need Tips für Pokersoftware

    • rinderhuf
      rinderhuf
      Global
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 5
      Hi zusammen,

      ich programmiere in meiner spärlichen Freitag ein wenig an einer Pokersoftware herum. Eigentlich weiss ich gar nicht, was es mal werden soll.. aber so lerne ich am besten neue Programmiersprachen: Unsinn ausdenken, umsetzen. Ich hab mein Informatikstudium fast fertig, bin also kein "Skriptkiddy" oder so. Egal, mal zu meiner Frage, vielleicht kann mir jemand einen Tip geben oder Links zu entsprechender Literatur. Ich möchte in meiner Software die Wahrscheinlichkeitsberechnung für bestimmte Situationen einbauen, also meinetwegen preflop für beliebige Hände, am Flop, Turn usw. oder auch für Handranges. Beim Equilator gefällt mir das ganz gut. Mich interessiert vor allem das mathematische (muss ich bspw. alle möglichen kombinatorischen Möglichkeiten durchrechnen? Das wären ja bestimmt einige tausend Hände pro Situation), aber auch die technischen Details... welche Datenstrukturen, gibts irgendwelche Standardalgorithmen usw. blablub. Ich mach das ganze in Ruby bzw. mit Ruby on Rails, aber das ist eigentlich auch egal. Viel hab ich bisher nicht, wie gesagt ist das eher eine Möglichkeit ab und zu mal Langeweile zu vertreiben. Für Tips und Hinweise bin ich aber sehr dankbar!

      Grüße, rind
  • 1 Antwort
    • cetchmoh
      cetchmoh
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 707
      bist du sicher, dass du bisher Informatik studiert hast?
      nach dem dritten semester mit nem schein für plse sollte die modellierung eines algorithmus für equity doch wohl drin sein.
      ruby on rails??? oddsberechnung im webcoding??? wo studierstn du?!?
      ich bin ja schon fast geneigt "[x] move to bbv" zu schreiben.

      neben simplen nachdenken lohnt ein blick auf http://en.wikipedia.org/wiki/Monte_Carlo_method