DAMN TPTK Hands (Frage Inside)

    • Fraeger
      Fraeger
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 41
      Hab jetz nich direkt ne Hand dazu, deswegen nich ins HBForum.
      Also, Early in nem 22/33$ SNG ihr habt AK am BU7CU , vor euch 1-2 Limper, ihr raist ganz normal auf 5xBB und kriegt zwei Caller aus den Blinds und einen Limper.
      Board hat einen Flush und einen Striaghtdraw und ihr Hittet das A oder den K.
      Sagen wir mal As8d9s
      1st to act bettet klein rein (1/4-1/3 Pot) zwei callen. Ihr?
      Mein thoughtprocess ist stark raisen weil
      1. Ein Set/2pair nicht donkt bzw. nicht so weak
      2. Ein Set/2pair da nich CC kann wg drawlastigem Board etc.
      3. Die gegner hier also wahrscheinlich Staright/Flushdraws/weak Aces haben
      Aber irgendwie scheinen Die CCler da in lezter Zeit immer ein Set zu haben ^^
      Also was tun?
  • 6 Antworten
    • apo01
      apo01
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.151
      einfach dick raisen, mit TPTK geh ich auf so einem board am Flop broke, auf ein set kannste sie nich setzen, das einzige was man machen kann is preflop 4bb+1 pro limper bei den ganz niedrigen blinds zu raisen, um noch mehr von den PPs zum folden zu bringen, bzw. um sie bei einem call einen größeren Fehler machen zu lassen.
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Jap auf den 22er/33ern kannst du mit TPTK einfach nur broke gehen, wenn das bord nicht mage ekelhaft ist.
    • Kiwista
      Kiwista
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2007 Beiträge: 335
      Und wenn 2 vor euch allin sind? Geht ihr dann imernoch broke auf dem board?
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original von Kiwista
      Und wenn 2 vor euch allin sind? Geht ihr dann imernoch broke auf dem board?
      IMHO ist das dann ein easy fold
    • Kiwista
      Kiwista
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2007 Beiträge: 335
      Ok und um das Fragespielchen fort zufuehren.
      Was macht ihr nach donk & push?
      Klar jetzt kommt "haengt von der situation ab", aber sagen wir einfach gegen unknown und early (also full stacks).

      Seht ihr euch noch oft genug vorne? Habe in letzter Zeit oefters solche moves mit monstern gesehen (coldcall aus den bzw limp cc aus utg und push first in).
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Hängt ganz klar von den Gegnern und vom Board ab.

      Wenn ich die Gegner als krasse Fische einschätze dann sehe ich mich oft genug noch vorne. Wenn ich mich dann vorne sehe überlege ich mir halt ob die evtl. irgendwelche Draws spielen und ob es mir Wert ist die Chips in der entsprechenden Situation zu riskieren.
      Manchmal gehen die auch einfach mit Top pair no kicker oder so All in...

      wenn zwei Regulars All In sind natürlich easy fold meistens.