Neuer PC, need Feedback

    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.889
      hiho,

      da mein pc suuuuuuuper alt ist und es nun zeit ist für einen neuen hab ich mir gedacht frag ich mal was ihr von meinem zusammengestellten pc sagt, ich bin auf diesem Gebiet ein ziehmlicher newbie :D , deswegen frag ich hier mal um Rat.

      hab mir diese Sachen rausgesucht:

      Motherboard XFX MB-N680-ILT Sockel 775 80,63€

      CPU Intel Core2 Duo E6750 2x 2,67GHz S775 Boxed 137,44€

      Festplatte 500GB 3,5" Samsung SpinPoint T166 HD501LJ SATA2 7200rpm 16MB 71,67€

      DVD Brenner DVD Brenner Samsung SH-S202N LightScribe schwarz bulk 27,38€

      Arbeitsspeicher 2048MB DDR2RAM OCZ Rev.2 PC800 Platinum XTC Kit 34,01€

      CPU-Kühler Kühler CPU Arctic Cooling Freezer 7 Pro PWM Sockel 775 18,54€

      Netzteil Netzteil Enermax ELT400AWT Liberty 75,60€

      GrafikKarte Leadtek 512MB 8800GTS PCIe 192,65€

      würde dann komplett 637,92 € kosten

      mehr als 700€ will ich eig. nicht ausgeben

      also auf diesem PC sollte man natürlich sehr gut poker spielen können ;) , und gut Starcraft2 wobei ich leider keine ahnung hab wie die vorraussetzungen für das game sind, hab auchkeine gefunden(glaube gibt auch keine offiziellen)

      mfg
  • 3 Antworten
    • superbluff84
      superbluff84
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 25
      hi,

      'habe mir im lt. sommer einen neuen rechner zusammengestellt - ähnlich wie Du, allerdings mit "amd x2 3800 ee" (ist aber imo kein wesentlicher unterschied).
      mit anderen worten: ohne jede einzelne Deiner komponenten genau zu kennen sieht es für mich ganz gut aus, aber 3 denkanstösse / ideen:

      1. wenn Du ddr2 - ram als dual-channel betreiben willst (vorausgesetzt Dein mobo unterstützt das, wovon ich ausgehe) dann brauchst Du ZWEI speicherriegel, also entweder 2x2048mb oder 2x1024mb... ...einfach nochmal im netz nachlesen...

      2. was sc2 ist weiss ich nicht, aber für online-poker ist Dein rechner eher "überdimensioniert" (schadet zwar nicht, aber Du könntest locker geld sparen, z.b. an der graka oder an der cpu). fürs pokern wäre das geld wahrscheinlich besser im monitor (oder bankroll? ;-) angelegt...

      3. das forum hier ist zwar hochkarätig in fragen poker, aber für hardware empfehle ich: http://www.forumdeluxx.de/forum/index.php (-> Hardwaredeluxx), da bekommst Du sicher binnen kurzer zeit (noch ;) qualifizierteres feedback...

      viel spass beim schrauben :)

      ...und noch was: bevor Du den ganzen kram zusammenschraubst gib' ein bisschen mehr geld (ab 6/7€ je stück) für 2-3 grosse (mind. 80x80mm) lüfter aus, die entweder ab werk leise sind (wenig U/min) oder die Du so drosselst, dass sie leise sind - dass entspannt ungemein wenn nich' die ganze zeit so'n traktor die luft durchs zimmer pflügt und verdoppelt locker die lebensdauer dieser mechanischen bauteile - und möglichst auch die festplatte am (gehäuse-) luftstrom teilhabenlassen ('ist imho die häufigste crash-ursache, dass das mobo oder die festplatte nicht gut genug gekühlt wurden...)

      ciao,
      Robert
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.889
      Danke erstmal für deine antwort

      mit SC2 mein ich Starcraft2, sry

      also das mit den lüftern ist ne super idee, wär ich jetzt echt nicht drauf gekommen :D ,

      werd diesen post auch mal in dem Forum von dir posten :) ,

      danke
    • superbluff84
      superbluff84
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 25
      Original von Finally
      Danke erstmal für deine antwort

      mit SC2 mein ich Starcraft2, sry

      also das mit den lüftern ist ne super idee, wär ich jetzt echt nicht drauf gekommen :D ,

      werd diesen post auch mal in dem Forum von dir posten :) ,

      danke
      gerne!

      ok, starcraft wird wohl ('ist noch nicht 'raus, oder?) eher sehr grafiklastig sein, da brauchst Du natürlich eine vernünftige graka (hab' selber nur eine 7600gt verbaut, weil ich nur sehr gelegentlich yager o.ä. zocke, aber 8800gts ist natürlich schon 'was nettes ;) )

      'hab mir gerade auch nochmal die daten der karte angeguckt - wirklich nett :P - aber Du solltest Dir auch darüber im klaren sein, dass Dein rechner idle so um die 200W und beim zocken so um die 400W verbrauchen wird (davon entfallen bestimmt 30..50W / 100..150W auf die graka).

      d.h. Du solltest beim selbstzusammenbauen wirklich auf gute kühlung achten
      und Dir darüber im klaren sein, dass Dein 400W netzteil *unterste* grenze ist ... ...es sollte ausserdem 26Ampere auf 12V liefern können (gibt nvidia für die 8800gts an) - hab' jetzt nicht nachgeguckt, ob Dein nt das liefert...

      ...beim anordnen der lüfter (falls tower-gehäuse): idealerweise 1xgehäuselüfter (reinblasend) -> vorne unten (vor den festplatten) und 1xgehäuselüfter (rausblasend) -> hinten oben - das sorgt i.a. für beste belüftung, da zusätzlich die warme luft innen automatisch nach oben steigt...

      ...und bei der graka auch ein bisschen drauf achten (mal in speziellen foren forschen), dass es nicht gerade ein modell mit 30mm plastik-lüfter und 4000 U/min ist (sowas hat's sowohl bei nvidia und auch bei ati-karten schon gegeben) - ich hasse sowas: top-graka-neuster-schrei-65nm-super-chip-für 500 EUR und dann einen 0.30 EUR lüfter (schlecht) obendraufgeklebt, damit der superchip durchbrennt sobald sich der kleber nach 2 monaten bei 90°C löst und das mistding abfällt...

      ...genug aus dem nähkästchen - gerne morgen mehr,
      gute nacht...