Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Immer ne Contibet mit Trash am Flop mit 1 Gegner?

    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.361
      +
    • musiclover
      musiclover
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 66

      Habe bei PS mit der SSS in ein paar Stunden spielen auf NL25 100 $ gemacht. Klarer Upswing - will nur sagen, dass es schon geht, vielleicht gibt es auf PS auch mehr Fische auf dem Limit als bei PP? Gab wirklich viele und unglaublich schlechte Calls.
      Glückwunsch dazu :D Da kann ich nur träumen von. Ich seh nur wenig schlechte Calls und das schon bei NL10. Ich frag mich wie es auf höheren Limits aussieht. Die Leute folden sehr oft auf eine Bet oder einen Push, man bekommt kaum Action... Naja muss abwarten, vielleicht hatte ich bisher eher Pech...
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.361
      +
    • musiclover
      musiclover
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 66
      Vielleicht wechsle ich mal zur NL25, hab das schon öfter gehört dass es da sogar fishiger ist...Mal sehen. Aber wir weichen vom Thema ab. Der Thread kann geschlossen werden, denke ich...Weiss aber nicht wie das geht...
    • inflamespoker
      inflamespoker
      Silber
      Dabei seit: 11.03.2008 Beiträge: 9.107
      Hey,

      also endlich mal ein SSSS der das gleiche Problem wie ich hat.. Bei mir läuft es auch nur relativ schleppend auf NL10. Wenn ich mal was gutes habe raise ich und alle folden.. Habe deswegen sogar schon einen Thread aufgemacht in dem ich mich schon bissel ausgeheult habe :x

      Ich muss gestehen ich habe heute testhalber mal NL25 gespielt, auch wenn meine BR dafür lange nicht gereicht hat... Hab mich mit 5$ an einen Tisch gesetzt, hatte Luck und nach paar Händen kamen schon die Kings, ich raise es callen welche, gewinne schlussendlich die Hand, mit bisschen Luck noch, einer hatte Queens - was ich damit sagen will ist, dass es auf dem Limit vielleicht ähnlich zu geht, falls man was trifft aber viel mehr gewinnt... Ich hatte in der einen Hand mehr Gewinn, glaube 6$ oder so, als in 3h SSS....

      Ich habe außerdem gemerkt, dass man SSS nicht abends spielen kann.. Da sind zuviele gute Leute on, also bei mir geht da nix.. Mittags und Nachmittasg hingegen kriegt man oft für einen selber gute Calls^^
    • DragonWhelp
      DragonWhelp
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2008 Beiträge: 122
      Ich hab jetzt mal zwei Tage SSS auf 888 gespielt (weil keine passenden FL-Tische besetzt waren)
      und bin ordentlich im Plus. Allerdings erscheint mir NL viel swinginger (kostet mehr Nerven) als FL.

      Man hat es unabhängig von Tageszeit (zwischen 15:00 und 02:00) und Blinds (NL10 und NL25) mit vielen Fischen
      zu tun, die halt auch mal mit KJs gegen KK gewinnen oder gegen ein Set am Turn mit einem Gutshot antreten
      (und natürlich ihren 4-Outer treffen). Sicherlich macht es auch keinen Spaß, nach 45 minütigem Folden mit JJ gegen
      A5s und Q8o allin zu sein und zuzusehen, wie am River die Qc den Nutflush komplettiert, aber wer braucht schon Geld.

      Wir pokern schließlich aus Spaß!

      Beruhigend find ich nur, dass ich jedesmal weit vorne lag, wenn ich down ging, so dass es eben "nur"
      die Varianz war, die mich geschlagen hat. Erfreulicherweise werden diese Fische auch dann wieder dabei sein,
      wenn die Varianz wieder auf meiner Seite ist.

      Das wird dann teuer!

      Auf jeden Fall mach ich mit NL SSS mehr Punkte als mit FL und kann dabei sogar noch fernsehen.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.196
      Original von musiclover
      Zumindest bei PartyPoker, was da an SSSler rumfleucht ist schon krass, teilweise 5 SSSler am Tisch. Die Gegner (oft BSSler) haben sich schon zu sehr auf uns eingestellt. Ausserdem spielen die Gegner teilweise recht gut, klar sind mal schlechte Calls dabei usw... Aber das Niveau ist schon recht hoch. Kein Wunder wenn es so was wie ps.de gibt. Aber wenn viele nach unseren Strategien spielen, dann funktioniert es nicht mehr richtig...

      dem widerspreche ich mal das die gegner dort gut sind. und: wenn er immer raist macht er noch mehr verlust als wenn er immer foldet. schaut doch mal wie viele pocktets ihr spielt!
    • musiclover
      musiclover
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 66
      dem widerspreche ich mal das die gegner dort gut sind. und: wenn er immer raist macht er noch mehr verlust als wenn er immer foldet. schaut doch mal wie viele pocktets ihr spielt!
      Für Dich gilt das vielleicht, Du bist ein Advanced Player, oder gar ein richtiger Profi =) . Aber für mich als absoluten Einsteiger-SSS-Spieler (ohne Steals usw...) ist es sehr hart da deutlich in die Gewinnzone zu kommen. Ich hab zur Zeit nur 0,8BB/100H nach 8kH, obwohl ich sehr diszipliniert spiele, meist nur 2 Tische usw... Den wenigen Interpretations-Spielraum der SSS klär ich hier im Forum ab.

      Es ist einfach Fakt, dass zumindest bei PP NL10 zu viele SSSler spielen. Oft bin ich am Anfang der einzige SSSler, aber nach und nach setzen sich andere SSSler an "meinen" ;) Tisch, wenns dann 3 SSS-Gegner sind, wechlse ich den Tisch. Gestern war ich mehr mit Tische wechseln beschäftigt, als mit SPIELEN. Und dann find mal einen Tisch?

      Dann hab ich gestern einen Tisch-Chat verfolgt, indem ein Nicht-SSSler allen am Tisch von der SSS erzählt hat und alle gewarnt hat gegen uns zu spielen, hat auch die Namen der beiden anderen SSSler gechattet, meinen zum Glück nicht :D . Hab dann den Tisch verlassen.

      Die Leute auf PP kennen uns und stellen sich drauf ein, sprich bei einem Raise folden die sofort und man bekommt nur Blinds. Z.B.: Hab gestern 5x AA bekommen und nur die Blinds bekommen usw...

      Ich hab halt keinen Bock drauf, nach 50kH bei 1BB/100H zu landen. Dafür ist der Zeitaufwand einfach zu hoch.

      Wer beendet die SSS-Seuche auf PP? Kann nur PS.de, aber die haben natürlich kein Interesse daran, und PP auch nicht, denn die wollen möglichst viele gute Spieler, damit die möglichst lange Rake produzieren.

      Die Einsteiger-SSS war mal gedacht um sich kontinuierlich eine BR aufzubauen. Aber ich denke die Zeiten sind vorbei, denn die Gegner haben sich gut auf uns eingestellt, und das mein ich wenn ich sag, das Niveau sei hoch.
    • Grinzold
      Grinzold
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 268
      Ich versteh das Problem nicht. Wenn alle dauernd folden ist es doch auch super.
      Einfach gegen diese Gegner any two aus late raisen und schon hast du eine ordentliche winrate.

      Als ob SSS eine perfekte Spielweise wäre, an der jede Veränderung -EV ist.
      Im Gegenteil, IMO ist die Standard-SSS teilweise sehr schlecht, sogar auf NL10. Es ist einfach völliger Quatsch ATo vom BU zu openfolden.
    • monfortino
      monfortino
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 57
      Also sogar ich als Anfänger (selber wahrscheinlich noch kategorie fisch) hab auf Titan NL20 SSS keine Probleme auf eine ordentliche Winrate von ca 3BB zu kommen. Ok, samplesize ist nur ca 8K Hände, ist sicher aucn ein bissl luck dabei. Aber schlechte Calls gibts da schon noch jede menge. Und immer wieder BSSler die gerne zahlen...
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Original von musiclover
      Wenn die Contibet bei Trash nicht aufgeht, dann eben Fold --> Verluste begrenzen! Sollten die Gegner nach einer CB überwiegend Reraisen mit Irgendwas auf der Hand, dann spricht das eher dafür dass die SSS (Standard) nicht mehr richtig funktioniert. Zumindest bei PartyPoker, was da an SSSler rumfleucht ist schon krass, teilweise 5 SSSler am Tisch. Die Gegner (oft BSSler) haben sich schon zu sehr auf uns eingestellt. Ausserdem spielen die Gegner teilweise recht gut, klar sind mal schlechte Calls dabei usw... Aber das Niveau ist schon recht hoch. Kein Wunder wenn es so was wie ps.de gibt. Aber wenn viele nach unseren Strategien spielen, dann funktioniert es nicht mehr richtig...

      Also muss man sein Spiel verändern. D.h aber es ist keine SSS mehr. Und genau das sieht man im Forum. Jeder spielt die SSS anders und interpretiert sie immer wieder neu...

      Ich selbst hab nach 7k Händen mit der Standard-Anfänger-SSS NL10 nur 1,2BB/100H, obwohl ich nur wenig Fehler mach, und mich hier im Forum ständig weiterbilde. Ok ich muss vielleicht mak 50k Hände abwarten um ne konkrete Aussage zu treffen. Aber schnelle und einfache Gewinne sind mit der SSS wohl eher nicht zu machen.
      Redest du von PTBB oder BB, wenn du PTBB meinst, ist 1.2 ja nicht schlecht, ich habe SSS NL10 auf 15K Haenden, mit ca 3 PTBB / 100 gespielt, vielleicht war es auch ein leichter up, ich fand Party Poker jetzt nicht so stark.
    • musiclover
      musiclover
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 66
      Redest du von PTBB oder BB, wenn du PTBB meinst, ist 1.2 ja nicht schlecht, ich habe SSS NL10 auf 15K Haenden, mit ca 3 PTBB / 100 gespielt, vielleicht war es auch ein leichter up, ich fand Party Poker jetzt nicht so stark.
      Ich rede von normalen BB, nicht PTBB. Hab noch kein Poker Tracker. Naja vielleicht hab ich eher einen Downswing, ist natürlich für einen Anfänger etwas depremierend ;-( Ich hab aber auch erst 8k Hände gespielt und bei der extrem tighten Spielweise ist das warscheinlich wirklich nicht aussagefähig. Ich werde mich also gedulden...
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.196
      Original von Grinzold
      Es ist einfach völliger Quatsch ATo vom BU zu openfolden.
      Für den einsteiger wäre es quatsch diese Hand zu spielen ;)
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.196
      Original von musiclover
      dem widerspreche ich mal das die gegner dort gut sind. und: wenn er immer raist macht er noch mehr verlust als wenn er immer foldet. schaut doch mal wie viele pocktets ihr spielt!
      Aber für mich als absoluten Einsteiger-SSS-Spieler (ohne Steals usw...) ist es sehr hart da deutlich in die Gewinnzone zu kommen ==> dennoch spielen die Gegner dort noch schlecht ;) . Ich hab zur Zeit nur 0,8BB/100H nach 8kH, obwohl ich sehr diszipliniert spiele, meist nur 2 Tische usw... Den wenigen Interpretations-Spielraum der SSS klär ich hier im Forum ab. ==> du weisst noch garnicht was es alles an spielraum gibt ;)

    • Darksun83
      Darksun83
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 95
      Original von musiclover
      Ich rede von normalen BB, nicht PTBB. Hab noch kein Poker Tracker. Naja vielleicht hab ich eher einen Downswing, ist natürlich für einen Anfänger etwas depremierend ;-( Ich hab aber auch erst 8k Hände gespielt und bei der extrem tighten Spielweise ist das warscheinlich wirklich nicht aussagefähig. Ich werde mich also gedulden...
      Downswing? Du machst doch Plus.
      Wie viele Tische spielst du ? Habe am Anfang relativ schnell an ca 6 Tischen gespielt, bin dann reativ schnell auf 80$ hoch und fast genauso schnell auf 40 runter. Danach habe ich einige meiner Hände bewerten lassen und sehr viel gelesen.
      Jetzt spiele ich nur noch ca 3 Tische und habe einen Gewinn von ca 5 BB /100 auf 10k Hände.



      Zur Contibet: Habe damit sicher schon viel mehr gewonnen als verloren.
    • skymoe
      skymoe
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 197
      denkanstoß:

      gegner passt sich an SSSS an

      SSSS tut dann was? ;)

      €dit: nur wie?
    • deLord
      deLord
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 23
      ich finde, gegen Shortstack zu spielen ist ne klare Sache, preflop einfach tight gegen die spielen, teilweise halt ma gute Hände folden, wenn kein anderer einsteigt. Ich mag die SSS nicht, ich finde, die macht das Spiel kaputt. Deshalb spiel ich auch kein NL mehr, sondern Omaha :]
      Da sind noch mehr Fische :>
    • musiclover
      musiclover
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 66
      Ihr müsst immer berücksichtigen dass ich ein Absolute Beginner bin und nach Standard-SSS spiele und da weiss ich nicht wie ich mich auf, an die SSS angepasste Gegner einstellen muss. Wenn man so was bemerkt dann könnte man den Tisch verlassen. Aber auf lange Sicht funktioniert das nicht, denn man trifft sich früher oder später wieder. Und man kann erst nach einem halben Jahr seinen Namen ändern bei PP. Und Advanced Play ist noch nichts für mich, erst mal muss die ABC-SSS in Fleisch und Blut übergehen damit möglichst keine Leaks enstehen.

      Ich spiele nur 3-4 Tische, mehr überfordert mich im Moment noch. Ich lese auch viel im Forum und lasse meine Hände bewerten, das hilft mir weiter. Ich bin sehr selbstkritisch und denke dass ich nicht schlecht spiele. Aber die Bad Beats sind schon ziemlich hart... So kommts dass ich nur etwa 1BB/100H=0,5PTBB/100H habe. Ziel ist eher 4BB/100H, so höre ich das aus den Coachings und dem Forum raus. Gemessen daran bin ich ja schlechter und das mein ich mit "Downswing". Ist vielleicht nicht richtig ausgedrückt. Ich müsste eher schreiben, dass ich mehr Pech als Glück habe. Aber ich hab noch kein PT, deswegen kanns ich noch nicht "beweisen".

      Und ich bleib dabei, dass die vielen SSSler einfach den anderen Spielern zu sehr auffallen und sie dann nicht mehr mit uns spielen, so gehts mir andauernd. Es herrscht SEUCHE bei PP! Wenn vielleicht nur an jedem 2. Tisch ein SSSler spielt, dann geht das noch, aber ich denke es sind eher 1-2 SSSler/Tisch, und das ist zu viel denke ich, aber ich werd mal weitermachen und das ignorieren.

      Naja durch das Forum hab ich gesehen das andere teilweise nach 20-30kH noch im Minus sind. Also ich denke Poker und insbesondere die SSS ist extrem Swingy, das war mir am Anfang nicht klar. Also werde ich mich mal bis 50kH gedulden und dann "abrechnen".
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Das ist doch ein guter Ansatz, aber auf Dauer 4PTBB, ich glaube, da kannst du dich von verabschieden, zumal wenn du in den Limits aufsteigst, was ich bisher gehört und gelesen habe von Spielern, die höher spielen, ist 2 PTBB schon ok. Zum Spielen gegen andere SSS Spieler gibt es einen Artikel in der Silbersektion, den kannst du, falls du es noch nicht gelesen hast, ja mal anschauen. ;)
    • musiclover
      musiclover
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 66
      Original von MFR
      Das ist doch ein guter Ansatz, aber auf Dauer 4PTBB, ich glaube, da kannst du dich von verabschieden, zumal wenn du in den Limits aufsteigst, was ich bisher gehört und gelesen habe von Spielern, die höher spielen, ist 2 PTBB schon ok. Zum Spielen gegen andere SSS Spieler gibt es einen Artikel in der Silbersektion, den kannst du, falls du es noch nicht gelesen hast, ja mal anschauen. ;)
      Nene ich sprech von 4BB/100H, d.h. 2 PTBB/100H. Ist hier im Forum verwirrend, jeder drückt es anders aus. 4PTBB/100H ist natürlich nicht realistisch. Die Artikel kenn ich schon, trotzdem danke für Deinen Hinweis :-) Ich muss trotzdem noch die Standard-SSS reinkriegen, bevor ich weitere Strategien einbaue...