Preis/ Kosten für Elephant?

  • 16 Antworten
    • Flush888
      Flush888
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 568
      Ich fände verschiedene Ausgaben am besten z.B

      Für Bronze Basic, Silber etwas erweitert, ab Gold alles.

      Ein Bronze oder Silbermitglied braucht sicherlich nicht so genaue Filter etc. wie Gold und so hat jeder was vom Programm.
    • Kurti46
      Kurti46
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 79
      2k ps-points oder so stand in den news ;)
    • TobStaRrrr
      TobStaRrrr
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 2.940
      80$ wirds im shop kosten
    • chh2807
      chh2807
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 8
      Original von Flush888
      Ich fände verschiedene Ausgaben am besten z.B

      Für Bronze Basic, Silber etwas erweitert, ab Gold alles.

      Ein Bronze oder Silbermitglied braucht sicherlich nicht so genaue Filter etc. wie Gold und so hat jeder was vom Programm.
      So würde ich das auch am Besten finden. Ansonsten sind Anfänger ja doppelt und Dreifach benachteitligt, erstmal durch weniger Wissen, und dann acuh ncoh durch solche Software.
      Natürlich kann man nicht sofort mit allen Daten was anfangen, das ist mir klar. Daher wäre so eine Staffelung wirklich Sinnvoll. Um es nicht völlig zur "Freeware" verkommen zu lassen, könnte man ja noch einschränken das man bei Bronze erstmal ein paar StrategyPoints z.B. (25) erspielen muss um ne "kleine" Lizenz zu bekommen
    • niehofHH
      niehofHH
      Global
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 589
      Meistens spielt man als Bronze oder Silber Member eher noch die kleinen Limits, auf denen man noch nicht zwingend Stats braucht. Daher ist die 2000 Points Grenze schon okay. Es wäre auch ein riesiger Aufwand so viele verschiedene Versionen zu entwickeln.
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      Verschieden Versionen klingt echt cool!

      Der Aufwand hält sich in Grenzen, da nur einzelne Funktionen blockiert werden.
      Es ist schwieriger zu entscheiden, was ist für einen Anfänger nun wichtig und was nicht, das ist in den einzelnen Varianten FL, NL, SSS, SnG sogar schon sehr unterscheidlich.

      Insgesamt schadet es aber nicht einen PS Point buffer einzubauen, bevor man überhaupt an die Software rankommt. Allein das Startgeld (150$) hat PS.de noch nicht nach 2000 Points wieder reingeholt.
    • Flush888
      Flush888
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 568
      Ich fände so und so eine Anmeldung mit Namen und PW viel besser da braucht man keine Lizenz und kann sein OS und PC wechseln so oft man will.
      Das Programm kann dann ja die Punkte vergleichen und sperren oder freigeben.

      Ist doch nicht viel Aufwand.
    • Nahsh
      Nahsh
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 705
      man sollte es so machen wie mit PT aund PA. ab 2k points bekommt man eine lizenz. für die, die PA PT schon von ps.de bekommen haben, können es ab 5k points bekommen.
      so haben die leute, die ursprünglich auf PT3 warten wollten, auch was vom neuen prog.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Alle Mitglieder, die ab einschließlich dem 01.04.08 die Grenze der 2.000 Punkte überschreiten und noch keine PT-Lizenz erhalten haben, bekommen von uns eine Lizenz für den PokerStrategy Elephant, sobald sie 2.000 StrategyPoints erreichen.

      3. Jeder (auch diejenigen, die bereits eine PokerTracker-Lizenz erhalten haben oder noch erhalten werden) erhält die Vollversion des Elephant, nachdem er ab dem 01.04.2008 2.000 StrategyPoints erspielt hat.

      ?!
    • karamasow
      karamasow
      Silber
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.501
      ?(
      Original von Shatterproofed

      3. Jeder (auch diejenigen, die bereits eine PokerTracker-Lizenz erhalten haben oder noch erhalten werden) erhält die Vollversion des Elephant, nachdem er ab dem 01.04.2008 2.000 StrategyPoints erspielt hat.

      ?!
      Genau das ist mir immer noch nicht ganz klar, muss ich die 2k Punkte ab dem 01.04 erspielen, wenn ich bisher noch darunter war? Oder reicht es wenn ich irgendwann demnächst die noch fehlenden Punkte (ca. 500) erspiele?
    • niehofHH
      niehofHH
      Global
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 589
      Wenn du noch keine 2000 Punkte hattest, ist der Zeitpunkt egal. Du darfst nur noch kein PT/PA bekommen haben.
    • karamasow
      karamasow
      Silber
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.501
      O.k. danke für die schnelle Antwort.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von chh2807
      Original von Flush888
      Ich fände verschiedene Ausgaben am besten z.B

      Für Bronze Basic, Silber etwas erweitert, ab Gold alles.

      Ein Bronze oder Silbermitglied braucht sicherlich nicht so genaue Filter etc. wie Gold und so hat jeder was vom Programm.
      So würde ich das auch am Besten finden. Ansonsten sind Anfänger ja doppelt und Dreifach benachteitligt, erstmal durch weniger Wissen, und dann acuh ncoh durch solche Software.
      In den Micros braucht man wirklich keine Stats, sind evtl. sogar kontraproduktiv. Wenn du aus den Micros raus bist hast du eh deine 2000 Punkte und damit auch das Programm. Also Kopf hoch! ;)
    • xperienc
      xperienc
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 104
      Die Leute die Bronze oder Silber sind spielen vll. aber auch auf Sites wo Sie mehr Kohle machen nur diese "noch" nicht tracken können. Somit sind verschiedene Versionen ziemlich abfuck.

      Standard Idee: 2k - Lizens <2k = bezahlen is die beste Lösung.
    • 72o
      72o
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 4.342
      Den Funktionsumfang des Programms vom Status auf PokerStrategy abhängig zu machen, ist imho eine unsinnige Idee. Sorry!

      Wenn überhaupt, sollte der User den Funktionsumfang selbst einschränken können.

      Z.B.: Die angezeigten Stats im HUD kann man im derzeitigen Stadium der Entwicklung ganz individuell zusammenstellen. Ich hoffe mal, das spätere Versionen diese Möglichkeit auch weiterhin anbieten werden. Jeder Spieler kann sich die Werte anzeigen lassen, mit denen er auch wirklich was anfangen kann. Dazu muss man nur bereit sein, die Zeit aufzubringen das HUD einzustellen. Wer sich Werte anzeigen lässt die ihn verwirren, ist selbst schuld.

      Generell beschleicht mich manchmal der Eindruck, daß viele Benutzer möglichst universell einsetzbare Programme erwarten, die aber nur ja keine Einstellungen benötigen.
      Das ist ähnlich der sich immer mehr verbreitenden Unsitte keine Anleitungen zu lesen, obwohl neue Software und Geräte immer mehr Funktionen bieten.
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      Original von 72o
      Den Funktionsumfang des Programms vom Status auf PokerStrategy abhängig zu machen, ist imho eine unsinnige Idee. Sorry!

      Wenn überhaupt, sollte der User den Funktionsumfang selbst einschränken können.

      Z.B.: Die angezeigten Stats im HUD kann man im derzeitigen Stadium der Entwicklung ganz individuell zusammenstellen. Ich hoffe mal, das spätere Versionen diese Möglichkeit auch weiterhin anbieten werden. Jeder Spieler kann sich die Werte anzeigen lassen, mit denen er auch wirklich was anfangen kann. Dazu muss man nur bereit sein, die Zeit aufzubringen das HUD einzustellen. Wer sich Werte anzeigen lässt die ihn verwirren, ist selbst schuld.

      Generell beschleicht mich manchmal der Eindruck, daß viele Benutzer möglichst universell einsetzbare Programme erwarten, die aber nur ja keine Einstellungen benötigen.
      Das ist ähnlich der sich immer mehr verbreitenden Unsitte keine Anleitungen zu lesen, obwohl neue Software und Geräte immer mehr Funktionen bieten.
      klingt gut

      wie schonmal erwähnt bin ich nicht dafür den elephant für manche einzuschränken für andere nicht. als einsteiger sollte aber trozdem an ein programm gedacht werden. meinermeinung nach mit vollgenden funktionen. -hände speichern und bearbeiten (Texas Grabem)
      -graphen erstellen (pokergrapher) benötigt aber ne DB
      -hände in einer db abspeichern um nachträglich sie zu bearbeiten, hände mit größten gewinn- verlust raussuchen und vergleichen.

      mehr filter, oder hud sind total überflüssig, da man sich auf andere sachen konzentrieren sollte.
      gerade bei einem hud sehe ich gefahren. viele etablierte ps.deler haben noch auf fixed limit .5/1 SH ohne stats gespielt und auch noch auf 1/2 und das sehr erfolgreich.
      wenn ich jetzt im mining tread sachen über .15/.30 lese find ich es echt erbärmlich, dass man da wirklich schon stats braucht. mit etwas verstand und standard strategie sind die limits da super ohne stats zu schlagen.