bedeutungen von sachen die ich noch nicht verstehe!

    • d4dude
      d4dude
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 5
      Was bedeutet die Komfortzone lese hier laufend was von der Komfortzone aber ich verstehe das nicht so richtig bedeutet es jetzt das was man Hat an geld oder ob man es sich leisten kann dort mitzugehen weil man ja genug geld hat?

      Und das mit den Odds und Outs verstehe ich auch noch nicht so richtig also wenn ich jetz zb. AKs auf der hand habe und auf dem Flop 2 T und Q kommt habe ich dann 4 Outs oder wie?

      Is mir noch ein bissl zu hoch ich hoffe mir kann einer ein bisschen helfen bei den sachen und wenn ich noch was nicht verstehe schreib ich natürlich bin für jede antwort dankbar und für jede tiefere erklärung
  • 13 Antworten
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      Komfortzone ist das was du insgesamt hast, die muss eben dem limit entsprechend so hoch sein, dass du auch einen Downswing verkraften kannst ohne broke zu sein

      bei deinem Beispiel hast du 4 outs zur nutstraight, evtl. noch outs zum flush und weitere outs (discounted 3) wegen den 2 overcards

      lies die am besten die einsteigerartikel immer wieder durch, die sind m.E nach sehr gut :D
    • d4dude
      d4dude
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 5
      Jo Gestern hatte ich noch Plan von nix aber so nach und nach versteh ich schon so einiges besser bloß das mit den Outs kappier ich nicht im ansatz villt. ist das im Spiel auch einfacher da man das dort besser sieht finde ich wenn die Karten auf dem Tisch liegen für mich ist dies leichter als wenn ich hier bloss das King ect. lese werde das mal ein wenig testen aber die tabelle brauch ich auf jedenfall noch dazu Trotzdem danke für deine sehr schnelle antwort =)
    • d4dude
      d4dude
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 5
      Juhhuuu habe gerade den Test bestanden mal schauen wann das geld dann da ist sind gerade viele anfragen im Kasten weiß das jemand?
      hatte voll herzklopfen beim test da ich manchmal nicht so recht wusste ob das jetz richtig oder falsch ist.... aber gut das ich mir die listen schon abgespeichert habe sonst wäre ich wohl durchgerasselt leiser funktionuckelt mein drucker grad nicht hoffe bekomme das noch irgendwie hin damit ich mir die ausdrucken kann Probs über Probs ....

      Hoffe es dauert nicht so lang da beim Playmoney ja sowieso immer alle callen egal was man hat habe da aber mein gelerntes mit bissl erfolg schon umgesetzt dürfte also im realmoney kein Prob sein wünscht mir glück
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      punkt und komma ftw!
    • d4dude
      d4dude
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 5
      was is Punkt und Komma? =D
      finde es nicht wichtig Punkte und Kommas in foren zu schreiben und konnte das mit dem Komma schon in der Schule nicht.
      Punkte gehn ja noch aber Komma kannste knicken! :P
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      ja man versteht aber kaum was du willst
      trotzdem good fun mit den 50$
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.399
      Dann fang doch jetzt mit den Kommata an. Wie machst du das dann in Dokumenten?
      Ohne persönlich zu werden, ich finde, dass du etwas zu "faul" rüberkommst. Du kümmerst dich weder um deine Rechtschreibung, noch setzt du dich mit Outs auseinander, wobei man Outs mit etwas ßbung im Schlaf zählen kann. Das sind jetzt nur zwei Beispiele, wenn man das aber auf die vielen Dinge die Poker betreffen hochrechnet sehe ich schwarz für deine "Karriere." Das heisst nicht, dass ich dich hier angreifen will, sondern dass ich dir vllt nen Ansatzpunkt geben will, der dir nicht nur beim Poker, sondern auch im rl helfen kann - setz dich erstmal mit dir selbst auseinander. Andernfalls wirst du nie high stakes spielen.
    • d4dude
      d4dude
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 5
      Kann mit Kritik gut umgehen. Da ich erst 18 bin, habe ich noch nicht soviel mit Dokumenten zutun. Wohne noch bei meinen Eltern. Ich setze mich noch gut genug mit Outs auseinander und, ich habe bis jetzt schon jeden Guide mindestens 2x durchgelesen, aber verstehe halt noch nicht alles so genau, ich finde es aber ein wenig komisch, du kennst mich nicht und sagst ich setze mich damit nicht auseinander was nicht stimmt!
      Ich setze mich damit auseinander , was aber nicht heißen muss das ich nicht nachfragen darf, oder? Schließlich heißt es ja wer nicht Fragt bleibt dumm, ne. ;)


      Hoffe das meine Rechtschreibung jetzt ein wenig besser ist, auch wenn, wahrscheinlich noch ein paar fehler drin sind.
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      -verschoben
    • AlexanderHill
      AlexanderHill
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 140
      Für uns hier ist nicht ersichtlich, was du wirklich machst, sondern nur, wie du dich präsentierst. Und wenn du zu "faul" bist, Komma und Punkte zu machen, erschwerst du den Leuten, die dir hier helfen wollen, das Leben ganz enorm. Als Resultat wirst du eben hier weniger Antworten erhalten.

      Ausserdem liegt dann die Vermutung nahe, dass du nicht nur in Beziehung auf Rechtschreibung faul bist, sondern halt wo anders auch. Daher ist es für dich und für alle hier besser, wenn du deinen Beiträgen etwas mehr Liebe angedeihen lässt. Da bessert sich auch gleich der Eindruck, den man von dir hat. Dein letzter Beitrag ging ja schon in die richtige Richtung.

      Outs und Odds sind am Anfang sehr schwierig, vor allem, weil das ja immer unter Zeitdruck berechnet werden muss. Druck dir verschiedene Tabellen aus, die du in der Anfängersektion findest und leg sie beim Spielen vor dich hin. Nach ein paar hundert Händen wirds schon viel leichter. Und nach ein paar Tausend wirst du fast alles bereits automatisch drin haben. Analysiere deine gespielten Hände, poste Beispielhände hier im Forum, hab ich schon gemacht und viel draus gelernt.

      Ansonsten viel Spaß beim Pokern weiterhin.
    • DMB2000
      DMB2000
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 76
      @d4dude:
      Ich denke nicht, dass ChauChau dich hier angreifen wollte. Er sagt halt nur wie es rüberkommt.
      Wegen den Outs mach dir mal nicht so einen Kopf. Wichtiger sind erstmal Flop- Turn- und Riverplay. Das discounten kannst du anfangs erstmal weglassen und nur die "unbereinigten" Outs zählen, du sollst ja Schritt für Schritt da rangehen.
      Vielleicht mal ein kleines Beispiele, das dir helfen könnten:
      1.Fall:
      Du bekommst die Karten 9 und 8 (Farbe erstmal egal)
      und auf dem Flop kommt: 7, Bube und Ass.
      Dann hast du fast eine Straße (7-8-9- 10 fehlt - Bube).
      Also verschafft dir jede Zehn eine super Hand. Es gibt 4 Zehnen (Kreuz, Pik, Herz und Karo) und jede davon man dich zum (vermeintlichen) Gewinner.

      Jetzt zum discounten:
      Angenommen zwei der drei Karten auf dem Flop wären Herz. Dann müsstest du hoffen, dass kein weiteres Herz mehr kommt, da dann jemand, dessen beiden Karten in der Hand auch Herz sind einen Flush bekommen hätte (ein Flush ist höher als eine Straße).
      Das heißt, du kannst dich nicht mehr über jede Zehn freuen, sondern nur noch über Kreuz, Pik und Karo. Also hast du nur noch 3 (discounted) Outs.

      Ich hoffe, dass war halbwegs verständlich.
      Viel Erfolg noch in deiner Laufbahn ;)
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.399
      ßbungen zu Outs kann man ja auch ausserhalb des richtigen Spielgeschehens üben, so, dass man keinen Zeitdruck hat ;)
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      outs sind die möglichen karten die dir das beste oder ein besseres blatt als das momentane geben.
      also wenn du AK hast und im flop kämen Q 10 2 hättest du 4 outs für den buben der dir die straight geben würde und je 3 für ein A oder K welche dir jeweils top pair /top kicker geben würden.plus eventuelle outs für nen flush.sagen wir mal dein AK ist beides kreuz und 10 und " sind auch kreuz.dann würde jede der 9 möglichen kreuz karten (gibt immer 13 von jeder farbe) dir ein out geben.du hättest also insgs. 19 outs.also ne sehr hohe gewinnchance (weiss nur die % bis 9 outs.das wären 20% gewinnchance.also hast du mit 19 outs weit mehr)
      davon könnte man ggf. noch welche abziehen die dir zwar helfen, aber deinem gegner ein noch besseres blatt ermöglichen würden (sog. discoundet outs),aber das unwichtig.erstmal zählt nur das du überhaupt outs zählen kannst.

      verstanden?