Partypoker ist doch wirklich Müll

    • Canadien
      Canadien
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 40
      Sorry, dass ich hier meinen Frust ablasse, aber ich bin weis Gott nicht der schlechteste Spieler, bin bei bisher so gut wie allen Turnieren die ich gespielt habe von mehr als 1600 Teilnehmern unter die letzten 80 gekommen, aber was bei PP abgeht is wohl echt Mist.
      Klar, Profi bin ich nicht, falls das Argument kommen sollte, aber auch kein blutiger Anfänger mehr...
      An den Cash Game Tables spielen nen haufen "Nichtskönner" die mit allem und jedem callen und wirklich mehr als 90% der Hände spielen und davon mindestens 80% bis zum Schluss, die ziehen einen einfach ab, wenn man z.B. nur Monsterhände mitgeht, Beispiel Drilling, angenommen ich habe KK Pockets, raise logischerweise ordentlich und einer geht mit, noch weis ich nicht was er hat...
      Dann der Flop:

      5 K 2 (es besteht keine Flushgefahr)

      Ich geh all in, da ich ja nen Drilling habe, der andere callt und zeigt 3 9.
      Turn kommt: 4
      River: 6

      Das hatte ich in vielen konstellationen (nicht nur Drillinge sondern auch Top 2 Pair oder Straight) schon zu oft.
      Ich hab nen Straight und mein Gegner kriegt nen Backdoor Flush, ich hab nen Flush, mein Gegner kriegt Turn und River zum Full House...
      Ewig das selbe Spiel.
      Ich schaffe es inzwischen, an den Tischen, an denen ich spiele Gewinn zu machen und trotzdem irgendwie weniger Geld auf meinem Account zu haben.
      Und das geht nicht nur mir so.
      Ich habe in meinem Freundeskreis Leute, die spielen schon mehrere Jahre erfahren Poker und die haben das selbe Problem.
      Wie soll man vernünftig spielen, wenn andauernd das "Pech" dazu kommt?
      Ich nenn es mal freundlicherweise Pech.
      Durch diesen Mist habe ich inzwischen von meinen 50 Dollar noch $13.89, weil es immer wieder das selbe Spiel ist.


      Respekt und danke an euch, dass ihr überhaupt ermöglicht, dass man um Echtgeld spielen kann, aber wie soll man das so sinnvol machen?
      Ich verzweifel langsam...
      Im Moment weis ich nichtmal mehr, was ich noch viel dazu schreiben soll.
      Nur bin ich mir sicher, dass ich noch so gut weiterspielen kann, es würde mich nicht wundern, wenn ich diesen Monat nicht mehr überleben bei PP mit dem Geld.
      Ganz abgesehen davon, dass die raked Hands eh kaum zu erreichen sind, nach den ersten 6 Tagen mit täglich ca. 3 Stunden Poker an 3-4 Tischen gleichzeitig hatte ich gerade mal knapp 600 raked Hands weniger, die ich noch brauche...

      Ich krieg noch nen Anfall bei dem Mist...
      MfG
  • 17 Antworten