re-raise bei flush draw

    • philipp28
      philipp28
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 159
      Hallo allerseits,
      ich bin ganz neu hier und hoffe ich mach das jetzt richtig, dass ich hier gleich einen neues thema erstelle. wenn nicht sagt mir bitte wo und wie man fragen posten kann.
      also meine frage wäre, wenn ich auf dem flop einen flush draw habe gegen 2 spieler, ich bette und ein gegner raist meine bet, wie spiele ich dann weiter, call oder nochmal raisen?
      herzlichen dank und großes lob an die betreiber.
  • 3 Antworten
    • majae
      majae
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 63
      ich würd sagen, das hängt stark von der preflop action ab des raisers und vom flop.
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Flushdraw sind im Zweifelsfall 9 vollwertige Outs. Gewinnerwartung damit 35%. Bet vor Value ist eine Möglichkeit. Die andere wäre passiv spielen und aufd den Turn zu warten. Hast Du den Flush getroffen, dann Action!
    • beastrider
      beastrider
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 225
      insbesondere bei 2 oder mehr gegnern gemäß flop play artikel.

      aggressiver flop. heisst also bet ggf sogar cap, je nachdem wie das board aussieht und was du für reads auf deine gegner hast. bedenke am flop zahlst du nur SB.

      ab dem turn dann passive spielen (auch gemäß Artikel). heisst also auf c/c umsteigen.

      der river hängt dann davon ab ob der draw sich materialisiert hat.