Playability: KQ NL5 FR many Limper IP

    • Missy
      Missy
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 391
      o.g. Situation trifft ziemlich häufig auf bei mir. Ich sitze auf dem CO/BU und habe 2-4 Limper vor mir, ist hier ein Raise in höhe von 4BB+1BB pro Limper wirklich zu empfehlen? Wäre in solchen Situationen die Playability von KQ gerade KQo nicht besser auf Str8 zu hoffen anstatt mit einem push notdürftig versuchen Gegner raus zu kicken? Gelegentlich ist man am Flop noch zu 3 oft auch zu 4 oder zu 5, was die Spielbarkeit von KQ sehr einschränkt und den Einsatz fragwürdig erscheinen lässt.

      Was haltet Ihr davon und gibt es noch andere Situationen die Ihr (selbst auf dem fischigen Level) unter gegebenen Umständen anders spielt/empfiehlt.

      Mir geht es hierbei nicht darum Kritik auf das SHC aus zu üben, sondern vielmehr darum mein Spiel ein wenig den Situationen anzupassen und nicht stur/blind nach SHC zu spielen was NL sowieso nicht zu 100% möglich ist.

      Gruss & guds nächtle

      Missy
  • 5 Antworten
    • Macout
      Macout
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2005 Beiträge: 1.444
      Das SHC ist keine Bibel, nur eine Richtlinie. Wenn du trotz Raise mit KQ am Flop 5 Nebenbuhler hast und das die ganze Sache erheblich erschwert, dann kannst du auch limpen. Man kann es auch folden btw, bringt dich keiner deswegen um. Kommt auf deine Gegner an und das allgemeine Image.
      Ich habe vorhin KQ auf in MP3 gefoldet, weil ich vorher 3-4 mal geraist habe. Ich hatte in dem Moment das Gefühl, dass meine Playability mies sein wird. Also foldete ich.
      NL ist, wie du selber sagst, sehr situationsabhängig. Das SHC ist nur dein Fundament.
    • habi5586
      habi5586
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 1.532
      also ich mache das mittlerweile so

      KQo 2 Limper -> raise
      KQo 3 Limper -> 50%raise 50%fold (je nach Limper und Tableimage)
      KQo 4 Limper -> 10%raise 90%fold (je ncah Limper und Tableimage)

      KQs 2 Limper -> raise
      KQs 3 Limper -> 50%raise 50%call (je nach Limper und Tableimage)
      KQs 4 Limper -> 100%call
    • Panny1
      Panny1
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 12.224
      Warum sollte man KQo bei mehreren Limpern folden? Ist doch trotz allem eine schöne spekulative Hand zum spielen und du bekommst super Odds auf deinen Call.
    • habi5586
      habi5586
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 1.532
      ich mags einfach unsuited nicht so gern :D aber ok, kann man wohl immer callen bei vielen limpern
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      ich call KQ nach einem limper meist nur noch und raise dass eigentlich nur First in...
      wenn keiner raised bin ich mir recht sicher kein AK oder AQ dabei zu haben und stehe mit TP gut da.
      Falls doch jmd mit AK, AQ getrapped hat halte ich den pot kleiner.

      Wenn ich raise und gecallt werde, muss ich mit ner marginalen hand um nen grossen pot spielen -> unangenehm.