2/4$ roggt...

    • SchadE
      SchadE
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 160
      ....



      thx u2, da geh ich doch lieber flaschenpfand sammeln...

      What to do?

      Wo das Problem liegt weis ich nicht, mir scheint ich werde zu oft gecheckraised, allerdings kann ich ja mein TP nicht immer calldown spielen...

      Habe insgesammt ca 10k hände auf 2/4$ mit:
      vpip von 34 (zuviel?)
      einen wts von 37%
      won@sd von 50%
      PF AF 1.38
      PF Raise von 22.11 (viel zu viel oder?)

      Any tipps?
  • 19 Antworten
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hi,

      ... autsch, das sieht nich gut aus. :( Damit wir der Sache auf den Grund gehen können, schau mal hier in die Postingguideline für die Sorgenhotline und gib uns mehr Infos! So können wir damit noch nix anfangen! ;)
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Ich lass mich mal auf deinen Level ein und rate mal ganz mutig, dass du Fixed Limit spielst?! Wieso genau kannst du da mit TP nicht Calldown spielen? VPIP/PFR ist nach ORC 6max bei ca. 24/18.

      Und wenns NL ist, dann wärs doch nur 1 Stack??
    • SchadE
      SchadE
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 160
      Original von kombi
      Ich lass mich mal auf deinen Level ein und rate mal ganz mutig, dass du Fixed Limit spielst?! Wieso genau kannst du da mit TP nicht Calldown spielen? VPIP/PFR ist nach ORC ist 6max bei ca. 24/18.

      Und wenns NL ist, dann wärs doch nur 1 Stack??
      ahja sorry, klar spiele FL 2/4$
      Was meinst du mit "ich lass mich auf dein Level ein"?

      Mit Calldown meinte ich, wenn ich ip bin und TP habe, kann ich am turn ja nicht stets checkbehind spielen nur um keinen checkraise zu kassieren.

      Mit den stats nach ORC haben wir doch schon ein/zwei DICKE(S) leak gefunden =)

      Danke dafür schonmal!
    • xites
      xites
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.011
      ähmmm das sind 100 BB auf 2K ? WOOOOOOOOOOOOOOOW ein wirklich sicker down....

      einfach weiter machen sowas passiert...
    • SchadE
      SchadE
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 160
      hmm j0, sorry finde es schon krass ^^
      weis ja das swings relativ normal sind, aber ich bin der Meinung das es nicht unbedingt nur ein Down war, daher möchte ich mich auf die Leaksuche machen.
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.103
      Dann poste und bewerte Hände. So findet man viel einfacher Leaks, als wenn man die Stats mit den Richtwerten vergleicht.
    • markes
      markes
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 206
      wegen dem down würde ich mir auch keine sorgen machen. bin auf 2/4 in den letzten 1k händen 180BB down. passiert einfach wenn man ständig in set over set rennt. ist einfach teuer...
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      SchadE, ich spiele selbst 3/6 und 5/10 FL SH und kann ganz gut nachvollziehen, was es bedeutet, auf 2/4 die ersten Hände recht heftig zu verlieren, denn es ging mir nicht anders.

      Über 2 Dinge solltest Du Dir allerdings im Klaren sein:
      1. 120BB down über 2.000 Hände ist KEIN Downswing. Das kann Varianz sein, kann aber auch daran liegen, dass Deine Gegner einfach besser sind als auf 1/2. Ich musste das selbst schmerzhaft erfahren. Gewöhne Dich an solche Swings, sonst wirst Du an FL SH wenig Freude haben.
      2. Natürlich kenne ich Deine Spielstärke nicht, aber ich weiß, dass aller Anfang auf einem neuen Limit schwer ist. Ich vermute, das siehst Du ähnlich. Daher empfehle ich Dir die ausgezeichnete FL Videosektion. Die Videos von matjes und Co. (und insbesondere die Videos von nrockets, wenn Du Platin bist) sind einfach klasse und werden Dir schnell Deine eigenen Grenzen aufzeigen. Mir geht es jedes Mal so und ich finde immer wieder Leaks.

      Über Deine Stats möchte ich mich an dieser Stelle nicht äußern. Dafür sind 2000 Hände einfach keine gute Samplesize.

      Good luck für besser Zeiten! :)
    • SchadE
      SchadE
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 160
      Original von michimanni

      1. 120BB down über 2.000 Hände ist KEIN Downswing. Das kann Varianz sein, kann aber auch daran liegen, dass Deine Gegner einfach besser sind als auf 1/2. Ich musste das selbst schmerzhaft erfahren. Gewöhne Dich an solche Swings, sonst wirst Du an FL SH wenig Freude haben.
      2. Natürlich kenne ich Deine Spielstärke nicht, aber ich weiß, dass aller Anfang auf einem neuen Limit schwer ist. Ich vermute, das siehst Du ähnlich. Daher empfehle ich Dir die ausgezeichnete FL Videosektion. Die Videos von matjes und Co. (und insbesondere die Videos von nrockets, wenn Du Platin bist) sind einfach klasse und werden Dir schnell Deine eigenen Grenzen aufzeigen. Mir geht es jedes Mal so und ich finde immer wieder Leaks.

      Über Deine Stats möchte ich mich an dieser Stelle nicht äußern. Dafür sind 2000 Hände einfach keine gute Samplesize.

      Zu 1.
      Der Meinung bin ich auch, deshalb wuerde ich mich gerne weiterentwickeln =)

      2. Ich glaube auf 2/4$ wenn dann nur eine minimale edge zu haben, weshalb ich noch sehr viel an mir arbeiten muss. Die Videosektion nutze ich schon bis zum abwinken =)

      Danke fuer die Hilfe schonmal!

      PS: Hände werde ich wohl in Zukunft auch öfters bewerten lassen, danke!
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519




      Varianz? Das wird schon wieder?

      Heute Coaching mit FirstTsunami, war soweit ok. Zudem bewerte ich mind. zehn Hände pro Tag und lese mir viele weitere durch. Selbst wenn ich losing player bin, sollte ich doch mal einen Upswing bekommen?


      Die BR ist mittlerweile arg klein, what to do? Ich habe keine Lust auf 0.5/1 oder 1/2. Aber 2/4 scheine ich nicht zu schlagen.... es waren immer wieder Shots dort.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      @ storge: Ich lese sehr oft Beiträge von Dir im Handbewertungsforum und habe Schwierigkeiten zu glauben, dass Du 2/4 langfristig nicht schlägst. Auch hier sind 8000 Hände natürlich keine Samplesize, das kann durchaus Varianz sein.

      Erkennst Du Leaks bei Dir bzw. weißt Du von Leaks an denen Du aktuell arbeitest? Sollte das nicht der Fall sein, wäre es vielleicht mal eine Idee selbst ein Video von Deinem Spiel aufzunehmen, damit es sich ein besserer Spieler anschaut. Alternativ könntest Du über ein private Coaching nachdenken, wo man speziell auf Dein Spiel eingeht.

      Viel Erfolg bei der Aufholjagd! :)
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Original von michimanni
      @ storge: Ich lese sehr oft Beiträge von Dir im Handbewertungsforum und habe Schwierigkeiten zu glauben, dass Du 2/4 langfristig nicht schlägst. Auch hier sind 8000 Hände natürlich keine Samplesize, das kann durchaus Varianz sein.

      Erkennst Du Leaks bei Dir bzw. weißt Du von Leaks an denen Du aktuell arbeitest? Sollte das nicht der Fall sein, wäre es vielleicht mal eine Idee selbst ein Video von Deinem Spiel aufzunehmen, damit es sich ein besserer Spieler anschaut. Alternativ könntest Du über ein private Coaching nachdenken, wo man speziell auf Dein Spiel eingeht.

      Viel Erfolg bei der Aufholjagd! :)
      Hört man gerne, danke. :)

      Bzgl. der Leaks: ich gehe sehr stark davon aus, dass ich Leaks habe, nur weiß ich nicht, wo. Habe bspw. einen Flop-AF von 3.4 und einen Turn-AF von 3.0. Ich denke beide sind zu hoch. Habe bereits überlegt, durch welche Situationen diese AFs steigen und ob ich diese Situationen evtl. overplaye, denke dies aber nicht. Insofern weiß ich da auch nicht weiter und man sollte ja das Spiel ändern, nicht die Stats ;) .

      Ein private Coaching hatte ich gestern bei FirstTsunami, in dem ich selber zwei Stunden gespielt habe. Er konnte in diesen zwei Stunden kein großes Leak feststellen. Das Problem beim private Coaching ist imo der Punkt, das man evtl. zwei Stunden nur nobrainer-Situationen (ich weiß, es gibt keine nobrainer-Situationen, aber ihr wisst was ich meine) bekommt und nicht die, in denen man große Schwierigkeiten hat und value liegen lässt (d.h. auch, mehr Verlust als nötig machen).

      Schwierige Sache also. Hände poste ich selbst ja auch en masse. Aber die Varianz sucked schon derbe, vor allem wenn ich sowas eine edge haben sollte, dann wird sie nicht sehr groß sein, weil die Varianz sonst nicht so stark ausschlagen könnte? :/
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von storge
      Hört man gerne, danke. :)

      Bzgl. der Leaks: ich gehe sehr stark davon aus, dass ich Leaks habe, nur weiß ich nicht, wo. Habe bspw. einen Flop-AF von 3.4 und einen Turn-AF von 3.0. Ich denke beide sind zu hoch. Habe bereits überlegt, durch welche Situationen diese AFs steigen und ob ich diese Situationen evtl. overplaye, denke dies aber nicht. Insofern weiß ich da auch nicht weiter und man sollte ja das Spiel ändern, nicht die Stats ;) .

      Ein private Coaching hatte ich gestern bei FirstTsunami, in dem ich selber zwei Stunden gespielt habe. Er konnte in diesen zwei Stunden kein großes Leak feststellen. Das Problem beim private Coaching ist imo der Punkt, das man evtl. zwei Stunden nur nobrainer-Situationen (ich weiß, es gibt keine nobrainer-Situationen, aber ihr wisst was ich meine) bekommt und nicht die, in denen man große Schwierigkeiten hat und value liegen lässt (d.h. auch, mehr Verlust als nötig machen).

      Schwierige Sache also. Hände poste ich selbst ja auch en masse. Aber die Varianz sucked schon derbe, vor allem wenn ich sowas eine edge haben sollte, dann wird sie nicht sehr groß sein, weil die Varianz sonst nicht so stark ausschlagen könnte? :/
      Wenn Tsunami, den ich bezüglich Kritik als wenig gehemmt aus dem Handbewertungsforum kenne, Dir in einem priv. Coaching keine größeren Leaks bescheinigt, bedeutet das schon etwas. Solltest Du tatsächlich zwei Stunden nur Nobrainer-Situationen gehabt haben, ist das natürlich für Dich nicht so schön, zeigt aber dennoch eines: Du hast ja immerhin schon einiges gelernt. Ansonsten wären es ja keine Nobrainer-Situationen für Dich!

      Wenn Du noch intensiver an die Situation heran gehen willst, solltest Du wohl ein Video Deines Spiels machen und jemanden drüber schauen lassen. Derjenige hat dann ebenfalls die Möglichkeit, sich intensiv mit den Händen auseinanderzusetzen und muss nicht 3-4 Tische gleichzeitig beobachten.
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.294
      Original von michimanni
      @ storge: Ich lese sehr oft Beiträge von Dir im Handbewertungsforum und habe Schwierigkeiten zu glauben, dass Du 2/4 langfristig nicht schlägst. Auch hier sind 8000 Hände natürlich keine Samplesize, das kann durchaus Varianz sein.

      Erkennst Du Leaks bei Dir bzw. weißt Du von Leaks an denen Du aktuell arbeitest? Sollte das nicht der Fall sein, wäre es vielleicht mal eine Idee selbst ein Video von Deinem Spiel aufzunehmen, damit es sich ein besserer Spieler anschaut. Alternativ könntest Du über ein private Coaching nachdenken, wo man speziell auf Dein Spiel eingeht.

      Viel Erfolg bei der Aufholjagd! :)
      #2 Hab dich aus den Foren eigentlich auch sehr positiv in Erinnerung was die Bewertungen angeht. Ist schon heftig, was du da durchmachst. Aber du packst das!
      Die Idee mit dem Video finde ich auch sehr gut. Zur Not halt auch nochmal einen anderen Coach für ein paar Stunden besorgen, dem evtl. etwas anderes auffällt.

      Btw. @OP:
      So Swings hab ich manchmal auch in einer Session :)
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Besten Dank nochmal. :)

      Evtl. starte ich mal einen Videoblog, zum einen, um mich zu disziplinieren und zum anderen, um Videos von meinem Spiel hochzuladen.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von storge
      Besten Dank nochmal. :)

      Evtl. starte ich mal einen Videoblog, zum einen, um mich zu disziplinieren und zum anderen, um Videos von meinem Spiel hochzuladen.
      Aber nicht zu gut werden, dann habe ich keine Edge mehr gegen Dich! ;)

      Spaß beiseite: Ein Videoblog ist sicherlich eine gute Idee. Evtl. werde ich so etwas auch mal machen, aber ich habe leider den Guide zum Thema "wie mache ich selbst ein Video von meinem Spiel?" noch nicht im Forum gefunden.
    • SchadE
      SchadE
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 160
      und nochmal 500$ gedroppt, sind nun 1200$ minus auf 2/4 in 5 tagen, laeuft wuerd ich sagen!

      Spiel hab ich angepasst, habe nun vpip 25%, pfr 16%, wts 39% und w@sd von 51% aber halt einfach 1200$ minus...

      Bin mit den Nerven nun echt am Ende, bin am ueberlegen das ganze sein zu lassen.....
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von SchadE
      Bin mit den Nerven nun echt am Ende, bin am ueberlegen das ganze sein zu lassen.....
      Mach ein paar Tage Pause! Genieß das Wochenende ohne Poker und mach einfach etwas ganz anderes. Poker soll vor allem auch Spaß machen und das ist bei Dir ganz offensichtlich nicht der Fall. Wenn Du dann wieder motiviert und einem freien Kopf an die Sache herangehst, wird es auch für Dich wieder besser aussehen.

      Viel Erfolg!
    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      Original von michimanni
      Original von storge
      Besten Dank nochmal. :)

      Evtl. starte ich mal einen Videoblog, zum einen, um mich zu disziplinieren und zum anderen, um Videos von meinem Spiel hochzuladen.
      Aber nicht zu gut werden, dann habe ich keine Edge mehr gegen Dich! ;)

      Spaß beiseite: Ein Videoblog ist sicherlich eine gute Idee. Evtl. werde ich so etwas auch mal machen, aber ich habe leider den Guide zum Thema "wie mache ich selbst ein Video von meinem Spiel?" noch nicht im Forum gefunden.
      [Guide]Pokervideos mit Camstudio und Virtual Dub erstellen (Videoguide)