KQs korrekt gespielt?

    • Moschel
      Moschel
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 43
      Hallo,

      poste eine hand hier, da mir der Zugang zu den Beispielhänden als
      Beginner irgendwie verwehrt bleibt.

      Party Poker 0.05/0.10 Hold'em (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is MP2 with K, Q.
      2 folds, MP1 calls, Hero raises, 2 folds, Button calls, 2 folds, MP1 calls.

      Flop: (7.40 SB) 9, T, 6 (3 players)
      MP1 bets, Hero calls, Button calls.

      Turn: (5.20 BB) A (3 players)
      MP1 bets, Hero calls, Button folds.

      River: (7.20 BB) K (2 players)
      MP1 bets, Hero raises, MP1 folds.

      Final Pot: 10.20 BB

      Results in white below:
      Hero has Kd Qd (one pair, kings).
      Outcome: Hero wins 10.20 BB.


      Waren meine moves o.k?

      Strenge gesehen denke ich nicht?

      Nach Flop habe ich einen gutshotdraw str8, ebenso nach Turn.
      mein move habe ich gemacht nach längere Beobachtung des Tisches.
      MP1 war eine typische callingstation.

      Also doch richtig oder nur Glück gehabt?

      Grüße Moschel
  • 6 Antworten
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Da MP1 dein raise Preflop nur gecalled hat, hätte ich ihn von der Handstärke unter/bei Dir angesiedelt. Am Flop bettet er und Du hast nur einen gutshot draw, das ist eigentlich ein ganz klarer fold. Würde gutshot c/f spielen. Bei Rainbow und einem Pot von mehr als 10 BB, würde ich callen.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.813
      Naja stimmt ja so nicht ganz, er hat neben dem Draw auch noch overcards am Flop. Nur die zwei Pik am Flop sehen natürlich nicht so schön aus weil MP1 auch gut einen Flushdraw haben könnte und es dir dann evtl. nichts mehr nützt wenn ein Bube (insbesondere die Pik Bube ^^) für deinen Straight draw kommt.
      Kreuz Ass am Turn - Du liegst eigentlich gegen alles nur erdenkbare klar hinten und der Pot ist viel zu klein um auf einen deiner wenigen Outs zu hoffen. Ich denke das ist einfach ein klarer Fehler da gegen ein Bet mitzugehen.
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Jo, call Flop auf Grund Deiner Outs (4 zur Straight und 6 zu TopPair - abzüglich der Pik-Karten bleiben 7).
      Fold am Turn wegen Ace.

      Don
    • TDIGTI
      TDIGTI
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 26
      Preflop ist ok. Aufgrund Deiner Outs geht der Call am Flop in Ordnung. Am Turn hättest Du meiner Meinung nach folden müssen, da Dir hier 3 Outs auf den Buben (Pik Bube möchte man hier sicher nicht sehen) bleiben.

      Ich hätte den Flop als Semi-Bluff gespielt und versucht, die beiden anderen Spieler durch ein Raise aus der Hand zu drängen. Du hast ja bereits preflop Stärke gezeigt und mit einem erneutem Raise am Flop stehst Du hier für ein hohes Pocket-Pair. Du hättest durch diese Aktion auch die Möglichkeit, am Turn eine Freecard zu nehmen, wenn der Button auf Dein Raise hin foldet, MP1 callt und am Turn zu Dir checkt.
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Volle 6 outs mit Overcards bei KQ? :O
    • Moschel
      Moschel
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 43
      danke für die hilfe,

      odds und outs sind bei mir noch nicht so drin, muß noch auf die "schulbank =) "

      aber mir war schon klar, dass ich nach dem ass eigentlich folden muß, nur der umstand der callingstation hat mir mein bauch gesagt, der versucht zu bluffen.

      war dann auch so? (glück gehabt ohne pokerhirn)

      gruß moschel

      (der tisch war super win 30BB)