Unterschiede NL100 zu NL200?

    • Gilbi
      Gilbi
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 178
      Hallo Allerseits,

      seit inzwischen einigen Wochen wohne ich der NL100 Gemeinde bei und muss sagen, dass das Limit ganz gut spielbar ist. Ich nenne es mal das "Geduldslimit", denn damit braucht man nur auf den richtigen Moment warten und wird sicher ausbezahlt. Alles in allem komme ich gut zurecht.

      Mich würde nun interessieren, wie ihr NL200 dazu im Vergleich einschätzen würdet. Ich habe es noch nie gespielt, mich würde aber ein Blick nach vorne interessieren.



      Vielen Dank und Grüße,
      Gilbi


      PS: FR ist dabei gemeint
  • 9 Antworten
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      musst schon sagen auf welcher seite
    • Gilbi
      Gilbi
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 178
      Original von chefko
      musst schon sagen auf welcher seite

      Spiele auf Full Tilt und PokerStars. Bin aber auch für generelle Erfahrungen dankbar.


      Vielen Dank und Grüße, Gilbi
    • Arda
      Arda
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 452
      also ich seh kaum einen unterschied zwischen NL 100 & 200 auf Party und iPoker
    • Gilbi
      Gilbi
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 178
      Original von Arda
      also ich seh kaum einen unterschied zwischen NL 100 & 200 auf Party und iPoker
      Danke für Deine Antwort. Gleiches berichtet mir jemand von FTP. Vielleicht ist es ja wirklich ein kleiner skill-Step.....


      Viele Grüße, Gilbi
    • Gulliver1985
      Gulliver1985
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 3.478
      es gibt da schon Unterschiede wie überall. Direkt nachdem man aufgestiegen ist fallen einem die Unterschiede zwar nicht auf da man ja noch nicht so viele Hände gespielt hat und später hat man sich dran gewöhnt und man bemerkt die Unterschiede gar nicht mehr. wenn ich jetzt NL100 spiele fällt mir schon auf wie schlecht einige (ps.de) Tags noch sind. Auf NL200 machen die TAGs halt deutlich weniger Fehler sind einen Tick aggressiver. Von den fischen her bleibt es ungefähr gleich.
    • crackpfeife
      crackpfeife
      Global
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 4.412
      fische sind fische

      aber auf nl200 musste ich das erste mal feststellen, dass einige regs eine edge auf mich hatten
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.888
      Ich denke schon das ein gewisser unterschied zwischen nl100 u. nl200 vorhanden ist.
      Auf nl200 wird wesentlich lighter ge3bettet und bluff4bettet, letzteres habe ich z.B. auf nl100 so gut wie nie gesehen und ge3bettet wurde praktisch auch nur 4 value. Auch postflop ist das Spiel ein wenig aggressiver - es werden draws aggressiver gespielt und mehr gebarrelt auf guten boards.
      Doch im wesentlichen ist der unterschied nicht so riesig.

      Der Sprung von nl200 auf nl400 ist dagegen ein viel Größerer.
      Die regs sind zum größten teil sehr stark und sehr aggressiv und genügend Fische gibt es auch nur zu gewissen Uhrzeiten.
    • Gilbi
      Gilbi
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 178
      Danke für Eure Antworten, zumindest der nächste Aufstieg stimmt mich noch optimistisch. Der Step von NL200 auf NL400 scheint allerdings eine große Stufe zu sein.

      Kann man damit überhaupt die gleiche Winrate erreichen, wie auf NL200 * 2?
    • Gulliver1985
      Gulliver1985
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 3.478
      mit gleichem Skill wirst du dort nicht die gleiche Winrate haben, aber mit der Zeit zwischen Nl200 und NL400 steigt ja auch der Skill, weshalb es möglich sein sollte.