Ziele setzen und erreichen - ein Tagebuch?!

    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Hi, da ich seit langem (eigentlich schon immer) dazu neige total viel Zeit zu vertrödeln und rumzugammeln hab ich mich entschlossen die Tipps der Reihe "Ziele setzen und erreichen" mal auszuprobieren. Also insbesondere das Tages- und Wochenlisten schreiben. Mit den Monatslisten tu ich mich noch etwas schwer, da ich die Ziele über einen Monat nicht wirklich beschreiben kann. Ich weiß noch nicht was diesen Monat alles zu erledigen ist. Beginn der ganzen Geschichte ist heute bzw. morgen, da dann das neue Semester anfängt. Ich hab mir viel vorgenommen, alle haben bisher gesagt, dass das nicht zu schaffen sei, aber ich denke mit guter Planung und etwas Disziplin ist das zu schaffen. Ich werd mir mal überlegen hier öfter zu posten um die ganze Sache etwas zu dokumentieren bzw. mich auch etwas unter Druck zu setzen um dass durchzuziehen. (Ich kenn das ja von früher, dass ich nur unter (Zeit-)druck wirklich gut arbeite. Indem ich meinem Umfeld von der Sache erzählt habe, habe ich mich denke ich schon gut unter Druck gesetzt. Ein Versagen wäre zu peinlich :D , dafür aber der Erfolg auch um so größer)
      Der Tag morgen ist schon gut gefüllt mit Aufgaben. Sind zwar nur 4 Stück, 2-3 davon sind aber auch recht zeitintensiv und werden > 3 Stunden benötigen. Dazu gehören 2 Vorlesungen und ein Firmenprojekt bis zu einem bestimmten Punkt vorantreiben.
      Jetzt werde ich noch Zimmer aufräumen, ein weiteres Video der Reihe kucken und dann noch ein Artikel lesen, dann ist die heute Liste abgearbeitet ^^

      Gruß,
      Markus

      PS: Vielleicht gibts ja schon welche die Erfahrungen mit dem System gemacht haben und hier Tipps posten können und wollen :)
  • 1 Antwort
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Alle Ziele für heute erreicht =)
      Folge über technologische Zeitfresser trifft perfekt auf mich zu :D . Erstmal verbringe ich viel zu viel Zeit hier im Forum mit irgendnem unwichtigen Scheiss :D , dass muss ich unbedingt mal abstellen. Probelm ist halt das sowohl Uni, Arbeit als auch Poker ohne PC nicht machbar ist. Ich werde aber in Zukunft mal drauf achten diverse Kommunikationsmittel während dem Erledigen von Aufgaben auszumachen (hi @ ICQ :D )