push&fold charts an der bubble

    • maddinac
      maddinac
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2008 Beiträge: 2
      Hi.

      Ich hab heute drei sng's 1$ gespielt und mich in der push&fold phase weitestgehends an die charts gehalten. Bin dann aber jedes mal an der bubble rausgeflogen.

      Sollte man die charts in dem Fall eher nicht benutzen, bzw. vorsichtiger auslegen?
  • 5 Antworten
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      kommt immer auf die Situation an. Bist du der Shorty?? Gibt es Shorty am Tisch, der fast ausgeblindet ist??

      Die Tabellen sind nur eine Hilfe, aber würde mit ICM Trainer trainieren. Bringt mehr!
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      willkommen bei den SNGs =)

      Original von maddinac
      Ich hab heute drei sng's 1$ gespielt und mich in der push&fold phase weitestgehends an die charts gehalten. Bin dann aber jedes mal an der bubble rausgeflogen.
      Sollte man die charts in dem Fall eher nicht benutzen, bzw. vorsichtiger auslegen?
      samplesize von 3 = April, April

      falls kein aprilscherz: deine samplesize ist wayyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy too small. halte dich in den folgenden 3000 SNGs an die charts und alles wird gut.
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Original von shakin65
      halte dich in den folgenden 3000 SNGs an ICM und alles wird gut.
      FYP
    • DasPferd
      DasPferd
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 180
      Ist es nicht sonnvoll gegen Gegner die mehr Chips haben ein wenig tighter zu pushen und gegen Gegner die nicht super short sind aber weniger Chips haben looser zu pushen?
    • BrokenOne
      BrokenOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 581
      Ja ist natürlich sinnvoll ist aber wie Evilsucker schon gesagt hat sowieso ein Teil des ICM System mit NASH Ranges.
      Die Tabelle an sich ist laut div. Meinungen wohl doch oftmals sehr falsch, ich selbst hab sie zu kurz verwendet um wirklich eine konstruktive Aussagen darüber machen zu können.