Eine Frage NoLimit vs Limit Bücher

    • Ra1d
      Ra1d
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3
      Hey,
      sorry, ich weiß leider nicht ob so Fragen schon gestellt worden sind, aber mich würde mal interessieren wie sich das so verhält mit Bücher für Limit und NoLimit Hold em. Ich möchte nicht gleich zu Beginn (bin Einsteiger) so viel Geld für Bücher ausgeben und daher hier die Frage: Wenn ich mir z.Bsp. Kill Phil und HoH 1+2 kaufen würde, würde mir das auch die Grundlagen weitestgehend für Limit Hold Em vermitteln oder sind das zwei so unterschiedliche Themenbereiche von den Büchern her? Ich denke da an Unterschiede mit Odds, Outs, Starting Hands, PreFlop und Flopplay, etc. für die beiden Varianten....

      Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, wäre wirklich super nett...
  • 6 Antworten
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      naja, ganz grob:in jedem nl buch steht drin, dass utg grob nur AK/AA/KK gespielt werden darf, in nem limit cash game kann man aber durchaus KQ/AJ raisen
    • habi5586
      habi5586
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 1.532
      No-Limit Bücher wie "Kill Phil" "HoH" bringen dir für dein Limitspiel 0 würde ich mal sagen...
      No-Limit ist halt einfach mit Limit wenig zu vergleichen, auch von den gespielten Karten.
      "Kill Phil" ist übrigens ein Turnier only buch und basiert darauf, preflop entweder zu pushen oder zu folden...
    • Ra1d
      Ra1d
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3
    • Dagazz
      Dagazz
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 392
      also ich würde sagen du musst dir klar werden was du spielen willst, denn no limit und fix limit sind zwei paar stiefel und daher kaum miteinander zu vergleichen. d.h. wenn du fix limit spielen willst kaufst du dir die bücher die dazu empfohlen sind und wenn du no limit spielen willst kaufst du dir die bücher die dazu empfohlen sind. zusätzlich würde ich hier die einsteiger sektionen durchlesen zu dem bereich den du spielen willst. aber ich denke es funktioniert nicht das du dir ein buch zu z.b. fix limit kaufst und dann deine eigenen ableitungen zu no limit herstellst. daher ist es hilfreich zu wissen was man will und dann konsequent diesen weg bestreiten.

      welche bücher zu welchem bereich sehr hifreich sind kannst du ja hier überall nachlesen.
    • Ra1d
      Ra1d
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3
      Hey,
      also ich denk mal ich werd mir die NoLimit Bücher von Harrington kaufen (HoH) Volume 1+2 und mir davor mal die Grundlagen von beidem mal durchlesen...den Kill Phil lass ich mal weg, da es ja anscheinend wirklich nur um PreFlop und Turnier geht, ich aber meistens nur online spiele und mit meinen Kumpels NoLimit :-)
      Also vielen Dank Jungs!!!!

      Steve
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von Ra1d
      Kill Phil is fun und denke es schadet nix es zu lesen allerdings gibt es viele die es weggelassen haben und die nun erfolgreich Turniere spielen also kann man es wohl weglassenn. Ich finds allerdings nen cooles buch allein von der Aufmache her ;)