dumm gelaufen?oder dumm gespielt?

    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      wollte mal eure meinung über diese hand haben und ob es schlecht gespielt oder einfach nur dumm gelaufen ist?
      vorweg sei gesagt, das die hand ca.ne stunde her ist.kann also nicht bis ins kleinste detail alles wiedergeben

      habe KJ auf der hand.es gibt einen raise, einer callt ,ich calle (tu ich mit dieser hand normalerweise nicht,aber hatte da so ein gefühl)
      im board 10 J und ne kleine zahl.2 oder 3.
      ich bette,der preflopraiser raist,ich bin etwas verduzt und merke das da mehr als meine J liegen könnten.calle.der andere callt auch.
      turn ist ne Q.ich bette, er raist wieder.ich weiss,da liegt etwas das ich nicht schlagen kann.fold.der andere callt.
      river:K (ich hasse es wenn das passiert)
      bet,call der raiser hatte pocket A,ich hätte gewonnen!

      ich sage mir, das ich mit meiner einschätzung, das die J unterlegen sind recht hatte.also ist der fold gerechtfertigt.aber hätte ich doch das risiko eingehen sollen zu callen mit den wenigen outs am river?ich denke das war richtig so,aber ich ärgere mich einfach immer wenn sowas passiert.aber nur deswegen kann ich nicht immer durch callen.
      was sagt ihr dazu?bin auch für harsche kritik dankbar
  • 9 Antworten
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Da man alles langfristig betrachten muss ganz klar fold preflop.
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Auf Gefühl hin zu callen ist immer schlecht ;-).
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      tue das auch nur wenn ich "dieses gefühl" habe.das hatte mir bislang recht viel glück gebracht.und ich hab ja top pair/top kicker getroffen.war also richtig.aber ansonsten haste natürlich vollkommen recht
    • TDIGTI
      TDIGTI
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 26
      Du hattest KJ und auf dem Board lagen 10 J Rag Q K, oder war das jetzt falsch? Du hättest somit Two-Pair. Dein Gegner hatte Pocket Aces. Allerdings in Kombination mit 10 J Q und K hat er hier die Nut-Straight. Wie willst Du die mit Deinem Two-Pair schlagen?
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      da hast du vollkommen recht :D :D :D dann kann der turn keine dame gewesen sein.er hat nur mit dem ass pärchen gewonnen.das weiss ich noch genausonst hätte ich mich nicht so geärgert
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Aber was soll das denn für ein Gefühl gewesen sein? Da ich dir jetzt mal Sensibilität für das Outcome des Partypoker-Zufallsgenerators abspreche kann es ja eigentlich nur eins die Gegner betreffend sein, nämlich dass du irgendwelche Muster in ihren Verhaltensweisen erkannt hast. Und das müsste man doch formulieren können?
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      zum einen das und zum anderen auch einfach die "instinkte".hast bestimmt auch das eine oder andere buch gelsen.da ist auch immer von den instikten die rede die ein pokerspieler bracuht.leider habe ich sehr viele hände gefoldet obwohl ich das dringende gefühl hatte das zu spielen.was sich auch oft als richtig erwiesen hätte.seid ich auf diese innere stimme höre passiert mir das nicht mehr so oft.
      das soll aber nicht heissen das ich ein lust und laune spieler bin.spiele sehr technisch und strategisch.aber die kombi aus beiden hat mich wesentliche besser vorangebracht.musst du doch von dir selber auch kennen oder nicht?
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      :D


      Ich merke immer eher wenn ich nach Gefühl spiele und nicht nach der Vernunft/Wahrscheinlichkeit, dass ich dann auf die Nase falle... oder wenn nicht dann wars Glück und im Durchschnitt ist es eben einfach schlecht.
    • zumbul
      zumbul
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 10
      Original von marco2982
      habe KJ auf der hand.es gibt einen raise, einer callt ,ich calle (tu ich mit dieser hand normalerweise nicht,aber hatte da so ein gefühl)
      dein gefühl betrügt dich. beim online-poker spielst du nicht nach gefühl sondern nach wahrscheinlichkeitsberechnung und nach gewinnerwartung. Gefühl = -EV

      ausserdem ist dieses gefühl nur eine subjektive wahrnehmung, es fällt dir nur auf wenn du dadurch gewinnst, wenn du eine hand wegen diesem gefühl verlierst wird dein unterbewusstsein es ignorieren. dadurch machst du verluste.


      zu deinem Spiel ( mal alles einzeln betrachtet:

      Pre-Flop: falsch gespielt

      Flop: dein raise war imo soweit ok ( einfach um zu schauen wo du stehst und ob es nicht ein conti-bet des gegners war ). beim re-raise hättest du eigentlich schon folden müssen.

      Turn: du hättest nur checken, dann callen müssen. Hier hättest du dein Outs durhcrechnen müssen und mit den Potodds vergleichen.
      Dir hätten geholfen:
      2 Jacks zum Drilling = 2 Outs
      3 Kings zum Two-pair = 3 Outs
      4 Asse oder 4 neuner zum Straight = 8 Outs

      das heisst du hattest ca 13 outs = 3,5:1
      Die Pot Odds dafür hättest du gehabt --->>>> also call Turn


      Hab das jetzt mal so grob dahingeschmiert ohne discountet Outs zu berücksichtigen