Ideas anyone?

    • DocMuellfreak
      DocMuellfreak
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 365
      Morgen zusammen!!!

      Das ist schon mein zweiter Eintrag in der Sorgenhotline. Und ich will auch gar nicht viel schreiben. Will nur mal ein Bild loswerden, das denke ich mehr sagt als Worte.
      Nur so viel. Bin kein vielspieler und der Graph fasst alle Haende zusammen, die ich seit Dezember SH gespielt habe.

      Irgendwer mit Ideen, was ich machen soll?
  • 4 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von DocMuellfreak
      Irgendwer mit Ideen, was ich machen soll?
      Jou.

      1. Unschöner Graph, sowas kommt leider vor :(
      2. Schau bitte mal in die Postingguideline
      3. Wenn Du 2. getan hast und Deinem Post ein Update verpasst hast, wird man Dir hier ganz sicher auch weiterhelfen können.
    • DocMuellfreak
      DocMuellfreak
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 365
      Danke. Dann werde ich hier mal ein paar Dinge offenlegen:

      Spiele momentan NL20 SH
      Wo mein Problem liegt, weiss ich grade selber nicht so ganz. Bin an und fuer sich der Meinung, dass sich mein Spiel nach und nach verbessert hat. Ich weiss, dass ich noch etwas zu tight spiele und postflop auch nicht immer die richtigen Entscheidungen treffe, aber das wird merklich besser.
      Wie lange spiele ich nun schon? Das ist eine gute Frage. Der Zeitraum ist wohl nicht so wichtig. Die Haende im Graphen, also etwa 70k Haende sind alles, was ich bislang shorthanded auf die Reihe bekommen habe. Habe in dem Jahr zuvor etwa 100k Haende SSS und 20k Haende BSS an FR-Tischen gespielt. Dort sah der Graph im uebrigen fast genau so aus.
      Spiele jetzt 40k Hands auf NL20 SH mit einer Winrate von etwa 2,5PTBB/100 Haenden und nach meinem ersten Aufstieg auf NL50 habe ich etwa 8k Haende gespielt mit einer Winrate von -9,5PTBB und bin dann wieder abgestiegen.
      Ausserdem habe ich noch 27k Hands auf NL25 gespielt mit -1,3PTBB.
      Zur Weiterbildung lese ich momentan nach moeglichkeit alle 2 Tage im Beispielhand-Forum, habe mir bislang alle SH-Videos hier doppelt angesehen, habe ToP, NLHE T&P, HoH1-3, Phil Gordon und Online Poker gelesen. Die Strategieartikel hier durchgearbeitet, und lese sie momentan noch einmal.
      Meine aktuellen Stats sind folgende:
      VPIP: 15
      PFR: 13
      AF: 3
      WTS: 26
      VPIP-SB: 20
      ATS: 25
      Der WTS-Wert ist deutlich zu hoch. Das weiss ich schon. Da arbeite ich auch dran, und er ist in den letzten Wochen auch schon deutlich gesunken. Spiele eigentlich fast nur noch straight forward und habe auch deutlich bessere Ergebnisse vorzuweisen, aber dennoch sieht der Graph so aus, wie es oben zu sehen ist. Mein aktueller WTS der letzten 14k Hands liegt bei 21
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hi Doc,

      freut mich, dass Du Dir die Postingguideline zu Herzen genommen hast, das macht leider nicht jeder. Thumbs up!

      Zunächst einmal halte ich es für unablässlich, dass Du an den Leaks arbeitest, die Du selbst erkennst. Du schreibst u.a., dass Du zu tight spielst, postflop nicht immer die richtigen Entscheidungen triffst und Dein WTS zu hoch ist. Das sind alles Punkte, an denen Du arbeiten kannst und solltest, um Deinen nächsten Graphen von 70k Händen besser aussehen zu lassen. Mit anderen Worten: Analysiere Deine Fehler (das machst Du) und finde heraus, wie Du Dein Spiel verbessern kannst.
      Ich spiele kein NL und kann Dir dementsprechend spielerisch nicht weiterhelfen, aber ich kann Dir mit Sicherheit verraten, wo Du Hilfe findest: Geh in die Handbewertungsforen und suche gezielt nach Situationen, mit denen Du Schwierigkeiten hast und diskutiere. Learning by doing ist hier eine hervorragende Hilfe.
      Außerdem empfehle ich immer einen Blick in die Videosektion zu riskieren, weil mir persönlich das sehr geholfen hat und ich hoffe, dass die Qualität der NL-Sektion der FL-Sektion in nichts nachsteht. Die Feststellung "ups, die Hand hätte ich aber anders gespielt als der Coach" kann Gold wert sein, denn wenn Du nach einer entsprechenden Analyse weißt, WARUM der Coach so spielt und Du es adaptieren kannst, bist Du erst um das Wissen und später sicher etliche Stacks reicher.

      So, ich hoffe, ich konnte Dir hiermit schon einmal einen kleinen Denkanstoß und eine Hilfestellung geben und würde mich natürlich für Dich freuen, wenn ein paar starke NL-Spieler Dir noch etwas spieltechnisches mit auf den Weg geben könnten.

      Viel Erfolg für die Zukunft!
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Den WTS von 26 find ich jetzt nicht beunruhigend, hatte auf NL25/NL50SH auch sowas rum. Der Ideal-Wert von 18 - 22 ist für die niedrigen Limits imo zu nitty, so viel wie da durchgecheckt und mingebettet/mingeraist wird. Da hast automatisch einen höheren WTS.

      Was aber hier mal posten kannst, sind die Posi-Stats. Dort finden sich imo in gut 70 % der Nl25SH-Spieler gröbere Leaks (hatte ich anfangs auch =) )

      Ansonsten kann ich mich nur michimanni anschließen.