preflop raise-größen

    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      hi. ich spiele zZ noch nl100, und raise immer auf 4bb. da ich nun bald nl200 spielen werde, frage ich mich nach den vor/nach-teilen und beweggründen von 3bb, 3.5bb und 4bb raises... was ist wann sinnvoll...

      jetz speciel für nl200... also was pro, contra 6$, 7$, 8$ raise??
  • 12 Antworten
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Nimmt sich alles nicht viel.
      Unterschiede: Protection, 3-bet Größe, Callingrange der Gegner
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      raise auf nl200 immer auf 7. jedoch bei nem limper auf 10
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Man sollte 3,5-4BB raisen. Auf NL100 ist es halt nervig 3,50 einzugeben, deswegen standardmäßig 4. Auf NL200 kannst du dann einfach auf 7$ (3,5BB) raisen.
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      bei irgendnem video is einer auf nl100 immer auf 3.. hab das die letzten tage ma ausprobiert, bisher ganz nice eigentlich
    • R4ph4
      R4ph4
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 1.933
      ich freu mcih schoon so auf NL100... einfach weil man kein komma mehr benutzen muss^^
      wenn man ab und zu auf 2,5 raisen will (NL50) und Komm statt punkt drückt hat man glecih mal seinen halben stack aus versehen in die mitte geschoben :D
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Kommt alles auch etwas auf die Site an, wo du spielst.

      Ich erinnere mich da an eines der CR-Videos (ich glaub' es war von brystmar), da sagt er auf Sites die einen "Bet Pot"-Button haben benutzen die Leuten diesen normalerweise, raisen daher also standardmaessig auf 3.5 BB. Er sagte auch, dass z.B. auf Full Tilt's NL 100 SH ein PF-Raise auf $4 sehr ungewoehnlich ist, weil man dann explizit die Zahl eintippen muss.

      Auf Sites ohne "Bet Pot"-Button raisen die Leute meistens soviel wie's am bequemsten ist, d.h. auf NL 100 macht man 4 BB weil man dann kein Komma tippen muss und ab NL 200 dann 3.5 BB.

      Ab NL 200 hat der 3.5 BB-Raise halt den Vorteil dass er exakt dieselbe Fold-Equity erzeugt wie ein 4 BB-Raise, der Pot am Flop dann aber etwas kleiner ist so dass man also eine etwas kleinere C-Bet machen kann und am Turn macht das dann schon was aus wenn es z.B. um eine 2nd Barrel geht.

      $7 PFR -> $14 Pot am Flop -> $9 Conti -> $32 Pot am Turn
      $8 PFR -> $16 Pot am Flop -> $11 Conti -> $38 Pot am Turn

      Jack
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      SC, 22-99 auf 3,5BB.
      AK, QQ+ auf 4BB ist wohl zu obv *g* Aber gg Fishe, warum nicht :D :D (just joking ^^)
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Wieso ist Sklansky in "NL Holdem- Theorie and Practice" eigtl. so vehemenr dagegen, "starre" Preflopraisegrößen zu verwenbden?
      Er meint, er variiert das immer je nach Hands und Villains und balanct das auch.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Ich finde das schon wichtig, sodass auch 3bet Sizes etc ins Unterbwusst sein kommen, sodass man nicht immer nachrechnen muss etc. Ich werde dann wohl die 7$ nehmen, und ein 7$ PFR auf 24$ 3betten.

      Mfg.
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Dafuer finde ich ja den "Bet Pot"-Button bei Full Tilt so geil - einfach draufklicken zum 3-Betten und man hat schon mal 'ne recht gute Vorgabe.

      OOP aus den Blinds oder deepstacked mach' ich's dann allerdings etwas groesser.

      Jack
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Original von jackoneill
      OOP aus den Blinds oder deepstacked mach' ich's dann allerdings etwas groesser.

      Jack
      Mach ich auch. Aber ich frage mich doch, ob es a) wirklich mehr FEQ erzeugt, und b) dann steht man doch noch mit einem noch größeren Pot OOP da.... Das ist der Punkt der mir daran nämlich absolut nicht gefälllt.
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      ich raise auf nl200 vom BU auf 7, von jeder anderen posi auf 8. aber erst seit kurzem, vorher aus jeder posi auf 8. hat einfache gründe:
      1. ich muss nicht eingeben sondern kanns mitm mausrad machen
      2. ich gewinne die meisten pötte in denen ich preflopagressor bin, daher ist mir ein größerer pot am flop bzw turn recht.