Bluff Donk am Turn bitte Meinung abgeben!

    • Ex21
      Ex21
      Black
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 343
      Hallo

      Habe gerade eben diese Hand gespielt:


      2/4 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with A:club: , T:spade:
      Hero raises, 2 folds, SB calls, BB folds.

      Flop: (5.00 SB) 5:heart: , 6:club: , 9:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero bets, SB calls.

      Turn: (3.50 BB) 9:club: (2 players)
      SB bets, Hero calls.

      River: (5.50 BB) Q:heart: (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      Final Pot: 5.50 BB

      Results follow (highlight to see):
      SB shows [ Jh, Kd ] a pair of Nines
      Hero shows [ Ac, Ts ] a pair of Nines
      Hero wins $21 USD with a pair of Nines with Ace kicker.


      Hab mich diesmal entschieden mit A High downzucallen, da mir schon öfters sowas passiert ist.
      Wie sollte man grundsätzlich damit umgehen?
      Ich meine eigentlich würde er ja die 9 eher am Flop check raisen oder zumindest dann am Turn check raisen als zu donken, oder?
      Oder ist es auch mal gut selbst son move zuprobieren???


      mfg Alex
  • 3 Antworten
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      -> Handbewertungsforum ;)

      Damit ich nochn bisschen was sinnvolles abgebe: Der Fisch an sich neigt dazu, mehr oder weniger jedes paired Board in irgendeiner Form zu bluffen. Aus dem Grund ist die Hand auch ziemlicher Standard, solange kein besonderer Read auf deinen Gegner vorhanden ist
    • Ex21
      Ex21
      Black
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 343
      naja wollte eigentlich generell wissen was ihr von solchen moves haltet bzw. wie ihr damit umgeht. deshalb hab ich diese hand nicht ins bewertungsforum gegeben

      mfg
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Der Punkt, dass starke Hände viel eher gecheck/raised werden ist wichtig. In Kombination damit, dass viele Fische sehr gerne Scarecards bluffdonken, bedeutet das, dass die meisten Fische hier ein Balancing Mistake machen, was wir gut exploiten können, indem wir relativ loose runtercallen.

      Gegen einen Gegner der dann häufig Turn und River bluffbettet, ist es gut einfach runterzucallen. Wenn du so wie hier einen Gegner hast, der dann am River checkt, sollte man sich überlegen den Turn for free Showdown zu raisen. Es foldet zwar keine bessere Hand, aber wir stellen sicher, dass Villain noch 1 BB investieren muss um den River zu sehen. Außerdem gewinnen wir ab und zu 1 BB mehr, wenn wir am River improven. Der free SD Raise ist aber ziemlich riskant, weil 1. könnte der Fisch am River wieder donken (wir wissen ja, dass er gerne donkt) und 2. könnte er uns bluff3betten. Aus den beiden Gründen ist es dann manchmal besser nicht for free SD zu raisen, sondern einfach nur zu callen, vor allem da unser Read oftmals nicht gut genug ist um zu wissen, ob Villain am River aufgibt oder nicht.