Collusionfrage

    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Huhu zusammen,
      hab da mal ne frage wegen collusion:
      Wie ist das, wenn man am tisch sitzt und hat icq/skype/was auch immer laufen und nen kollege, den man dort drin hat und auch on ist, setzt sich _unabsichtlich_ an denselben tisch (cashgame/sngs), weil zb hartes multitabling oder dergleichen.

      Passiert dann was? Kollege meinte, man würde dann gesperrt bzw seitenabhängig. Ist das wirklich so? Wenn ich multitable, hab ich zwar icq/skype an, aber ich mach dann einfach den nächsten tisch auf und achte net drauf, wer dran sitzt, besonders net bei sngs.
      Wär dankbar für nen paar klärende antworten =)
  • 22 Antworten
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Stell dir einfach mal folgende Frage: Wie soll der Seitenbetreiber denn mitbekommen, ob du gerade mit deinem Kollegen skypst/chattest? Die können Collusion nur durch auffällig gespielte Hände nachweisen, was in dem Fall wohl nicht vorkommen wird, wenn ihr euch nicht gerade gegenseitig eure Hände in dem Chat vorsagt
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Jo frib, das hab ich mir auch gedacht, aber was ist mit spyware in der pokersoftware? Kenne mich da leider überhaupt net aus. Hab meinen kollegen auch gefragt, wie der anbieter das rausfinden sollte, aber ich war mir halt net sicher und wollte deswegen mal hier fragen :)
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      nee denke da passiert nix. Hab "früher" mal bei AP gespielt und mit nem kollege nach ner schlechten session im Skype ab und an runter auf ein kleines limit capany2 gespielt um etwas zu steamen.

      Tatsächlich kam mal der Tag an dem ich unverhofft eine größere Summe auszahlen wollte - der Cashout hat sich etwas hingezhogen und ich hatte schiss dass sie mich wegen Collusion sperren. Nichtmal da ist was passiert.
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Original von frib
      Stell dir einfach mal folgende Frage: Wie soll der Seitenbetreiber denn mitbekommen, ob du gerade mit deinem Kollegen skypst/chattest? Die können Collusion nur durch auffällig gespielte Hände nachweisen, was in dem Fall wohl nicht vorkommen wird, wenn ihr euch nicht gerade gegenseitig eure Hände in dem Chat vorsagt
      Ähm, das ist imo nicht ganz richtig. Soviel ich weiss sind gewisse Pokersoftwares durchaus in der Lage zu erkennen, ob mit jemandem gechattet wird.

      Ich wollte mal auf Party mit nem Kumpel spielen - gegeneinander, ohne Collusion natürlich - und wir hatten nebenbei MSN offen. Da kam die Meldung "PartyPoker has detected a close connection between xxx and you. Therefore you cannot sit down at this table." oder so. Wie sollen die das rauskriegen, wenn nicht durch irgendwelche Pseudo-Spyware?
    • geneticZ
      geneticZ
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 862
      ehm, sicher dass ihr da nicht an dem selben Router wart?
      Dann hattet ihr die selbe IP-Adresse.
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von LeonOrellano
      Original von frib
      Stell dir einfach mal folgende Frage: Wie soll der Seitenbetreiber denn mitbekommen, ob du gerade mit deinem Kollegen skypst/chattest? Die können Collusion nur durch auffällig gespielte Hände nachweisen, was in dem Fall wohl nicht vorkommen wird, wenn ihr euch nicht gerade gegenseitig eure Hände in dem Chat vorsagt
      Ähm, das ist imo nicht ganz richtig. Soviel ich weiss sind gewisse Pokersoftwares durchaus in der Lage zu erkennen, ob mit jemandem gechattet wird.

      Ich wollte mal auf Party mit nem Kumpel spielen - gegeneinander, ohne Collusion natürlich - und wir hatten nebenbei MSN offen. Da kam die Meldung "PartyPoker has detected a close connection between xxx and you. Therefore you cannot sit down at this table." oder so. Wie sollen die das rauskriegen, wenn nicht durch irgendwelche Pseudo-Spyware?
      #2

      PP z.B hat dafür ja extra die spyware um soetwas zu kontrollieren

      gesperrt wirst du dann nicht direkt wenn ihr nicht wirklich auffällig gespielt habt aber eventuell könnt ihr beiden dann nicht mehr am selben tisch sitzen oder beim cashout wird dir halt die frage gestellt ob/woher du person XY kennst
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von LeonOrellano


      Ich wollte mal auf Party mit nem Kumpel spielen - gegeneinander, ohne Collusion natürlich - und wir hatten nebenbei MSN offen. Da kam die Meldung "PartyPoker has detected a close connection between xxx and you. Therefore you cannot sit down at this table."
      Das kommt auch z.B. wenn ihr mal inter-account transfer betrieben habt.
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Original von geneticZ
      ehm, sicher dass ihr da nicht an dem selben Router wart?
      Dann hattet ihr die selbe IP-Adresse.
      Unmöglich, er wohnt nicht im selben Haus wie ich.

      @Miggl: Haben wir nicht.
    • Paulemann36
      Paulemann36
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 1.114
      Original von LeonOrellano
      Ich wollte mal auf Party mit nem Kumpel spielen - gegeneinander, ohne Collusion natürlich - und wir hatten nebenbei MSN offen. Da kam die Meldung "PartyPoker has detected a close connection between xxx and you. Therefore you cannot sit down at this table." oder so. Wie sollen die das rauskriegen, wenn nicht durch irgendwelche Pseudo-Spyware?

      Hier kann ich's auch mal wieder schreiben: Diese Meldung kommt ausserdem, wenn Du Dich auf dem Rechner Deines Kumpels eingeloggt hast. (Bei ihm zuhaus, wo er sonst halt zockt) Et vice versa, richtig.
      Ausserdem kann ich nicht mehr mit Buddies an einen Tisch, mit denen ich beim zocken gechattet habe...obwohl wir niemals ich wiederhole: niemals! am selben Tisch saßen. Am anfälligsten scheint hier Skype zu sein, ich weiss von anderen Freunden die mit ICQ und TmSpk keine Probleme haben. Collusion hin oder her.
      Ich denke auch, dass dieses Spyware-Tracking eine Art Generalprävention ist, denn wie hier schon bemerkt wurde wird man der Collusion nur aufgrund von auffälligen Händen überführt. Das erfordert entweder eine große Zahl von Händen und dann sicher viel Wind ob der Beweisführung, oder auch nur den Report eines aufmerksamen Mitspielers um zumindest mal anzufragen, ob da wirklich alles absolut astrein verlaufen ist.
      (Hab' ich selbst mal gemacht, bei zwei Russen...Vergebung!)


      Zum Router-same-IP-stuff hab' ich hier irgendwo mal von einem User gelesen, der sich mit seinem Laptop in der Uni einen zurechtgezockt hat und immer häufiger auf diese Meldung gestossen ist...hehe. Guess why.

      Beste Grüße,
      P.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      Original von LeonOrellano
      Original von frib
      Stell dir einfach mal folgende Frage: Wie soll der Seitenbetreiber denn mitbekommen, ob du gerade mit deinem Kollegen skypst/chattest? Die können Collusion nur durch auffällig gespielte Hände nachweisen, was in dem Fall wohl nicht vorkommen wird, wenn ihr euch nicht gerade gegenseitig eure Hände in dem Chat vorsagt
      Ähm, das ist imo nicht ganz richtig. Soviel ich weiss sind gewisse Pokersoftwares durchaus in der Lage zu erkennen, ob mit jemandem gechattet wird.

      Ich wollte mal auf Party mit nem Kumpel spielen - gegeneinander, ohne Collusion natürlich - und wir hatten nebenbei MSN offen. Da kam die Meldung "PartyPoker has detected a close connection between xxx and you. Therefore you cannot sit down at this table." oder so. Wie sollen die das rauskriegen, wenn nicht durch irgendwelche Pseudo-Spyware?
      april april?
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Original von LeonOrellano

      Ähm, das ist imo nicht ganz richtig. Soviel ich weiss sind gewisse Pokersoftwares durchaus in der Lage zu erkennen, ob mit jemandem gechattet wird.

      Ich wollte mal auf Party mit nem Kumpel spielen - gegeneinander, ohne Collusion natürlich - und wir hatten nebenbei MSN offen. Da kam die Meldung "PartyPoker has detected a close connection between xxx and you. Therefore you cannot sit down at this table." oder so. Wie sollen die das rauskriegen, wenn nicht durch irgendwelche Pseudo-Spyware?
      Vielleicht vom TAF? Dann geht das nämlich auch nichtmehr.
    • LKler3
      LKler3
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 60
      glaube auch, dass man net gesperrt wird, solang man net auffällige hände spielt.
      is ja eig nichts wirklich groß dabei, wenn man mit n paar kumpels auf low limits rumbasht.
      also reicht net für ne direkte sperrung aus würd ich ma sagen, vor allem bei "seriösen" seiten wie stars.
      müssten scho erstma verwarnen, nachfragen usw.
    • jayIdee
      jayIdee
      Black
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 384
      da die meisten spieler in einigen monaten mehr rake erspielen als sie br auf der pokerseite haben, werden diese die spieler auch eher ungern freezen. hinzu kommt natürlich der damit verbundene schlechte ruf!
    • Method0711
      Method0711
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.577
      also mit selber IP kurz hintereinander in den gleichen Pokerraum einloggen empfehle ich nicht ;) . haben meinem kollegen das Konto gesperrt weil sich sein Freund gleich danach bei ihm daheim eingeloggt hat... hat sich zwar geklärt, aber ist nicht lustig wenn die BR nicht gerade klein ist ;)
    • geneticZ
      geneticZ
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 862
      Sorry wenn ich das jetzt hier nochmal aufwärmen muss, aber das interessiert mich jetzt doch.

      Wie um alles in der Welt, wollen Pokeranbieter testen ob ich ein Chat/Voice - Tool benutze?

      Da gibts ja eigentlich nur zwei Möglichkeit:
      Mit der jeweiligen Software wird ein Spyprogramm auf meinem Computer installiert!
      Habe ich dafür jemals irgendwo einen Haken gesetzt, dass ich damit einverstanden bin?
      Oder der Pokeranbieter arbeitet mit zB Skype zusammen und es werden Log dateien ausgetauscht?
      Was ich auch als Fragwürdig empfinde. :evil:

      Wenn ich überlege was für einen juristischen Aufwand die Bundesregierung hat/hatte mit dieser
      präventiv Spionagegeschichte bei Verbrechern, wundert mich das ganze jetzt schon etwas.
      ?(

      Weiß da jemand mehr über das Thema?
      Ich mein, mal im Ernst wer überprüfen kann dass ich wärend dem Pokern auch Chatte, der kann auch meinen ganzen PC auspionieren!

      Besonders toll bei beispielsweise einem Arbeitscomputer :(
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Die Client-Software kann ohne weiteres feststellen, zu welchen anderen Rechnern Verbindungen bestehen (einfach mal netstat eingeben...). Rein technisch ist das also überhaupt kein Problem. Rechtlich ist es wahrscheinlich so, dass eine Klausel existiert die solche Lookups erlaubt um Bots/Collusion zu erkennen. Zudem wird es schwer hier mit dt. Datenschutzrecht zu kommen ;)
    • geneticZ
      geneticZ
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 862
      ok leuchtet ein!
    • micha1025
      micha1025
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 143
      Original von MfGOne
      Original von LeonOrellano
      Original von frib
      Stell dir einfach mal folgende Frage: Wie soll der Seitenbetreiber denn mitbekommen, ob du gerade mit deinem Kollegen skypst/chattest? Die können Collusion nur durch auffällig gespielte Hände nachweisen, was in dem Fall wohl nicht vorkommen wird, wenn ihr euch nicht gerade gegenseitig eure Hände in dem Chat vorsagt
      Ähm, das ist imo nicht ganz richtig. Soviel ich weiss sind gewisse Pokersoftwares durchaus in der Lage zu erkennen, ob mit jemandem gechattet wird.

      Ich wollte mal auf Party mit nem Kumpel spielen - gegeneinander, ohne Collusion natürlich - und wir hatten nebenbei MSN offen. Da kam die Meldung "PartyPoker has detected a close connection between xxx and you. Therefore you cannot sit down at this table." oder so. Wie sollen die das rauskriegen, wenn nicht durch irgendwelche Pseudo-Spyware?
      april april?
      nein, kein april, april.
      ist nem kollegen und mir auch passiert. (xfire meine ich)
      aber ob das 100% pp war weiss ich nicht mehr.
      aber zu 99% wohl schon.
    • TheHanzou
      TheHanzou
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 107
      Das hat absolut garnichts damit zu tun das die scannen das du ein Tool benutzt um miteinander zu chaten, ihr habt einfach ähnliche IP Adressen wenn ihr in der selben Gegend wohnt, bei gleichem Anbieter dann gleich nochmal zusätzlich.

      Über die IP Adresse kann man tracken ob ihr in der selben Region wohnt und wenn dem so ist lässt Party die Verbindung aus sicherheitsgründen anscheinend nicht zu, kriegt man manchmal auch bei anderen Spielern die man garnicht kennt.
    • 1
    • 2