Ich bin jetzt nicht so der Sicherheitsexperte, solangsam muss ich mich aber mit thema außeinandersetzen. Wenn ich z.B. mein Router aufrufe und den Access Control Log anschaue, da sind da lauter ip addressen aus z.B. Japan oder sonst woher manche ip addressen sind auch doppelt drinne und jeweils mit einem anderen Port. Wie kommt es dazu? Muss ich mir gedanken machen? Mein Router ist nicht mehr der aktuellste, hätte keine Probleme mir einen neuen zu kaufen. Bei meinem jetzigen kann ich nicht wirklich Ports sperren oder forwarden, der macht sein eigenes Ding ?(
Welchen Router empfehlt ihr mir? Ich benutze KEIN Wlan.
Desweiteren wird bei mir im haushalt ein wlan port von einem macbook benutzt, wenn man mit einem windows pc jetzt nach wlans sucht dann steht da der wlan port als ungesichertes netzwerk drinne, aber ich glaube man kann trotzdem nicht (zumindest nicht mit einem windows pc) auf das netzwerk connecten. Stellt das eine Sicherheitslücke da, oder ist das normal bei diesen Mac wlan Adaptern (der steckt im router) und die sind trotzdem sicher?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.