"jetzt hol ich mir mein geld zurück" - geschichten

    • Ceo
      Ceo
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2006 Beiträge: 6
      hab heute nen beitrag gelesen, wo jemand 2800$ bei nem tourney gewonnen hat, die anschließend (angeblich) sein bruder auf einem zu hohen limit verzockt hat.

      anfangs musste ich über die geschichte lachen, aber danach erinnerte ich mich selbst an meine anfangszeit zurück, wo man einen bad beat nach den andern kassierte und sich wildentschlossen, mit zittrigen händen und seinem kompl BR auf ein höheres limit setzte, mit dem festen willen "jetzt hol ich mir mein geld zurück, was ich durch diese fishe verlorn hab"

      ja zugegeben auch ich hatte ganz am anfang nicht die vernunft und das verständnis mit meinem BR umzugehn ... aber jetzt im nachhinein lach ich darüber.

      So jetzt zum eigentlichen thema:

      - hab ihr geschichten wo ihr euer glück auf höheren tables versucht habt?
      - schon mal betrunken oder müde gespielt und es im nachhinein bereut?
      - andere geschichten wie man sein geld am schnellsten wege unnötig verschenkt?


      Eine von meinen geschichten:

      das ganze is jetzt sicher schon wieder ein halbes- 3/4 jahr zurück... und nach dem ich mir geschworen hatte nie mehr ein höheres limit zu spieln als meine BR zulässt und sich mein spiel um einiges verbessert hatte war ich bei NL50 angelangt. An dem tag rannte es einfach nur perfekt... wobei perfekt noch stark untertrieben is. Innerhalb kürzester zeit konnte ich auf NL50 ein plus von 1k$ verbuchen und freute mich damals endlich mit einem BR von geschätzten ~2700$ auf NL100 aufzusteigen.

      Am selben tag (ich kann mich noch erinnern, dass es ein Fr war) ging ich noch mit paar freunden weg und kam dann gut betrunken gegn 4 herum nachhause. Irgendwie war ich zwar betrunken aber richtig zum schlafen zumute war mir nicht... also setzte ich mich noch vorm pc.

      Irgendwie sagte ich mir noch selbst "nein poker spielst du heute nicht mehr in deinem zustand..." und wollte PP schon schließen, als mir auf einmal ein mega jackpot von 1Millon$ auf partycasinos fortuna wheel (oda kA wie es hieß) in die augen stach.

      In wenigen sec war die software auch schon heruntergeladen und nach dem ich in wenigen minuten 100$ an dem dummen automaten verlorn hatte wollte ich aussteigen.... doch was seh ich da?! - Roulette...

      an was erinnerte mich das? na klar... ne 100%ig funktionierende, geniale, auf mathematisch basierender wahrscheinlichkeitsrechnung, die immer aufgeht.... VORWEG: lasst die finger davon...

      Also gleich mal auf nen roulette tisch...

      50$ auf rot.... ---> schwarz..
      100$ auf rot.... ---> schwarz..
      200$ auf rot.... ---> schwarz..

      voller wut verlass ich den tisch und leg mich ins bett... konnte aber nicht schlafen und war frustriert... also geh ich nochmal zum pc und denk mir "ok... alles oder nichts" 500$ auf schwarz.... --> rot

      danach hat meine vernunft zum glück wieder eingesetzt und ich dachte mir "ok.. du hast jetzt genau das verspielt was du heute auch dazugewonnen hast... lass es gut sein".

      Zum glück bin ich damals noch losgekommen sonst hätte ich es vlt geschafft anstatt 1000$ mein kompl bankroll in 20min zu vernichten.

      Fazit: Spiel nie im besoffenen zustand... ;) :D
  • 50 Antworten
    • Alphatier
      Alphatier
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 250
      Nächstes Fazit:

      Man spielt Roulette immer mit der Bank, nich gegen die Bank ;)
    • JamesFirst
      JamesFirst
      Gold
      Dabei seit: 07.11.2006 Beiträge: 6.071
      Original von Ceo
      Fazit: Spiel nie Roulette
      FYP
    • Carlsson1984
      Carlsson1984
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 117
      Fazit deinstalliere Party Casino :D

      Ging mir genauso die slotmachines haben mir etliche dollar aus der tasche gezogen...
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Blackjack ist der Teufel too ;(
    • Flush888
      Flush888
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 568
      Ich habe nur 1mal Roulette gespielt (habe schon gelesen das es nicht +EV ist) aber ich wollte es mal ausprobieren.

      Ich habe die Software gestartet und wollte 5cent setzen nur ist mir dann erst aufgefallen als ich verloren hatte das es nicht 5cent sondern 5$ waren ;( (Der Chip hatte nur die Beschriftung 5) naja dann habe ich Roulette geschlossen und war den ganzen Tag (bis heute sauer) 5$ ist auf mein Limit ja schon ein Wochenverdienst ;(
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      nunja, erst durch zwei geniale pokercash boni aus 75$ ca 500$ gemahct. und die dann eine woche drauf mit roullette verballert. und dieses, ach komm. JETZT ALLES ODER NICHTS am schluss kenn ich auch. Und danach gehts dir noch beschissener, weil man erst dann realisisert...OH MAN, ich hab eben 500$ verschossen !!!
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Bin Winningplayer im Casino.
    • TomBlade
      TomBlade
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 1.840
      Original von Pokerxx
      Blackjack ist der Teufel too ;(
      Es gibt NICHTS was mehr rigged is als Blackjack bei Party!!!

      Edit: ausser vielleicht Roulette bei Party :D
    • Flush888
      Flush888
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 568
      Original von TomBlade
      Original von Pokerxx
      Blackjack ist der Teufel too ;(
      Es gibt NICHTS was mehr rigged is als Blackjack bei Party!!!
      Blackjack kenne ich noch nicht (gleich mal testen)...








































      Scherz :D
    • mrtn86
      mrtn86
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 844
      hab einmal beim roulette 1000€ auf rot gesetzt. Verloren xD

      Das war es dann aber auch, seti dem nie wieder roulette und ist schon nen Jahr her =)
    • Quantenphysik
      Quantenphysik
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 443
      Original von Flush888
      Ich habe nur 1mal Roulette gespielt (habe schon gelesen das es nicht +EV ist) aber ich wollte es mal ausprobieren.

      Ich habe die Software gestartet und wollte 5cent setzen nur ist mir dann erst aufgefallen als ich verloren hatte das es nicht 5cent sondern 5$ waren ;( (Der Chip hatte nur die Beschriftung 5) naja dann habe ich Roulette geschlossen und war den ganzen Tag (bis heute sauer) 5$ ist auf mein Limit ja schon ein Wochenverdienst ;(
      Der Link in deiner Sig hat mich gereizt, jetzt hab ich den Salat :D

      Zum Fred: Ja gelegentlich steig ich mal schnell zu 3$/6$ FL SH, kassiere ein paar teure Bad Beats und ein Stack auf dem Limit ist weg, leider entspricht dieser eine Stack dann 6 von meinem eigentlichen Limit ;(
      Ich verstehe aber auch echt nicht, warum ich auf dem Limit SOFORT meinen Stack verliere, ich spiele schließlich genau wie auf meinem Homelimit und da passiert das auch nicht.
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      Original von Ceo

      Am selben tag (ich kann mich noch erinnern, dass es ein Fr war) ging ich noch mit paar freunden weg und kam dann gut betrunken gegn 4 herum nachhause. Irgendwie war ich zwar betrunken aber richtig zum schlafen zumute war mir nicht... also setzte ich mich noch vorm pc.

      Auch auf die Gefahr hin, mich verdienter Flames auszusetzen, ich kenne das.

      Ist erst ca. 7 Wochen her, ich hatte mir in mühevoller, monatelanger Arbeit eine BR von ca. 3K erspielt und hatte mich ganz gut an NL 100 gewöhnt, tagsüber gings dann mal 3 Stacks down, aber mit 27 Stacks immer noch eine ordentliche BR.

      Dann kam der Faschingsdienstag, Mittwoch hatte ich Urlaub und geplant war, den lieben langen Mittwoch zu pokern.

      Ich kam gegen etwa 23 Uhr sturz, aber wirklich sturzbetrunken nach Hause und mir war auch klar, gepokert wird heute auf keinen Fall mehr.

      Mein Plan war es, über Nacht ein paar Tische aufzumachen und sie von Pokeroffice tracken zu lassen, um für nächsten Tag vielleicht Infos über ein paar Gegner zu sammeln.

      Als ich die Software dazu öffnete, kam mir in den Sinn - guck doch mal ein bisschen bei NL 5K zu. (Nur zugucken!)

      Nach etwa 20 Minuten kam ich dort zum Entschluss - die können doch nix! :rolleyes: - setz dich an den Tisch, spiel ein paar Hände und Ruckzuck hast du deine 3 Stacks down wieder zurück!

      Wie gesagt, ich war völlig besoffen, völligst! - Und nach ca. 50 Händen hatte ich die kompletten 3K verdonkt.

      Tja, tolle Wurst! Ich habe mich noch nie eine komplette Woche so sehr selbst abgrundtief gehasst und mich ca. 15 mal am Tag selbst als größten Vollidiot auf Gottes Erden beschimpft.

      Hab dann 230 Dollar eingecasht, mit nem 35er BRM 6,50er die auf Stars gespielt, dann die 11er auf Party, jetzt die 16er auf Stars. Läuft wieder okay, aber wie kann man nur so bekloppt sein?!
    • Flush888
      Flush888
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 568
      Original von HubertusPotz
      Original von Ceo

      Am selben tag (ich kann mich noch erinnern, dass es ein Fr war) ging ich noch mit paar freunden weg und kam dann gut betrunken gegn 4 herum nachhause. Irgendwie war ich zwar betrunken aber richtig zum schlafen zumute war mir nicht... also setzte ich mich noch vorm pc.

      Auch auf die Gefahr hin, mich verdienter Flames auszusetzen, ich kenne das.

      Ist erst ca. 7 Wochen her, ich hatte mir in mühevoller, monatelanger Arbeit eine BR von ca. 3K erspielt und hatte mich ganz gut an NL 100 gewöhnt, tagsüber gings dann mal 3 Stacks down, aber mit 27 Stacks immer noch eine ordentliche BR.

      Dann kam der Faschingsdienstag, Mittwoch hatte ich Urlaub und geplant war, den lieben langen Mittwoch zu pokern.

      Ich kam gegen etwa 23 Uhr sturz, aber wirklich sturzbetrunken nach Hause und mir war auch klar, gepokert wird heute auf keinen Fall mehr.

      Mein Plan war es, über Nacht ein paar Tische aufzumachen und sie von Pokeroffice tracken zu lassen, um für nächsten Tag vielleicht Infos über ein paar Gegner zu sammeln.

      Als ich die Software dazu öffnete, kam mir in den Sinn - guck doch mal ein bisschen bei NL 5K zu. (Nur zugucken!)

      Nach etwa 20 Minuten kam ich dort zum Entschluss - die können doch nix! :rolleyes: - setz dich an den Tisch, spiel ein paar Hände und Ruckzuck hast du deine 3 Stacks down wieder zurück!

      Wie gesagt, ich war völlig besoffen, völligst! - Und nach ca. 50 Händen hatte ich die kompletten 3K verdonkt.

      Tja, tolle Wurst! Ich habe mich noch nie eine komplette Woche so sehr selbst abgrundtief gehasst und mich ca. 15 mal am Tag selbst als größten Vollidiot auf Gottes Erden beschimpft.

      Hab dann 230 Dollar eingecasht, mit nem 35er BRM 6,50er die auf Stars gespielt, dann die 11er auf Party, jetzt die 16er auf Stars. Läuft wieder okay, aber wie kann man nur so bekloppt sein?!

      Saufen ist teurer als man glaubt ich hatte auch schon Erfahrung damit, aber ich konnte zum glück nach 3-4 Stacks down aufhören (bin glaube ich auf der Tastatur eingeschlafen^^).
    • DrJohnLogan
      DrJohnLogan
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 389
      Ich hatte auch mal so ne Suffgeschichte... Hatte gerade eingecasht und spielte mein erstes MTT - 5$ Rebuy... Irgendwie bin ich da zweiter geworden und hatte auf einmal aus meinen $50 in paar Stunden ~$1100 gemacht.

      Bin dann saufen gegangen (es war Sa.) und als ich um 5h Bumzua wiederkam, merkte ich dass der Rechner noch lief und sogar Fair Poker war noch offen... Hab mich mit 600$ an nen 3$/6$-HU-Tisch gesetzt - solid 1/2-BR-Management also :D

      Bekam in der ersten Hand T :heart: 4 :heart: und floppte nen Flush draw. Natürlich callte ich den in meinem Vollsuff bis zum River runter - mit dem Ergebnis dass ich mein Flush riverte und $200 in einer Hand gewonnen hab... Offensichtlich fuhr ich dann - wahrscheinlich vor Schreck soviel Geld auf nen Draw gesetzt zu haben - den Rechner runter...

      Ich bin weiss Gott nicht stolz auf diese Hand, mein Gegner hielt übrigens die Asse und hatte damit lediglich den SB completed, selber schuld also in gewisser Weise :D

      Das alles am nächsten Morgen in der Hand History nachgelesen (nachdem ich mich gewundert hatte warum auf einmal sogar $1300 auf dem Account waren), denn von dem ganzen hatte ich null erinnerung, wusste nichtmal mehr dass ich überhaupt am Rechner war geschweige denn dass ich gezockt hab...

      Fazit: fahr immer erst den Rechner runter wenn Du zum Saufen die Wohnung verlässt :D
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Haha ihr Fische, ich spiel besoffen fast besser als nüchtern.
    • Flush888
      Flush888
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 568
      Original von LeonOrellano
      Haha ihr Fische, ich spiel besoffen fast besser als nüchtern.
      Ja ist klar nur -100BB weil du besoffen nicht soviel Hände spielen kannst^^ :D
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.275
      meine glorreichste Idee hatte ich beim wetten, hatte 794€ bei betfair, kam besoffen gegen 3-4 heim und dachte "ey mal eben nen Runden Betrag holen und die 800 knacken, damit lässts sichs besser schlafen"
      naja also war da schon ein tolles NBA Spiel mit Millwauke Bucks, die lagen Ende 3rd Quarter über 25 Punkte hinten, also gegen sie gesetzt, in dem einen Quarter werden die das net mehr drehen, also 794€ auf 1.01, geil fast genau 800€
      Schau ich mir den Ticker an, naja mega run und gewinnen in der Schlusssekunde durch nen 2er mit 1 Punkt Abstand :heart: :heart: :heart: :heart:
    • CaptainAhab
      CaptainAhab
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.267
      Original von Ceo
      Also gleich mal auf nen roulette tisch...

      50$ auf rot.... ---> schwarz..
      100$ auf rot.... ---> schwarz..
      200$ auf rot.... ---> schwarz..

      voller wut verlass ich den tisch und leg mich ins bett...
      fish. Nummer 4 ist der winning spin...
    • Iceman1987
      Iceman1987
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 302
      au da kann ich mich noch gut erinnern was ich für nen mist ein paar mal gemacht habe...

      vor ca. nem dreiviertel jahr 1700$ in nem MTT gewonnen... am nächsten Tag entschlossen SSS auf 0,50/1$ zu spielen... ging 3 stacks rauf bis ich mir dachte, ach spielste mal mit vollem Stack (wenig Bigstacktheorie kenntnisse zu dem Zeitpunkt^^)... lief wirklich blendend... aus den 1730 nach SSS ruckzuck mit BSS 3000$ gemacht... da hab ich mir dann 1000$ ausgecasht und dann gings abwärts... runter auf 1400$ tja da hab ich mir dann gedacht spielst halt mal kurz ein höheres limit... auf 1/2$ 2 tische und 1 tisch 2/4... schwupps 400$ wieder reingeholt... hab dann auch mir 2000 nicht auf NL50 gewechselt sondern blieb auf NL100... da gings dann wieder auf 2000 hoch... auf dem BR stand ging dann ein paar tage nix voran... tja da hat mcih dann die ungeduld gepackt und 1 tisch 3/6 aufgemacht... hab mich dann super arg aufs spiel konzentriert... 1 mal AA bgekommen udn damit 150$ gemacht... hab mir gedacht spielst die blindrunde noch fertig und dann hauste ab... 3 hände drauf bekomm ich nochmal AA... hab dann auch noch zu wenig geraist sodass ich 2 caller bekam... flop war glaub ich 88J flushdraw lag auch... der eine macht ne bet... ich reraise udn er setzt mcih all-in... habs au noch gecallt... er hat nen flushdraw udn macht am river den flush... somit waren 750$ in einer hand verblasen... ich rechner ausgemacht und ins bett gegangen... hab mich ein paar tage für das verflucht...