Swings in PLO/Limit HiLo

    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Hi,

      ich hab gerade das Limit Hi/Lo Kapitel von Hwang hinter mir, da wurde gesagt, dass man als solider Spieler mit einer Bankroll von 2,500$ schon 10$/20$ spielen kann. Demnach müsste es ja ziemlich unswingig sein oder?

      Hat jemand Erfahrungen auf dem Limit? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man da noch ne wirklich große Edge haben kann. Ich hab zum dran gewöhnen bisher nur 1/2 gespielt und da drawt ja irgendwie jeder auf alles. Ich kann mir kaum vorstellen wie man da ne zufriedenstellende Winrate erreichen soll.. oder täusch ich mich da?
      Ich bin in Limit Hi/Lo noch totaler Anfänger und hab noch nicht viel gesehen.


      Selbe Frage auch für PLO8 - was für ein BRM wird da empfohlen und wie sieht es mit swings aus im Vergleich zu PLO Hi?
  • 6 Antworten
    • zuckzappel
      zuckzappel
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 146
      Bei LO8 hat ein guter Spieler eine sehr große Edge gegenüber einem Fisch. In diesem Fall ist die Winrate auch deutlich höher als beim LHE. Allerdings hat ein exzellenter Spieler gegenüber einem guten Spieler nur noch eine relativ kleine Edge.

      Beim PLO8 sind die Swings erheblich kleiner als beim PLO Hi (meiner Einschätzung nach sogar kleiner als beim NLHE), weshalb man auch ein entsprechend looses BRM nutzen kann.
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      ja ok gegenüber nem Fisch, aber auf 10/20 sollte es davon nimmer so viele geben oder? oder sagen wir mal 5/10

      PLO8 klingt aufgrund der wenigeren swings schonmal interessant, kannst du mir noch was sagen wieviel BB/100 da realistisch sind?
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.814
      Jup gegen Spieler die einigermassen wissen was sie tun hat man kaum eine Edge, und bei solchen Games sind auch die Swings grösser.

      Bei Omaha8 sind die Swings im allgemien aber viel kleiner als bei einer Variante wo der Pot nicht gesplitted wird.
      PLO8 könntest du auch mit einer kleinen Bankroll spielen ... aber PLO8 ist im vergleich zu Limit sehr viel schwieriger zu spielen da man ohne einige Erfahrung andauernd für den ganzen Stack gequartered wird - fang auf jeden Fall mit Fixed limit an !

      Auf den unteren Limits ist Omaha Fixed Limit dagegen relativ leicht zu spielen wenn man die Basics verstanden hat - eigtentlich ideal wenn man sich eine BR für höhere Limits in anderen Varianten aufbauen will ohne dabei den Stress mit Varianz etc. zu haben.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      mich würde mal nen Limit O8 graph interessieren.
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686



      ach ne, grad gesehen, dass das vermischt ist mit PLO8, von daher nicht aussagekräftig. Würde mich aber auch mal interessieren!
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      .