was sollte man aus den tracker daten für schlüsse ziehen?

    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      hallo,
      also ich habe mir nun mal pokeroffice zugelegt und da einige tausend hände importiert.da stehen ja nun sehr viele sachen.mich würde interessieren was man daraus für konsequenzen schliessen sollte.gebe mal n paar beisp.

      ich spiele ca.16% meiner hände.8% davon gewinne ich.heisst für mich,das wenn ich den flpo sehe,eine gewinnchance von 50% habe.das ist ziemlich gut.oder irrtum?

      ein gutshot straight draw ist bei mir rund 3mal so profitabel wie ein oesd.also entgegen der empfehlung auch gutshots spielen?

      mit flushdraws habe ich in der summe nur geld verloren.weniger spielen?

      die sitzpositionen 3 und 6 bis 8 sind am profitträchtigsten.sollte ich also zusehen auf einen dieser sitzte zu kommen (wie wird das gezählt wenn der dealer oben in der mitte ist.nach rechts oder nach links?)

      meine profitabelsten hände sind JJ und 99.sollte ich die un ddie anderen bevorzugt vor unrentablen händen spielen?

      ich danke euch für eure hilfe
  • 4 Antworten
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      den größten Fehler den du machen kannst, ist dein Spiel anhand der Daten für dich auszurichten,
      Bsp. dein Agrro ist bei 1,x und sollte bei 2 liegen,
      die Frage die dann aufkommt ist: deine nächste bet for value, weil du +EV hast oder weil du näher an die 2 willst

      ob und wie du deine Hand spielst sollte durch dein hier im Forum erworbenes Wissen erfolgen, wenn du dich an den SHC bzw. ORC hältst, deine guten Hände bettest und/oder protectest und die profitablen Draws nach odds und outs mitgehst, machst du nichts falsch,

      dass die letzten positionen am meisten profitabel sind ist verständlich, da du dort bereits die aktionen am tisch gesehen hast und entscheiden kannst, so sparst du unnötige bets und kannst auch ggfs. den einen oder anderen pot stehlen

      bei dem nutflushdraw liegt deine Chance zu gewinnen bei über 33%, also solltest du bei mind. 3 Gegnern jede Straße cappen, auf lange Sicht gleicht sich das aus und du machst gewinn

      in den ersten 1k händen auf 0.5/1 war meine profitabelste hand 9,4o und mit JJ bin ich bei -7 BB/100
      wenn ich daraus schlüsse ziehen würde, war JJ ein preflop fold und 9,4o eine cap hand :D :D :D

      halt dich an den Chart, der zeigt bei vielen sichtbare erfolge

      aus den Stats kannst du allerdings Fehler deiner Gegner erkennen, spielt er zu viele hände, callt zu viel, ist postflop zu weak, geht alle hände bis zum SD mit oder lässt sich mit nem check-raise aus vielen händen vertreiben usw.
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Original von kamikatze123
      bei dem nutflushdraw liegt deine Chance zu gewinnen bei über 33%, also solltest du bei mind. 3 Gegnern jede Straße cappen, auf lange Sicht gleicht sich das aus und du machst gewinn
      Nein! Diese Gewinnchance hast Du nur am Flop, deshalb kannst Du Flop bei mindestens 2 Gegnern cappen.
      Wenn der Flush am Turn nicht ankommt, liegt Deine Chance nur noch bei ~20%. Deshalb hier nur betten/raisen, wenn und solange mindestens 4 Gegner dabei sind, sonst check/call.
      Und wenn der Flush am River auch nicht ankommt, hängt Deine Gewinnchance davon ab, was Du sonst noch so vorweisen kannst. Deshalb in diesem Fall normalerweise kein Cap-River.

      Gruß,

      Don
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      stimmt, mein fehler,
      habs mit stove mal durchgerechnet, war bisher immer von 2 suited overcards ausgegangen und hatte meist noch ne backdoor straight drin *schäm
      jetzt weis ich wo mein verlust herkommt =)

      das mit dem cappen war nicht auf den river bezogen, da brauch man schon mehr als glück um mit A high durchzukommen
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      1. hast Du sehr wohl von cappen auf allen Straßen gesprochen ;)
      2. von Ace high am River spricht ja keiner, kannst ja trotz nicht angekommenen Flushs trips, twopair oder toppair haben ...

      Don