Shortstack Strategie: Steals und Resteals

    • TEXASMALTE
      TEXASMALTE
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 157
      Die Situation:
      In dem im Threadtitel genannten Artikel geht es um das stealen und restealen in der SSS und der BSS Strategie. Gleich auf der ersten Seite wird mit Werten aus Pokerace HUD gearbeitet - ohne diese kann man anscheinend nicht nach Strategie Blinds stealen.

      Das Problem:
      Pokerace (oder Elephant) ist erst ab 2.000 Strategypoints zu bekommen (zumindest kostenlos) - die meisten Siliberlinge, wo der Artikel zu finden ist, haben aber sicherlich noch nicht so viele Strategypoints.

      Die Frage:
      Was tun?

      Beste Grüße,
      Malte
  • 8 Antworten
    • Moneypenny76
      Moneypenny76
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 838
      Mehr spielen?
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      a) Kauf Dir die Versionen einfach (sofern sie zur zeit vertrieben werden)
      b) Falls das zu teuer im Vergleich zur BR ist, macht Stealen und Restealen auf Deinem Limit eh noch nicht viel Sinn. Da sind die meisten Steals for Value (nach SHC).
      c) Lad Dir ne Alpha/Beta vom Elefanten oder PT3
      d) Playernots machen ("stealt loose BU first in" oder "fold2steal: 4/5)
    • TEXASMALTE
      TEXASMALTE
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 157
      Original von Moneypenny76
      Mehr spielen?
      Dann frag ich mich, warum der Artikel "Silber" ist, wo man schon ab 100 Strategypoints lesen darf.
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Aus genau diesem Grunde finde ich den Artikel nicht besonders gelungen, es denken immer alle, sie müssten Stats haben um diesen anwenden zu können. Zwar möchte ich jetzt nicht behaupten, dass sie nicht hilfreich wären, allerdings bekommt man nur von sehr wenigen Spielern wirklich reads, aber selbst dafür braucht man ca 20k Hands auf einem Limit.

      Was man aus meiner Sicht (für die niedrigen Limits) aus dem Artikel mitnehmen sollte ist, dass man looser stealen kann als im Chart steht und auch ein bisschen looser Restealen kann, AQ ist normalerweise ein Instapush gegen ein Steal.
    • pokernrl
      pokernrl
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 550
      Auf den niedrigen Limits (NL10, NL25 und evtl NL50) sind Steals + Resteals weniger von Bedeutung, da 1. ihr kaum stealen könnt wenn euch die Fische eh immer callen und 2. ein Fisch auf diesen Limits sicher nicht weiß, was ein Steal ist, somit wird er es auch nicht tun und ihr könnt auch nicht restealen.

      Außerdem werdet ihr auf diesen Limits sehr häufig gut ausbezahlt, könnt also auch so genug gewinn machen.

      Also verbessert einfach erstmal eure anderen Skills (Conti bet, Equity berechnung, Freeplay im unraised Pot, etc...) und wenn ihr dann NL50 ++ spielt, werdet ihr auch die 2000 Punkte bald erreicht haben.
    • TEXASMALTE
      TEXASMALTE
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 157
      Kann ich ja 100%zig nachvollziehen - Ich frage mich nur, warum der Artikel dann nicht im Gold-Bereich steht. Die meisten Artikel aus Silber und auch aus Bronze (BSS-Artikel) nützen mir im Moment nicht - warum erscheinen sie dann schon?

      Beste Grüße,
      Malte
    • rowd
      rowd
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 384
      damit du dich schon mal mental vorbereiten kannst.
    • Hawk3373
      Hawk3373
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 920
      ist ja nicht schlimm mehr zu wissen als man momentan gebrauchen kann, oder ;)