Probleme mit FL 4handed und weniger

    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Ich spiel im Moment 5/10 und 10/20 SH FL und komm auch ganz gut klar, solang 6 Spieler am Tisch sind. Mit 5 klappts auch noch eingermaßen, aber ab 4 wirds kritisch. Besonders, bei lags weiß ich nicht so recht, welche Hände ich preflop 3 betten soll und wann ich postflop aufgeben, wann druck machen und wann runtercallen soll. Ich denke, ich hab einfach ein Problem mit der steigenden Aggressivität bei weniger Spielern am Tisch.
      Bin dankbar, wenn ihr mir Tipps geben oder Bücher/Passagen aus Büchern empfehlen könntet.
  • 10 Antworten
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      ab 10/20 empfehle ich:
      checke deine gegner ab:

      rieche weakness! beim ersten anzeichen sofort selbst zu LAG werden und den alles preflop um die ohren knallen und sehr viele Floptexturen auch mit marginalen Händen angreifen.

      Wenn du Gegner selbst überaggro sind. Lerne, deine Equity korrekt zu spielen. Calle A high sowieso runter, aber auch K high, wenn es sein muss. aber tu das nicht blind. lerne, anhand der board einzuschätzen, wo du stehst und spiele ggfalls mit equilator rum.

      2 wichtige Punkte musst du dabei aber bedenken:
      - Gib deinen Gegnern nicht die Chance, zu leicht deinen guten Händen zu dodgen. Sprich, hör nicht auf zu bluffen, wenn es sinnvoll erscheint

      - verlagere deine aggression nach hinten. du musst deine calldowns mit delayed raises balancen und den gegner nicht durch call flop, call turn zu leichte valuebets am river ermöglichen.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.807
      Gilt der letzte Absatz auch OOP?

      Also vermehrt Lines ala c/c, c/r einbauen?
    • joel201
      joel201
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 965
      in folgendem buch gibts einen abschnitt zu 4-/3-handed und hu-play. geht allerdings nicht besonders in die tiefe....

      gucke hier

      btw: wieso sind denn ploetzlich die osterhasen wieder da?? lol
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.807
      Drück mal F5.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Original von Zinsch
      Gilt der letzte Absatz auch OOP?

      Also vermehrt Lines ala c/c, c/r einbauen?
      japp!
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.807
      @Moriaty

      Geh einfach vom Tisch runter, wenn er 3-handed oder HU wird und nur noch LAGs und TAGs mit dir spielen wollen. Das ist schlicht und ergreifend nicht profitabel.

      Solange du noch Position auf den Fisch hast, solltest du ja eh keine Probleme haben.
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Original von OnkelHotte
      ab 10/20 empfehle ich:
      checke deine gegner ab:

      rieche weakness! beim ersten anzeichen sofort selbst zu LAG werden und den alles preflop um die ohren knallen und sehr viele Floptexturen auch mit marginalen Händen angreifen.


      Da ist Hasu mal sowas von das beste Beispiel :(
    • roflnub
      roflnub
      Black
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 799
      Original von schiep
      Original von OnkelHotte
      ab 10/20 empfehle ich:
      checke deine gegner ab:

      rieche weakness! beim ersten anzeichen sofort selbst zu LAG werden und den alles preflop um die ohren knallen und sehr viele Floptexturen auch mit marginalen Händen angreifen.


      Da ist Hasu mal sowas von das beste Beispiel :(
      Der spielt aber 1-2+ ^^
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      und mori? frage beantwortet?:) noch da?
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      klar bin ich noch da ;)

      danke erstmal. hat mir auf jeden fall nen denkanstoß gegeben und ich werd sehn, wie ich das ganze am tisch umsetzen kann.