Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Ab welchen Limits (FL) spricht man eigentlich von mid- bzw. highlimits?

  • 7 Antworten
    • I3ase
      I3ase
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 708
      Also Pokerstars hats wie folgt eingeteilt:

      Micro: bis 0.25/0.50
      Low: bis 3/6
      Mid: bis 10/20
      High: der rest halt^^

      k.a. obs irgendwo offiziell festgelegt wurde.
    • phizza
      phizza
      Black
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.056
      also 15/30 also highstakes zu bezeichnen, ist wohl schon übertrieben ;)

      ich würd sagen:
      ab 10/20 -> midstakes
      ab 50/100 -> highstakes

      so wirds jedenfalls meistens gehandhabt
    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben...
      ab 5/10 midstakes
      ab 30/60 highstakes
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von phizza
      also 15/30 also highstakes zu bezeichnen, ist wohl schon übertrieben ;)

      ich würd sagen:
      ab 10/20 -> midstakes
      ab 50/100 -> highstakes

      so wirds jedenfalls meistens gehandhabt
      Hab ich auch so in Erinnerung, und Micros bis 0.25/0.50, ab 0.5/1 Lowstakes

      Wie sieht's analog bei NL bzw. bei SNGs eigentlich aus?

      Micros: bis NL10 (oder rechnet ihr NL20 bzw. NL25 auch dazu? Aber NL20/NL25 sollte doch in etwa FL0.5/1 entsprechen also doch eher Lowstakes)
      Lowstakes: bis NL200
      Midstakes: NL400 - NL1k
      Highstakes: ab NL2k

      Wie sieht's eigentlich mit so Zwitterlimits wie NL300 oder FL 8/16 aus? Imo eher Mid- als Lowstakes ...
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 13.101
      Also ich würd auch sagen, dass Midstakes erst ab 10/20 anfangen.
      Bei Highstakes bin ich mir nicht sicher. 30/60 find ich, ist aber noch Midstakes. 50/100 ist dann so der Übergang. Ab 100/200 ists dann imo definitiv high.

      Edit: Kommt sowieso alles auf den Blickwinkel draufan. Für einen Schniblor werden die Grenzen wahrscheinlich andere sein.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.433
      generell gilt

      midstakes ab 10/20$
      high stakes ab 50/100$
      skyhigh ab 250/500$


      aber viele seiten tun neuerdings 5/10$ oder noch tiefer als midstakes titulieren und teilweise 20/40$ als highstakes... aber machen sie nur damit die spieler psychologisch sich besser fühlen.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 13.101
      Ist doch gut, wenn sich die Fische wohler fühlen und sich als Highstakes- bzw. Midstakes-Spieler bezeichnen.