Stromanbieter in Berlin (WECHSELN)

    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Ich habe die Möglichkeit einen neuen Stromanbieter auszuwählen.
      Nun ist es ja so, dass man nach Meinung vieler nicht Vattenfall nehmen sollte, um den Strommarkt aufzulockern um somit das Psydomonopol zu schädigen (:D )

      Jetzt hab ich mal auf http://www.strom-sparen.de nachgeschaut, und siehe da. Vattenfall ist der billigste Anbieter.

      Wat mach ick denn nu? Irgendwelche Ideen? Erfahrungen mit anderen Anbietern? Oder wissenswertes zu berichten?

      Danke.
  • 8 Antworten
    • Carlsson1984
      Carlsson1984
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 117
      Easy tarif von Vattenfall nehmen ist zur zeit der beste für Berlin.

      Und wenn de nen jahr dabei bist dann bekommste noch 40€ oben drauf.

      Da die meisten leuten in Berlin gewechselt haben hat Vattenfall drauf reagiert und den Easy Tarif ins angebot genommen, der echt gut ist. Druck auf den Monopolisten von Berlin durch wechseln hat funktioniert, Vattenfall hat ein haufen Kunden verloren, und anständig wie ich finde reagiert mit dem Easy Tarif.
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Aber dann locker ich doch nicht das Monopol darum gehts mir..

      Wenn viele Wechseln würde dann hätten wir schon längst nicht mehr solche Wucherpreise!!!
    • Carlsson1984
      Carlsson1984
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 117
      In Berlin ist das nicht mehr so.

      Dadurch das extrem viele Berliner den anbieter gewechselt haben, hat Vattenfall nun die Preise mit dem Easy Tarif gesenkt. Genau das sollte doch ein Wechsel hervorrufen, das der Monopolist die Preise senkt

      Wenn das mal Bundesweit so passieren würde dann gäbs diese wucher preise erst gar nicht, aber da leider sehr sehr viele Deutsche ne totale Blockkade in sachen anbieter wechsel haben, wird das wohl in nächster zeit nicht passieren.

      Man muss mal überlegen, seit 8 jahren kann man wechseln und 8 - 10 % habens grad mal getan.
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Jo stimmt, muss auf jeden Fall ein erster Effekt sein, wenn die die Preise senken.

      Und ich bin dann wieder das Arschloch was das Monopol stärkt oder was :D
    • Carlsson1984
      Carlsson1984
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 117
      Sollte Vattenfall die Preise wieder anheben dann wechsel einfach wieder. Der wechsel des Anbieters ist kinderleicht.

      Es Gibt 900 Anbieter in deutschland die Auswahl ist also sehr gross, Es sind auch nich alle unternehmen davon zu empfehlen.

      Verivox.de ist deutschlands grösste anbieter vergleichsseite, hier findet man zu jedem anbieter informationen, kann sich kunden berichte der jeweiligen unternehmen anschauen, preise vergleichen etc.

      Es ist so einfach geld zu sparen, man muss es nur machen.

      Es gibt haushalte die würden 100€ und mehr im jahr sparen wenn se wechseln, tun es aber trotzdem nicht, warum auch immer.
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Gutn, dann dank ich dir.. Werd das mal morgen in Angriff nehmen!
    • Carlsson1984
      Carlsson1984
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 117
      Jo kein Thema, kann dich ja auffem laufenden halten wenn ich was besseres finde :)
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Da sag ich nicht nein :)