(ELV-) Kontodaten löschen

    • krason
      krason
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 1.014
      hi,

      ich habe schon einige zeit vor pokerstrategy poker gespielt und (weil ichs damals nicht besser wusste) mit ELV bei Partypoker eingecasht.

      Nun spiele ich dort eigentlich nicht mehr. Mir wird unwohl bei dem Gedanken, dass sie meine Kontodaten besitzen bzw. ich direkt eincashen könnte wenn ich eingeloggt bin (ohne weitere Sicherheitsfragen).

      Im Horror-Szenario könnte ein h4xx0r mein Giro leerräumen :(

      Neteller ist mir da deutlich lieber und scheint sehr sicher.

      Wie am besten vorgehen?
  • 2 Antworten
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      Würde mich auchmal interessieren, vor 2 jahren mal per ELV eingecasht und die haben die Daten immer noch :(
    • Blahd
      Blahd
      Silber
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 713
      n neteller konto is afaik schneller leergeräumt als dein bankkonto.
      (mit deiner kontonummer/blz kann keiner was reissen)
      nt hat halt den vorteil, dass es günstger und flexibler ist.

      richtig aufpassen musste halt mit kreditkarte.
      von mb hör ich nur schlechtes.


      könnte aber auch nur gefährliches halbwissen sein;
      bitte ebenfalls um aufklärung!


      ansonsten gilts halt deinen arbeitsplatz so sicher wie möglich zu machen und deine accountdaten zu schützen. (neues password ftw!)