ROI & MTT´s

    • MooJoo
      MooJoo
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 21
      Hallo, mich würde interessieren, ab welcher Anzahl gespielter MTT´s sich ein aussagekräftiger ROI-Wert abzeichnet???
      Mein derzeitige Wert von über 200 bei 188 gespielten Turnieren erfreut mich zwar , aber wie schon gesagt: sind 188 MTT´s aussagekräftig genug???
      Ich hab leider absolut keine Ahnung in welchen Bereichen sich der ROI bei MTT befinden sollte.
  • 17 Antworten
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      April April!

      ROI von 200% :D
    • fishy83
      fishy83
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 409
      also wenn dein ROI bei 200% bei MTT's ist das... nicht so schlecht :D
    • MooJoo
      MooJoo
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 21
      Original von BigLixNo1
      April April!

      ROI von 200% :D
      230 um genau zu sein, ob du es glaubst oder nicht ist mir relativ egal, mich interessiert eigentlich nur meine oben genannte frage...
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      Original von MooJoo
      Original von BigLixNo1
      April April!

      ROI von 200% :D
      230 um genau zu sein, ob du es glaubst oder nicht ist mir relativ egal, mich interessiert eigentlich nur meine oben genannte frage...
      Doch ich glaube dir. Nur glaubst du nicht, dass es in upswing sein könnte?

      Genau werte von MTT's Longterm kenne ich nicht. Da werden dir wohl andere Helfen. Aber das du 230% auf dauer halten kannst bezweifele ich. MTT's sind ja noch swingiger als SnG's und du hast wohl den UPswing erwischt.
    • FloJi
      FloJi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.204
      Ach komm, also du hast wahrscheinlich 3-4 mal richtig gecashed, und schon hast du so einen ROI.

      Ein dicker Tourneygewinn boostet deinen ROI enorm. Also wenn du mit MTTs zurecht kommst, dann spiel sie halt weiter.

      Aber überlege mal realitisch^^ Du bekommst deinen "Einsatz x 230%" (23fache) im Schnitt. Hälst du das für realistisch ? Ich denke nicht.


      Just my 2 cents....
    • SkyReVo
      SkyReVo
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 2.365
      Irgendwie sind 230% für mich das 2,3-fache und das find ich gut möglich.

      :rolleyes:
    • MooJoo
      MooJoo
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 21
      Original von SkyReVo
      Irgendwie sind 230% für mich das 2,3-fache und das find ich gut möglich.

      :rolleyes:
      wollt ich auch grad sagen... ;)
    • OoFELIXoO
      OoFELIXoO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 593
      Bei mtts isses so das du durch einen gewinn deinen roi extrem in die höhe treiben kannst! Da gibts auch Leute deren ROI vierstellig ist.. auf der anderen Seite kann es sein das du über eine sehr lange zeit nicht itm kommst und dein roi extrem in den Keller geht..

      Ich glaub 2 threats weiter unten gibts die Frage auch schonmal! Also spiel erstmal 1000 mtts und dann guck ma wies aussieht.
    • MooJoo
      MooJoo
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 21
      Original von OoFELIXoO
      Bei mtts isses so das du durch einen gewinn deinen roi extrem in die höhe treiben kannst! Da gibts auch Leute deren ROI vierstellig ist.. auf der anderen Seite kann es sein das du über eine sehr lange zeit nicht itm kommst und dein roi extrem in den Keller geht..

      Ich glaub 2 threats weiter unten gibts die Frage auch schonmal! Also spiel erstmal 1000 mtts und dann guck ma wies aussieht.
      Endlich mal ne vernünftige Antwort auf meine Frage!
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      200% roi ist durchaus realistisch für einen guten mtt spieler.
      dafür dauern sie ja auch recht lange...
      aber man braucht eine riesige samplesize, um auch nur ansatzweise zu wissen ob man winningplayer ist.
      wenn man überlegt, wieviel varianz es bei 1k stt sngs noch gibt, so braucht man wahrscheinlich etliche k mtts um einigermassen bescheid zu wissen.
      und da die meisten mtts nur nebenbei spielen, werden sie diese samplesize niemals erreichen...
    • OoFELIXoO
      OoFELIXoO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 593
      200% is vieeel zu hoch!! Nie im Leben langfristig... ich sach mal so 30 - 40% ist realistisch.

      edit: obwohl sehe grad es geht evtl doch.. :D aber kein plan.
    • OoFELIXoO
      OoFELIXoO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 593
      Irgendwie kann man es gar nicht so wirklich sagen! Wenn man sich mal diese Freaks bei opr anguckt die haben so bei 800 mtts nen ROI wischen 30% und 80%.

      Man muss wohl wirklich sehr viele mtts spielen um wirklich einen repräsentativen Wert zu bekommen.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Über 100% kannst Du langfristig definitiv vergessen; spiel mal ein Jahr lang jeden Tag 3 Turniere, dann bist auf 1000 Spiele und kannst dann zumindest mal eine Tendenz ablesen.

      Kannst ja mal auf officialpokerrankings.com browsen, der beste Spieler im ongame Netzwerk (u.a. Mansion), von über 100'000 aufgelisteten Spielern, hat einen ROI von 81%, also viel Glück beim halten Deines ROIs von 230%.
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      Original von OoFELIXoO
      200% is vieeel zu hoch!! Nie im Leben langfristig... ich sach mal so 30 - 40% ist realistisch.

      edit: obwohl sehe grad es geht evtl doch.. :D aber kein plan.
      also gut, ich hab vielleicht ein wenig übertrieben.
      für 200% roi müsste man ein limit schon ziemlich crushen. shaundeeb hält es auf den 4.40$ 180er sngs für möglich (100% ist für gute regs standard, zb bei rennwurm)... auf hohen limits ist das natürlich nicht drin...
    • Dublette
      Dublette
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 2.170
      Original von strider1973
      Über 100% kannst Du langfristig definitiv vergessen; spiel mal ein Jahr lang jeden Tag 3 Turniere, dann bist auf 1000 Spiele und kannst dann zumindest mal eine Tendenz ablesen.

      Kannst ja mal auf officialpokerrankings.com browsen, der beste Spieler im ongame Netzwerk (u.a. Mansion), von über 100'000 aufgelisteten Spielern, hat einen ROI von 81%, also viel Glück beim halten Deines ROIs von 230%.
      Gerade mal bissl rumgesucht bei OPR: UH Big Tex hat nen 235% Roi auf über 2k MTT :P

      Aber auch da sieht man natürlich wie relativ wenig aussagekräftig die Werte sind: Der Typ hat wohl das Sunday Million letzte Woche für 366k gewonnen und ohne den Win fiele sein ROI wohl auch bissl geringer aus. Dürfte aber wohl immer noch so bei 100 % liegen.
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.349
      @op frag ma Jamie Gold...
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      Original von strider1973
      Über 100% kannst Du langfristig definitiv vergessen; spiel mal ein Jahr lang jeden Tag 3 Turniere, dann bist auf 1000 Spiele und kannst dann zumindest mal eine Tendenz ablesen.

      Kannst ja mal auf officialpokerrankings.com browsen, der beste Spieler im ongame Netzwerk (u.a. Mansion), von über 100'000 aufgelisteten Spielern, hat einen ROI von 81%, also viel Glück beim halten Deines ROIs von 230%.
      es kommt auch sehr auf den einsatz an... auf buy ins <10$ sind 3 stellige rois gut realisierbar!