Pokern in der Türkei, aktueller Stand?

  • 13 Antworten
    • Buttke
      Buttke
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 65
      Weiß keiner irgendwie Bescheid. Bin im Moment geschäftlich in der Türkei und will mich halt nicht mit der Justiz hier anlegen. Hab gehört die sind nicht ganz so locker.

      Wenns nicht rlaubt ist, verlier ich ja nicht nur das Geld welches mir entgeht, sondern auch noch den Status. Dann kann ich nicht und spielen UND nicht theorie lernen.

      Wäre also wirklich sehr gut wenn jemand genaueres weiß.
    • Rebo
      Rebo
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.757
      habe mich grob oberflächlich in meiner facharbeit damit beschäftigt

      ich machs kurz
      -> verboten
      inwieweit das verfolgt wird, weiß ich jedoch nicht
    • Buttke
      Buttke
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 65
      Tja,

      habs mir ja schon gedacht. Ich hab auf keinen fall Lust rauszufinden obs nun wirklich verfolgt wird oder nicht. Hab nicht vor Weihnachten im Knast hier zu verbringen.

      Dann muss ich mich eben ausschließlich mit Theorie befassen. Ist vielleicht auch nicht so schlecht. Kommt ja im Normalfall eh meistens zu kurz.
    • Rebo
      Rebo
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.757
      will zwar niemanden zu einer straftat anstiften, aber wenn du dir nen proxy zulegst kann ich mir nicht vorstellen, dass das jemand von der regierung rausfinden kann
    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      Hallo

      Ja, online pokern ist in der Türkei "verboten", Türken sind bei Party und Neteller gesperrt.
      Allerdings gibts es Netzwerke die weiterhin Türken zulassen und auf denen weiterhin Türken spielen:
      Pokerstars, Boss Media, Full Tilt fallen mir spontan ein.

      Will dich definitiv zu nichts anstiften aber meine persönliche Meinung die keinesfalls als Empfehlung anzusehen ist: Dürftest kaum erwischt werden.
    • CatchWrestling420
      CatchWrestling420
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 108
      Ist in der Türkei verboten und wird wohl auch tatsächlich behördlich verfolgt. Habe sogar von Fällen gehört wo Polizisten ein Internetcafe gestürmt haben, wo ein paar Jugendliche Online Poker um Echtgeld spielten - die mussten dann schön mit aufs Revier.

      Schon irgendwie scheinheilig, dass man in der Türkei ansonsten auf andere islamische Werte pfeifft und fröhlich an jeder Ecke Pferdewetten + Raki anbietet, aber bei Online-Poker wird nen großer Aufstand gemacht.


      Wenn ich du wäre würde ich mich also etwas gedulden, nicht spielen. Lieber Theorie pauken und dann hier in Deutschland wieder anfangen.
    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      was hat das jetzt mit islamischen Werten zu tun? Wie kommst du darauf dass die Türkei das Verbot von Onlineglücksspiel mit der Religion begründet?
      Der Staat bietet selbst Lotterien und Pferdewetten etc. an und die Schnapsproduktion war eine ganze Zeitlang in der Hand des Staatsmonopols (geil auch der Name "Tekel" der übersetzt auch so in etwa Monopol bedeuten kann^^)
      Es ist nichts ungewöhnliches das hier und da Exempel statuiert werden wenn eine Gesetzesänderung stattfindet damit das dann auch durch die Medien gehen kann.
      Aber im Prinzip gebe ich dir recht, es gibt keinen Grund irgendetwas zu riskieren, nicht spielen ist wohl die vernünftigste Lösung.
    • CatchWrestling420
      CatchWrestling420
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 108
      Original von emrah999
      was hat das jetzt mit islamischen Werten zu tun? Wie kommst du darauf dass die Türkei das Verbot von Onlineglücksspiel mit der Religion begründet?
      War nur ne Vermutung die darauf basierte, dass es in der Türkei auch keine klassischen Spielcasinos gibt. Da liegt der Gedanke ja schon Nahe, dass Spiele wie Poker aus religiösen Gründen verpöhnt sind.
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      hab gerade gegoogelt da wo der marco war gibts auch internet, kannse also auch vom gefängnis aus pokern...
    • Buttke
      Buttke
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 65
      LOL,

      weiß ich ob ich unbedingt von Gefängnis aus pokern will, glaub ich kann mich in so ner Gemeinschaftszelle nicht richtig konzentrieren.

      Aber ich hab mich entschieden, ich will hier NICHTs riskieren und lass es dann lieber sein. So süchtig bin ja zum Glück noch nicht.

      Außerdem muss ich dann zwangsläufig mehr Threorie machen und die Stadt Istanbul ist ja auch nicht von schlechten Eltern.
    • crackpfeife
      crackpfeife
      Global
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 4.412
      ist doch voll easy

      einfach in ein anderes land fahren

      wie wärs mit griechenland, da steckt dich keiner ins gefängnis wenn du pokerst
    • Buttke
      Buttke
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 65
      Ist halt nicht so, dass ich hier zum Spass zum Urlaub bin, sondern dass ich hier 3 Monate auf Geschäftsreise bin.

      Da ist nicht viel mit aussuchen und nach Griechenland fahren. Aber ich kann den Behörden hier ja mal sagen, dass sie sich nicht so anstellen sollen und den Freunden in Griechenland ist es doch auch erlaubt. So ganz im Sinne türkisch-griechischer Freundschaft.
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      in griechenland is online zockn legal?

      also der staat muckt net rum wenn ich als 18 jähriger arbeitsloser gammler 10k jeden monat abhebe?