# of raked Hands / Session bei PP 0,5/1

    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Folgendes Problem:

      Ich habe mir damals zu einem dummen Zeitpunkt die 50$ auf PP geholt. Eine Woche richtig gepokert, dann Klausurenphase und Ende. Beginnerzei vorbei. Klug wa!! :(
      Habe mir dann 10$ auf Stars leihen lassen und bin dort ruck zuck auf > 100 $ gekommen. Also würde jetzt eigentlich 0,25/0,5 anstehen. Habe auch erst bei 80$ auf 0,10/0,20 gewechselt, dort hat es ungefähr 2 Tage bis über 100$ gebraucht.

      Bei PP fehlen mir noch ca. 3000 raked Hands. Zeit hätte ich bis zum 4 September 06.

      Jetzt die Idee. Geld von Stars auscashen, auf PP einzahlen + dem Teil, der bis 200$ fehlt. Dann 0,5/1 spielen um evtl. noch die raked hands für den Bonus zu schaffen.

      Fragen dabei:

      A: Ich habe bisher ein sehr sehr konservatives BR Managment betrieben. Hier würde ich ein Limit ganz überspringen, dazu fähig halte ich mich durchaus. :D

      Aber, was wenn ein DS kommt?
      Ist der Sprung von 0,25/0,5 auf 0,5/1 extrem groß? Da 0,5/1 bei PP ja keine Beginnertische mehr sind. Jedenfalls in meinem Fall.

      Die wichtigste Frage, schafft man überhaupt 3000 raked in ca. 2 Wochen?
      Würde am Tag ca. 1000 Hände spielen, wenns denn sein muss.

      Muss leider auch noch eine Seminararbeit schreiben. ;)
  • 5 Antworten