Headsup Cashgame profitabel?

    • CatchWrestling420
      CatchWrestling420
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 108
      Hi leute,

      Grüßt euch...hab ne Frage die mir durch den Kopf geht!

      Wollte wissen, wer von euch Headsup an Cashgame Tischen zockt und ob dies eurer Meinung nach profitabel ist oder eher nicht?
      Würde mich selber gerne mal an die NL50 Headsup Tische ranwagen, meine Headsup Strategiekentnisse sind aber noch zu dürftig und müssen vorher geschult werden.

      Was haltet ihr von Headsup? Gibt es viele Fische, so dass es lukrativ ist? Frisst der Rake viel vom Gewinn auf oder kann man das durch Rakeback wieder halbwegs ausmerzen?

      Welche Strategiebücher/Lernmaterial etc. empfehlt ihr für einen Headsup Newbie? Sind Headsup SnGs doch eher profitabler? Worauf kommt es beim Headsup hauptsächlich an? Ist Limit Headsup oder No Limit Headsup lukrativer? Wie sind die Swings?

      Fragen über Fragen...hoffe ihr habt Antworten!

      beste grüße
  • 2 Antworten
    • shade
      shade
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 212
      In den niedrigen Limits ist es definitiv profitabler HU SNGs zu spielen, einfach wegen des Rakes. Später (5/10 Fixed Limit) sind HU Cashgames definitiv auch sinnvoll. Ab welchem Limit man sinnvoll NL spielen kann weiß ich allerdings grade nicht ;)

      Strategiebücher und Lernmaterial gibt es eigentlich kaum. Ich glaube hier auf PS.de gibt es ein paar ganz gute HU Cash Videos :)
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      kobeyard und atuerke machen jeden samstag oder sonntag nl100 headsup, einfach mal im coachingplaner schaun das hilft gut

      nl50 cash frisst sehr viel rake auf, lieber sngs ^^