ev-graph aussagekräftig?

    • CorPOK
      CorPOK
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 501
      keine ahnung, ob des hier im richtigen forum is, aberr dachte schon so manches mal "rigged", "kann net mehr", "sch%$§" ars"§§&/$gef$/(" h$s§s!!!", also kanns so falsch hier net sein.

      wie man sieht läufts net gut. kann man da aber jetzt irgendwas konkreteres rauslesen, also bin ich zu scgwach, hab ich tatsächlich viel pech? kenn mich net so aus mit poker-ev.



      wie aussagekräftig kann denn sowas überhaupt sein? klar, man erkennt, wenn man öfter ausgedrawt wurde. aber wenn man mit set in die fertige straight, oder in ein höheres set rennt zeigt pokerEV ja nur an, dass ich als underdog mein geld reingeschoben hab. wo will man da den unterschied zu irgendnem donk sehen, der gern sein geld mit middle pair in die mitte schiebt?
      is von ps.de direkt oder hier im forum eine erläuterung zu pokerEV geplant oder schon vorhanden?
      thx für jeden comment
  • 6 Antworten
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      laut den graphen gewinnst du ziemlich genau das, was dir laut equity zusteht. der abstad zwischen blauer und roter kurve ist da entscheidend.

      allerdings ist vor allem der erste graph mit vorsicht zu genießen, da er eben colddecks nicht wirklich berücksichtigen kann. das allin-luck hingegen ist präzise, betrifft aber eben nur die equity in allin-situationen. wenn dein gegner am flop ne potsizebet mit 2 outs called und dann am turn trifft und ihr allin geht, dann hast du beim allin nunmal keine equity.

      6000 hände sind zwar keine samplesize, aber es fällt auf, daß du sehr viel geld in non-showdown händen verlierst. das kann daran liegen, daß du in schelchten spots contibettest und die hand dann aufgeben mußt, oder das du zu oft die beste hand foldest.

      aber sein spiel anhand dieser graphen zu analysieren ist kaum möglich, dann lieber viel hände posten.
    • CorPOK
      CorPOK
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 501
      danke faustfan, hilft schon etwas weiter.
      jo bin in den non-showdown hds oft zu weak.


      ok. dann ma den overall graphen, limits sind nl50/100 sh




      vllt hilfts auch, wenn ich meine stats dazu schreib (es fehlen ca 12k hds...):



      bin echt um jede antwort dankbar. spiel jetzt scho ca ne woche net mehr, weil ich mich einfach mehr mit meinem spiel auseinander setzen möchte.
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      luckbox
    • Hackepeter2
      Hackepeter2
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 383
      Original von tobe666
      luckbox
      #2

      würde sagen, dass du die letzten 40k Hände schönes Upswingpoker erlebt hast und es kann durchaus sein, dass sich die Varianz wieder einen Teil zurückholt.

      BTW: über 20k Hände mal breakeven zu sein kann durchaus mal vorkommen und liegt im Bereich des "Normalen".
    • windrider
      windrider
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2005 Beiträge: 1.572
      Moment, du bist ca. 20 stacks (nl50/100 gemittelt) über ev und du hast das Gefühl, dass du Pech hast?

      Wenn ichs mir nochmal überleg passt dein Thread irgendwie doch in die Sorgenhotline :D .

      Mal im ernst, deine Stats sehn doch sehr solide aus, besonders die AF Werte gefallen mir, bist auf nl100 wohl bisschen weaker geworden(ATS, PFR).

      Aber wie gesagt, du bist ne Luckbox.
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      (contains data from untested sites)

      [x] this graph is worthless