Zeichenpad für PC (Vista)

    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      Ich bin auf der Suche nach einem guten Zeichenpad, welches ich an meinen PC (mit Vista) anschließen kann.

      Da ich geborener iSketch Pro bin, gehört das einfach dazu denke ich, brauche es aber auch noch für 1-2 andere Sachen, also muss damit auch was schreiben können, so dass man das erkennt, um die Frage Pokerverständlich umzudenken ->
      Sagen wir ich hab nen Tisch und nehme nen Video auf, wie ich den Tisch spiele, möchte mit Hilfe des Pads nen par Notizen an einzelne Spieler schreiben können, die dauerthaft sichtbar sind, also als ob ich das mit nem Eddiing auf meinen Monitor schreibe, in der Videoaufzeichnung aber dennoch zu sehen ist, geht sowas?

      Was für ein Zeichenpad würdet ihr mir denn empfehlen, hab von sowas überhaupt garkeine Ahnung
  • 7 Antworten
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Die wichtigste Frage, wieviel willst Du ausgeben? Die guten Pads bewegen sich nämlich in dem Bereich von ein paar Hundert (>500 EUR) EUR. Bei den etwas billigeren (Die Einsteigermodelle von Wacom) fand ich bisher, dass die Abtastung echt grottig ist. Und richtig schreiben kannst Du damit fast vergessen. Dafür sind Abtastung und Genauigkeit auf den kleinen Raum einfach zu mies.
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Ich hab mir vor einiger Zeit mal bei eBay ein DIN A3 Wacom Intuos (älteste Produktreihe zwar, aber immer noch sehr sehr geil) für ca. 150€ ersteigert.
      So eins kann ich dir uneingeschränkt empfehlen; wenn dus für wenig Geld haben willst -> eBay (wobei man da sehr aufpassen muss, da einige ältere Tabletts ausschließlich auf MACs laufen).
      Ansonsten musst du halt (je nach größe) > 400€ investieren, da hast du aber dann auch ein sehr klasse Teil (wacom kann ich uneingeschränkt empfehlen und ist afaik auch marktführer).
      Es gibt auch sehr billige Tabletts von anderen Herstellern, aber die taugen meistens nichts (sehr kleine Auflösung, sehr schwerer Stift etc). Von kleineren Tablettes als DIN A5 kann ich dir nur abraten, da ist die Zeichenfläche viel zu klein und du wirst kein Spass dran haben.

      Das mit den Notizen ist dann nur noch eine Frage der Software, da sollte es aber was in der Richtung geben.
    • ChildinTime
      ChildinTime
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 1.819
      du suchst au immer nach irgendeinem eletronic gadget
      =)
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Erst die Boxen, dann Golf, dann ZEichntable ;) Horror ist halt vielschichtig :D
    • ChildinTime
      ChildinTime
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 1.819
      Original von Shatterproofed
      Erst die Boxen, dann Golf, dann ZEichntable ;) Horror ist halt vielschichtig :D
      oder gelangweilt,,,,
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Original von ChildinTime
      Original von Shatterproofed
      Erst die Boxen, dann Golf, dann ZEichntable ;) Horror ist halt vielschichtig :D
      oder gelangweilt,,,,

      Oder reich
    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Original von OurSilence
      Original von ChildinTime
      Original von Shatterproofed
      Erst die Boxen, dann Golf, dann ZEichntable ;) Horror ist halt vielschichtig :D
      oder gelangweilt,,,,

      Oder reich
      vermutlich beides...