Fehlende Motivation

    • Pokergirl123
      Pokergirl123
      Global
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 89
      Hey,
      ich weiß nicht ob ihr das kennt, aber irgendwie fehlt mir total die motivation zum Pokern..
      Also ich spiele schon seit so 1 1/2 jahren, aber hab eigentlich immer nur so `rumgespielt...
      Am 05.Januar hab ich dann von Pokerstrategy, nachdem ich mal wieder broke war;) , die 50$ bekommen und angefangen mich auch mit der strategy zu beschäftigen... Ging auch gut bergauf, hab bis jetzt knapp 3000$ gemacht...

      Naja, dann ab und zu mal kleine summen ausgecasht, aber jetzt zahl ich mri eigentlich nurnoch aus und hab auch keine lust mehr zu spieln..

      hab jetzt noch so 1000$ online und vorhin ne runde gespielt, die ersten 10 minuten auch richtig aber danach wieder nurnoch schrott gespielt.. ich rechne mir die pot odds aus und sehe dass es ein fold ist aber denke mir ach komm dsa wird schon udn calle, ich weiß nicht wieso das so ist, sonst war ich immer sehr bedacht mein spiel zu verbessern, hab auch viel über gespielte hände nachgedacht wie ich sie besser hätte spieln könn etc. ..

      Naja Pause hab ich schon die ganze lezte woche gemacht, da ich eh weg war, und hab das Pokern auch gar nicht vermisst...
      Früher dachte ich mir schon immer so: Cool gleich biste zu Hause dann kannste wieder spieln!

      Eigentlich komisch weil grade jetzt kam ich ja zu den limits wo es erst richtig spaß macht zu spieln und wo man auch gut kohle machen kann...

      Naja ich wollte einfach mal fragen ob ihr das kennt und was ihr mir empfehlen würdet, hab schon drüber nachgedacht den rest auchnoch auszucashen bis auf 50$ und nochmal neu anzufangen, vllt wäre das nochma ein ansporn, und wenn ich doch nicht die motivation finde habe ich immerhin ein bisschen geld verdient..

      Achso verschiedene arten hab ich auch schon probiert, also sng´s, sss, bss, aber ist bei allen das gleiche...
  • 1 Antwort
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Pokergirl123
      Naja ich wollte einfach mal fragen ob ihr das kennt und was ihr mir empfehlen würdet, hab schon drüber nachgedacht den rest auchnoch auszucashen bis auf 50$ und nochmal neu anzufangen, vllt wäre das nochma ein ansporn, und wenn ich doch nicht die motivation finde habe ich immerhin ein bisschen geld verdient..
      Die Frage ist doch letztlich, was Du erreichen möchtest. Wenn Du nur ein wenig daddeln möchtest (was ja absolut in Ordnung ist), dann ist da auch wirklich gar nix falsches daran, wenn man aufgrund fehlender Motivation auscasht und sich etwas schönes von dem Geld gönnt.

      Wenn Du allerdings den Ansporn hast, irgendwann mal Mid- oder gar Highstakes zu spielen, werfen Dich diese verhältnismäßig kleinen Cashouts zurück, was natürlich wiederum zu einem Motivationsloch führen kann, weil man ja nicht voran kommt.

      Ich denke, das ist einfach eine Entscheidung, die Du für Dich treffen musst.