Geld weg zwischen MoneyBookers und Party

    • Elmo469
      Elmo469
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 293
      Hallo,

      ich habe eine wichtige Frage. Sehr wichtig sogar. Ich habe bei PartyPoker knapp $400 via MoneyBookers eingezahlt, zwecks Reload-Bonus.

      Beim Deposit bei Party kam eine Fehlermeldung. Irgendetwas nach dem Motto "an error has occured and the depost was not successful". Keine genaue Fehlermeldung, keine Begründung.

      Bei MoneyBookers ist das Geld allerdings abgebucht und weg!

      Ich habe natürlich beiden Seiten eine eMail geschrieben (mittlerweile beiden mehrere).

      Party schreibt u.a.: "Please be informed that this transaction appears unsuccessful at our end
      and we have not received the funds from your Moneybookers account.
      We request you to kindly contact Moneybookers for further assistance."

      MoneyBookers schreibt u.a.: "Hiermit möchten wir Ihnen bestätigen, dass Ihre Zahlung an moneybookers@pay-pro.com erfolgreich ausgeführt wurde. Wir haben auch den oben genannten Händler bezüglich Ihrer Anfrage informiert und noch einmal bestätigt, dass Ihre Zahlung auf sein Konto eingegangen ist. Wir nehmen an, dass es keine weiteren Hindernisse für Sie geben sollte, Ihr Geld in den nächsten Tagen gutgeschrieben zu bekommen.
      Falls Sie weitere Fragen in Bezug auf den vom Händler angebotenen Service haben sollten, empfehlen wir Ihnen direkt den Händler zu kontaktieren, da wir ein Zahlungsabwickler sind und keinerlei Einfluss auf dessen Vorgehensweise haben."

      Was würdet ihr mir jetzt raten zu tun? Ich laufe auf beiden Seiten in eine Wand, beide schieben es auf den anderen und ich komme einfach nicht weiter.

      Das Geld ist definitiv weg - es muss doch einen Weg geben den Verbleib aufzuklären!

      Bin um jede Hilfe dankbar!

      Vielen Dank!

      Gruß!
  • 4 Antworten
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Also so etwas habe ich noch nie gehört. Wenn die Transaktion nicht erfolgreich war, muss das Geld ja wohl wieder auf deinem Account landen. Also bei Full Tilt ist es z.B. so, wenn es nicht geklappt hat, dann steht es noch nen paar Minuten auf Pending, dann wird alles abgebrochen, wenn es nicht erfolgreich war oder man selber nicht reagiert hat.

      Das ist ganz klar Party schuld, das sieht denen ähnlich. Unseriös. Guck mal in die AGB von Moneybookers was du machen kannst, ansonsten mach diesen geldgeilen Säcken von Party die Hölle heiß. Ich sag nur Shareholder Value.
    • bockwurstsalat
      bockwurstsalat
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 147
      Ich habe schon 2 mal auf dem Weg mb->Party Geld "verloren". Zum Glück hat es Party beide Male wieder "gefunden".

      Viel Glück!
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von bockwurstsalat
      Ich habe schon 2 mal auf dem Weg mb-> Geld "verloren". Zum Glück hat es Party beide Male wieder "gefunden".

      Viel Glück!
      Wieder gefunden? Lol
      Also so einen Bullshit habe ich noch nie gelesen. Wenn jemand ein Bezahlsystem anbietet und nutzt, sollte er (Party) auch dafür Sorge tragen, dass es sicher ist! Oh, just in diesem Moment ist der Strom ausgefallen, deine 1000 Bucks sind leider weg.

      Komisch bei FTP oder Stars ist mir das noch nie passiert.
      btw: MB hat ja ne Antwort von Party bekommen, dass das Geld angekommen ist, also ist die Sache ja wohl klar oder?
    • Elmo469
      Elmo469
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 293
      bockwurstsalat, welche Schritte hast du genau eingeleitet, damit Party das Geld "wiedergefunden" hat?

      Das Geld ist nun schon 4 Tage im "Nirvana". Langsam mache ich mir dann doch Sorgen.