Pflege von Paulsons?

    • Wise
      Wise
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 119
      Hallo,

      da ich mir heute mein Paulson-Chipset bestellt habe und ich gelesen habe, dass man die Chips vor dem ersten Spiel und regelmäßig einölen muss würde mich interessieren, was man dafür für ein Öl nimmt.

      Hat einer damit Erfahrung oder eine Empfehlung?

      Viele Grüße,

      Wise
  • 18 Antworten
    • brom0815
      brom0815
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.505
      Evtl. damit spezial Pokerchipöl
    • schiff81
      schiff81
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 941
      Parafin-Öl aus der Apotheke für nen Euro.
    • Wise
      Wise
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 119
      @ brom0815 Super witzig, danke! ;(
    • Wise
      Wise
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 119
      @schiff81

      Und wie behandelt man sie dann? Nur einreiben, reinlegen oder wie?
    • onezb
      onezb
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 1.531
      Am besten einfach als Salat anmachen.
    • waxnlovesAces
      waxnlovesAces
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 861
      Bin ich der einzige den diese unnützen Antworten im Allgemeinen tierisch langweilen?
    • Eshmael
      Eshmael
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 795
      Ohne von Pokerchips im Speziellen Ahnung zu haben, nutzt man Öle und Fette, und Materialien gegenWasser eindringen zu verschließen.
      Also würde ich nen winzigen Punkt auf den Chip geben und mit einem Tuch sachte einreiben.
    • Snorbey
      Snorbey
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.243
      jo, tropfen aufs tuch...einreiben.fertig.
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Original von Wise
      @ brom0815 Super witzig, danke! ;(
      also ich fands witzig :-)
    • brom0815
      brom0815
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.505
      dachte erst was witziges und dann echte Hilfe bietet sich hier als Valueline an :P

      *snip* copy&paste

      Über das Ölen von Pokerchips

      Hochwertige Clay Chips wie die von Paulson sollten mit einem Spezialöl behandelt werden. Chips, die aus Keramik, Kunststoff oder anderen Verbundstoffen bestehen können nicht behandelt werden, da diese Materialien das Öl nicht annehmen. Wieso sollten Sie Claychips überhaupt mit einem Öl behandeln? Ein mit Öl behandelter Chip erscheint wesentlich farbintensiver und verleiht beim Spiel ein deutlich angenehmeres Gefühl in der Hand, genauso, wie es Casinochips tun, die schon längere Zeit im Einsatz sind. Außerdem lassen sie sich besser mischen, stapeln und klingen besser. Das Wichtigste aber ist sicher, dass der Chip gepflegt wird, resistenter gegen Schmutz ist und seine Lebensdauer somit verlängert werden kann.

      So ölen Sie Ihre Chips am effektivsten:

      Reiben Sie jeden Chip einzeln mit einem leicht in Öl getränktem Papier-, oder besser Mikrofasertuch ein. Achten Sie darauf, dass der Chip gleichmäßig mit Öl bedeckt ist und lassen sie es ein bis zwei Minuten einziehen. Anschließend reiben Sie überschüssiges Öl mit einem zweiten Tuch ab. Fertig. Wiederholen Sie den Vorgang mit Ihrem gesamten Pokerset.

      Zum Ölen Ihrer Chips empfehlen wir das Pokerplanet OutShine Clay Poker Chip Oil. Bei diesem Öl handelt es sich um ein hochwertiges Mineralöl, welches alle positiven Eigenschaften aufweist, die Ihre Chips veredeln:

      • 100% hochwertiges Mineralöl (Weißöl)
      • Erhöht die Haltbarkeit Ihrer Chips und macht Sie resistent gegen Schmutz
      • Hebt die Farben hervor und macht Ihre Chips „geschmeidig“
      • Kein verharzen, kein verkleben
      • Lebensmittelecht
    • hEnGzT89
      hEnGzT89
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2007 Beiträge: 803
      http://www.gamblerstore.de/product_info.php/info/p1781_ChipWasher.html

      :D
    • Wise
      Wise
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 119
      @ all Danke für die Antworten

      @brom0815 thx, und so schlecht war er dann auch wieder net ;-)

      @hEnGzT89 chipwasher ist leider nicht auf Lager, sonst hätte ich ihn mir sofort bestellt ;-)

      mal sehen, wie lange die Einreibeprozedur für 500 Chips dauert :rolleyes:

      Viele Grüße,

      Wise
    • schiff81
      schiff81
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 941
      Wie gesagt, einfach in eine Apotheke gehen und nach Parafin-Öl fragen (sollte fast jede haben). Für 500 Chips reichen 20ml völlig aus. Du zahlst dafür 1-2€.

      Ich habe gelesen, dass es am besten ist, wenn du 1-2 Tropfen auf Zeigefinger und Daumen machst und die Chips so einreibst. So kannst du wohl das beste Ergebnis erzielen.
    • freeclimber
      freeclimber
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 61
      Original von brom0815
      dachte erst was witziges und dann echte Hilfe bietet sich hier als Valueline an :P

      *snip* copy&paste

      Über das Ölen von Pokerchips

      Hochwertige Clay Chips wie die von Paulson sollten mit einem Spezialöl behandelt werden. Chips, die aus Keramik, Kunststoff oder anderen Verbundstoffen bestehen können nicht behandelt werden, da diese Materialien das Öl nicht annehmen. Wieso sollten Sie Claychips überhaupt mit einem Öl behandeln? Ein mit Öl behandelter Chip erscheint wesentlich farbintensiver und verleiht beim Spiel ein deutlich angenehmeres Gefühl in der Hand, genauso, wie es Casinochips tun, die schon längere Zeit im Einsatz sind. Außerdem lassen sie sich besser mischen, stapeln und klingen besser. Das Wichtigste aber ist sicher, dass der Chip gepflegt wird, resistenter gegen Schmutz ist und seine Lebensdauer somit verlängert werden kann.

      So ölen Sie Ihre Chips am effektivsten:

      Reiben Sie jeden Chip einzeln mit einem leicht in Öl getränktem Papier-, oder besser Mikrofasertuch ein. Achten Sie darauf, dass der Chip gleichmäßig mit Öl bedeckt ist und lassen sie es ein bis zwei Minuten einziehen. Anschließend reiben Sie überschüssiges Öl mit einem zweiten Tuch ab. Fertig. Wiederholen Sie den Vorgang mit Ihrem gesamten Pokerset.

      Zum Ölen Ihrer Chips empfehlen wir das Pokerplanet OutShine Clay Poker Chip Oil. Bei diesem Öl handelt es sich um ein hochwertiges Mineralöl, welches alle positiven Eigenschaften aufweist, die Ihre Chips veredeln:

      • 100% hochwertiges Mineralöl (Weißöl)
      • Erhöht die Haltbarkeit Ihrer Chips und macht Sie resistent gegen Schmutz
      • Hebt die Farben hervor und macht Ihre Chips „geschmeidig“
      • Kein verharzen, kein verkleben
      • Lebensmittelecht
      lol

      frag mal bei OBI nach dem zeug
    • Eshmael
      Eshmael
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 795
      Ich würde auch sagen: Um Öl zu kaufen ab innen Baumarkt. Da holt man nen helles mit hoher Viskosität und gut ist.

      Ich finde die Prozedur höchst meditativ (bei mir einfetten der Lederjacke/des Ledermantels).
      Also wenn ud gerade tiltest...Rechner aus Öl raus und los gehts =)
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.791
      Original von schiff81
      Wie gesagt, einfach in eine Apotheke gehen und nach Parafin-Öl fragen (sollte fast jede haben). Für 500 Chips reichen 20ml völlig aus. Du zahlst dafür 1-2€.

      Ich habe gelesen, dass es am besten ist, wenn du 1-2 Tropfen auf Zeigefinger und Daumen machst und die Chips so einreibst. So kannst du wohl das beste Ergebnis erzielen.
      Und das dann mit 500 Chips machen... ? -EV :P
    • schiff81
      schiff81
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 941
      Original von Jaymalic
      Original von schiff81
      Wie gesagt, einfach in eine Apotheke gehen und nach Parafin-Öl fragen (sollte fast jede haben). Für 500 Chips reichen 20ml völlig aus. Du zahlst dafür 1-2€.

      Ich habe gelesen, dass es am besten ist, wenn du 1-2 Tropfen auf Zeigefinger und Daumen machst und die Chips so einreibst. So kannst du wohl das beste Ergebnis erzielen.
      Und das dann mit 500 Chips machen... ? -EV :P
      Naja, wer sich schon die teuersten Chips kauft, der sollte diese auch entsprechend pflegen. Wer auf sowas keinen Bock hat, der sollte sich Plastik-Chips kaufen.

      Alles hat seinen Preis. Vielleicht hat er ja ne Freundin oder nen kleinen Bruder, der macht das dann für nen Zwanni.
    • Wise
      Wise
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 119
      Ich denke ich gebe Sie meiner Putzfrau ;)