AKs call?

    • sebkoeck
      sebkoeck
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 21
      ich bin grad bei einem 6er 5,5$ sng ausgeschieden und möchte wissen ob ich falsch gecallt habe.

      top 2 paid; noch vier spieler übrig; einer away; blinds 75$/150$

      utg(ca t1000)(away)
      BU(ca t2500)
      SB(ca t2500)
      BB(ca t3000)


      utg foldet (natürlich)
      button geht all in
      ich sitz im SB mit AKs.

      hört sich im ersten moment nach nem klaren call an. da ich aber ausgeschieden bin habe ich mir so meine gedanken gemacht.

      mein stack war im vergleich zu den blinds riesengroß und der spieler der away gewesen ist wäre eh bald ausgeschieden(dann wär ich zwar immer noch nicht im geld gewesen aber immerhin auf der bubble). nach einem fold hätte ich ohne probleme weiter spielen und die blinds angreifen können anstatt all meine chips bei einem coin flip zu riskieren und hätte weiterhin gute chancen auf einen platz itm gehabt.

      andererseits wäre ich chipleader gewesen wenn ich den pot gewonnen hätte und hätte auf den obigen BB enorm viel druck ausüben können da dieser nur ungern vor dem spieler ausgeschieden wäre der away war. wenn utg nach 5 runden ausgeschieden wäre und BB mein push mit any two nie gecallt hätte (wo von ich ausgehe) hätte ich 5x 225 einkassiert und einen stack von ca 6000 im headsup gehabt und so das tunier höchstwahrscheinlich gewonnen.


      so weit zu meinem gedankengang. würd mich freuen wenn ihr mir eure meinung zurück postet.

      mfg maetty86

      Ps. der Bu hatte J8o und hat die 8 getroffen
  • 5 Antworten
    • djtommyblue
      djtommyblue
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 1.849
      Wir spielen auf Sieg und nicht um ITM zu kommen ;) Daher easy call, weil du gegen seine Range meilenweit vorne bist.
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      Original von djtommyblue
      Wir spielen auf Sieg und nicht um ITM zu kommen ;) Daher easy call, weil du gegen seine Range meilenweit vorne bist.
      #2

      ganz easy call
    • sebkoeck
      sebkoeck
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 21
      ich hab die hand grad mal in den icm trainer eingegeben der meint es wär ein fold.

      JJ,QQ,KK,AA wär ein call.

      hab ja auch gecallt, weil auf dem limit n haufen idioten rumlaufen. sein push mit J8o war auch ein fehler laut icm trainer.

      kann aber auch sein, dass der icm trainer sich irrt, weil er von 3 spielern ITM ausgeht.
    • hockeyfreak
      hockeyfreak
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2008 Beiträge: 511
      Original von sebkoeck
      kann aber auch sein, dass der icm trainer sich irrt, weil er von 3 spielern ITM ausgeht.
      das macht aber auch einen gewaltigen Unterschied! Weil dann hättest du da jetzt schon die Bubblesituation mit einem Shorty.

      Und in deinem Bsp bist dann wahrscheinlich du der Shorty weil dich die anderen (wie in deinem Bsp beschrieben) looser sind und dich mehr unter Druck setzen werden (und du bei jedem Steal den Bigstack hinter dir hast).

      Sprich dann hast du an der Bubble eine ziemlich schlechte Situation
    • sebkoeck
      sebkoeck
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 21
      alles klar. dann geh ich ma davon aus das ich das nxte mal wieder call und dann vielleicht auch mal gewinn.

      vielen dank für die antworten