KK, QQ mit Overcard am Flop: wie spielen?

    • seros
      seros
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 3.839
      Das kommt wie ich finde doch relativ häufig vor.
      Das ganze wird wohl gegnerabhängig sein. Bei einem Gegner kann man sich wohl eher noch sicher sein vorne zu liegen, bei 3 ist das wohl grenzwertig.
      Bei der folgenden Hand kommt noch ein Nutflushdraw am Turn dazu. Hier hätte ich wohl besser die freecard genommen.
      Wie spielt man sowas im allgemeinen?

      PokerStars 0.25/0.50 Hold'em (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is Button with K, K.
      UTG calls, 1 fold, MP1 calls, 1 fold, MP3 calls, 1 fold, Hero raises, 2 folds, UTG calls, MP1 calls, MP3 calls.

      Flop: (9.40 SB) 9, 5, A (4 players)
      UTG checks, MP1 checks, MP3 checks, Hero bets, UTG folds, MP1 calls, MP3 calls.

      Turn: (6.20 BB) 2 (3 players)
      MP1 checks, MP3 checks, Hero bets, MP1 calls, MP3 folds.

      River: (8.20 BB) 2 (2 players)
      MP1 checks, Hero checks.

      Final Pot: 8.20 BB

      Results in white below:
      MP1 has 8c Ac (two pair, aces and twos).
      Hero has Ks Kh (two pair, kings and twos).
      Outcome: MP1 wins 8.20 BB.


      PokerStars 0.25/0.50 Hold'em (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is CO with K, K.
      1 fold, UTG+1 raises, 3 folds, Hero 3-bets, 3 folds, UTG+1 caps, Hero calls.

      Flop: (9.40 SB) A, 7, 5 (2 players)
      UTG+1 bets, Hero folds.

      Final Pot: 5.20 BB
  • 4 Antworten
    • BrainiaK
      BrainiaK
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2005 Beiträge: 446
      ich hätts gleich gespielt (die free card hätt ich aber wohl genommen, da ich einen eh aufn ace gesetzt hätt). i halts meist so: gegen wenige gegner aufm flop ne conti-bet, und aufm turn evtl. au, wenn niemand anderes stärke zeigt.
    • zahi1974
      zahi1974
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.085
      hmmm.... also ich weiss ja nicht, aber der kann genauso mit QQ dasitzen und nur eine contiuation-bet gespielt haben oder wie du mit KK [anm.: das ist mir letztens mal mit AA passiert, wo es dann einen split pot gab *lol ;-)]... ich tät raisen am flop und wenn er eine 3-bet macht dann folden.

      denk ich mir halt...

      beste grüsse!

      Original von seros
      PokerStars 0.25/0.50 Hold'em (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is CO with K, K.
      1 fold, UTG+1 raises, 3 folds, Hero 3-bets, 3 folds, UTG+1 caps, Hero calls.

      Flop: (9.40 SB) A, 7, 5 (2 players)
      UTG+1 bets, Hero folds.

      Final Pot: 5.20 BB
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.635
      Hallo Seros

      Am Flop immer Raisen, damit du weißt, wo du stehst. Sollte kein Re-Raise kommen, immer aggressiv weiterspielen. Sollte jemand A-klein haben, wird sich jeder überlegen, diese Hand weiter zu spielen. Ansonsten wäre wahrscheinlich ein Re-Raise gekommen. Außerdem musst du dein Pair vor einem möglichen Flush protecten.

      Lg Heiliger
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Und ergänzend zu meinem Vorredner noch der Hinweis: Wenn so ein Reraise von einem Maniac kommt, den du schon dabei erwischt hast, wie er mit Schrott versucht hat jemanden rauszudrücken, musst du für dich entscheiden, ob du die Bedeutungs seines Moves eventuell discountest. Da haben sich in den Micros schon oft Typen mit J9 aufgeführt als hätten sie AA. Das habe ich natürlich auch schon mit Erfolg probiert. Dass jemand tatsächlich was höheres hat ist natürlich nie auszuschließen ... aber wegen jedem Widerstand gleich die Segel zu streichen bringt ja auch nichts.