Referat Deutsch - Klassik

    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Okay also ich muss über die LITERATURepoche Klassik (also nicht die Kunst Klassik!!!) nen Referat machen mit paar andrne und mein Teil ist:

      Vorstellung der wichtigsten Autoren der Klassik und die wichtigsten Werke (Faust und Maria Stuart behandeln der Hennel und Ich noch extra), sowie die Vorstellung des klassischen Dramas (Aufbau,etc...)


      Hat da vlt irgendwer zufällig noch was zu Hause oder kennt nen guten Link?

      Danke schonmal
  • 13 Antworten
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.121
      Eigentlich unterstütze ich ja Faulheit nicht.. aber...

      http://www.philipphauer.de/info/d/aufbau-drama-macbeth-iphigenie/

      Hab noch irgendwo nen anderen Link, den such ich dir nochmal raus.



      Und sonst... hi@google
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      http://www.wikipedia.de?????
    • Quaalude
      Quaalude
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 2.043
      http://www.literaturwelt.com/epochen/klassik.html
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von mju12
      Eigentlich unterstütze ich ja Faulheit nicht.. aber...

      http://www.philipphauer.de/info/d/aufbau-drama-macbeth-iphigenie/

      Hab noch irgendwo nen anderen Link, den such ich dir nochmal raus.



      Und sonst... hi@google
      danke! hammer link!!!

      und auch danke quaalude


      @blinzler und google suchen: ich hab schon gesucht aber dazu gibts verdammt viel und ich suche GUTE seiten^^
    • hausse2
      hausse2
      Global
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.499
      @ iluya

      Wenn du in einer halbwegs großen Stadt wohnst, such einfach mal eine Bibliothek auf, da gibt es Bücher....ja, die aus Papier ;)
      Vielleicht habt ihr auch eine Schulbibliothek.

      Suche dir dort ein Standartwerk über die Klassik (zur Not wird man dir bestimmt helfen) und informiere dich dort. Das wird mal eine ganz neue und interessante Erfahrung sein.

      Das natürlich nur, wenn du den Anspruch hast, auch mal über den eigenen Schatten zu springen und nicht selbst für ein Klassik-Referat die Hilfe eines Pokerforums in Anspruch zu nehmen :rolleyes:
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von hausse2
      @ iluya

      Wenn du in einer halbwegs großen Stadt wohnst, such einfach mal eine Bibliothek auf, da gibt es Bücher....ja, die aus Papier ;)
      Vielleicht habt ihr auch eine Schulbibliothek.

      Suche dir dort ein Standartwerk über die Klassik (zur Not wird man dir bestimmt helfen) und informiere dich dort. Das wird mal eine ganz neue und interessante Erfahrung sein.

      Das natürlich nur, wenn du den Anspruch hast, auch mal über den eigenen Schatten zu springen und nicht selbst für ein Klassik-Referat die Hilfe eines Pokerforums in Anspruch zu nehmen :rolleyes:
      raus? frische luft? andere menschen? WAAAAAAAAAAAAAAAAAAH MAAAAAAAAAAAMI

      da bevorzuge ich dann doch das pokerforum
    • hausse2
      hausse2
      Global
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.499
      Keine Panik iluya, wenn dus erstmal in die Bibliothek geschafft hast, wird dir schnell der Duft von Schimmel und Verwesung entgegenschlagen, den wirst du doch von zu Hause kennen :P
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Original von hausse2
      Keine Panik iluya, wenn dus erstmal in die Bibliothek geschafft hast, wird dir schnell der Duft von Schimmel und Verwesung entgegenschlagen, den wirst du doch von zu Hause kennen :P
      nette Bib dort wo du lebst ...(im osten?!?)
    • hausse2
      hausse2
      Global
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.499
      Nö, ich versuche nur, einen "hoffnungslosen Fall" zur Beschäftigung mit Papier (ne, ich meine nicht Pizzakartons :D ) zu motivieren.
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      gratz hausse du bist in meiner sig^^
    • hausse2
      hausse2
      Global
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 1.499
      Danke, ich freu mich :D

      Edit: Würd, wenn du dir wirklich Mühe gegeben hast, sogar dein Referat
      Korrektur lesen, meine Mail müsstest du als Super-Mod ja haben ;)
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      push
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.480
      Klassik ist halt einfach die Synthese von Aufklärung und Sturm und Drang / Empfinsamkeit. Während die Aufklärung den Verstandesgebrauch fordert, fordert Sturm und Drang / Empfinsamkeit die Schwerpunktsetzung auf die Gefühle.
      Um den Gefühlen aber wahren Ausdruck zu verleihen und die Ästhetik zu verbessern, fordert die Klassik, dass klare Formen verwendet werden, aber zugleich Gefühle ihren vollen Ausdruck finden. Das lässt sich natürlich gut im zum stark überwiegenden Teil in Versen geschriebenen Faust ersehen, in welchem Gefühle natürlich in vielfacher Form wie z.B. in dem Leiden des Doktor Fausts zum Ausdruck kommen.
      Fordert Aufklärung den Gebrauch des Verstands und der Vernunft und Sturm und Drang das künstlerische Genie allegorisiert durch den Prometheus, so will die Klassik zu einer allseits gebildeten Persönlichkeit des Menschen führen.
      Die Klassik will durch die Dichtung die Persönlichkeit des Menschen fördern und auf diese Weise zu einer besseren Gesellschaft anstoßen. Hierzu seien z.B. auch "Die Horen" erwähnt, an denen Goethe wie auch Schiller mitgearbeitet haben.

      Lg