Abgeschlossene Mülltonnen

    • Malone70
      Malone70
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 240
      Ich hab es bei Ars Regendi schon im internationalen Forum gepostet, daher auf Englisch:

      When I went to my workplace I wanted to throw some rubbish away, into a dustbin in front of an apartment building. But I could not open it and wondered why. It was locked. I would have needed a real key to open it :shock:

      Why the hell do the Germans lock their dustbins? In order noone else throws unauthorized rubbish into their holy dustbin? Or shouldn't it be plundered by the rapidly growing mass of poor people? Any idea? And, is there any other country where the dustbins are locked?
  • 13 Antworten
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      damit irgendwelche spastis net deine mülltonne voll machen
      grade bei nem mehrfamilienhaus kommt das öfters vor
    • MajorHookah
      MajorHookah
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 526
      erstens damit die mülltonen wie vorher schon gesagt nicht von anderen vollgemacht werden weil in manchen städten bezahlt man die abfall gebühren nach der anzahl der abgeholten tonnen und andererseits es gibt genug spastis die den müll über den ganzen platz verteilen
    • schoki
      schoki
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 114
      damit alles seine orrdnung hat natürlich man! wo kommen wir denn da hin wenn jeder einfach bei irgendwem was in die tonne schmeißt, gerne dann auch solche 'gäste' wie du, die noch nie was von anständiger mülltrennung gehört haben.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      erstens deswegen wie die anderen schon sagten. Es ist nämlich nicht billig die Müllabholung.

      vielleicht ist es aber auch wegen tieren (waschbären etc) die gerne mal den müll durchwühlen
    • Kapusta
      Kapusta
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.952
      HALLO? wir sind hier in deutschland. und wenn man was abschließen kann, hat das auch abgeschlossen zu sein....
      ..... wo kommen wir denn da hin ...

      find ich ganz schlimm, das ganze assopack das sich kein schloss an der mülltonne leisten kann. alle ins lager ...
    • Malone70
      Malone70
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 240
      Ich frage mich, warum der Müll nicht einfach steuerfinanziert als Dienst am Bürger abgeholt und gegebenenfalls wiederverwertet wird. Auf Mülltrennung ist ganz zu verzichten. Macht das überhaupt noch jemand? Wenn ich mir vorstelle, da haben Leute ihre Joghurtbecher ausgespült vorm Wegschmeißen... Kann man das im Ausland irgendwem erzählen, ohne dass die einen Lachkrampf bekommen?
    • Jafeeio
      Jafeeio
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 924
      Original von Malone70
      Kann man das im Ausland irgendwem erzählen, ohne dass die einen Lachkrampf bekommen?
      Kann man sicherlich, wenn man fertig ist übers Wetter zu reden.
    • eltazo
      eltazo
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 15.575
      tja aber man kann schon irgendwie den zustand der gesellschaft daran erkennen wenn man seine mülltonnnen abschliesen muss
    • pure
      pure
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.643
      Mir is das aber lieber als die Zustände in Italien.
    • Kapusta
      Kapusta
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.952
      Original von pure
      Mir is das aber lieber als die Zustände in Italien.
      word
    • heints
      heints
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 202
      Original von Kapusta
      HALLO? wir sind hier in deutschland. und wenn man was abschließen kann, hat das auch abgeschlossen zu sein....
      ..... wo kommen wir denn da hin ...

      find ich ganz schlimm, das ganze assopack das sich kein schloss an der mülltonne leisten kann. alle ins lager ...
      fail.

      wenn du mal im jahr 190€ für ne mülltonne zahlen musst und diese dann aber nicht benutzen kannst weil familie yildirim meint ihren müll dort auch reinpacken zu müssen schließt du deine mülltonnen auch ab.
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      nich zu vergessen die özgedüns ;)

      naja bei uns gibts keine tonnen, sondern man muss sich müllsäcke kaufen die man dann 1mal die woche vor die tür stellt und abgeholt werden - die enthalten auch müllgebühren, kosten nämlich ganz ordentlich^^
    • Caldrin
      Caldrin
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 1.428
      Also in Berlin gibt es viele Füchse und in der Nähe des Grunewalds auch Wildschweine, die sone Tonne gerne mal umkloppen und drin rumwühlen.
      In manchen städten gibt es auch Waschbärplagen (in Kiel habe zB habe ich mal gehört) und die sind geschickt genug die aufzumachen.