ich bin meiner neuen nachbarin zu laut. HILFE

    • darthilo
      darthilo
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 652
      hab da ein kleines problem. ich wohne in nem studentenwohnheim seit 2,5 jahren und hatte nie probleme. jetzt hab ich ne neue im zimmer neben mir und ich kenne sie seit 3 tagen. in der zeit hat sie sich schon 3mal beschwert, dass ich zu laut bin und sie nicht schlafen kann. :evil: (gestern abend kam auch schon die drohung, dass sie zum vermieter geht)
      bis 1 kann ich ja auf zimmerlautstärke musik hören usw, aber danach soll ich aus machen. (meint sie) ich hab nach 1 leiser gemacht, so dass es fast wie flüstern ist und ich es gerade so noch ordentlich verstehenn kann und dann stand sie plötzlich vor der tür und hat terror gemacht (das war tag 2)

      was soll ich nun machen? am ende nervt die noch, weil ich im schlaf wirres zeug rede (das ist wohl lauter als der tv). ich könnte ja dann nicht einmal mehr telefonieren, weil sie ihren schlaf braucht :evil:
      (die mitbewohnerin hinter der anderen wand hat sich übrigens noch nie beschwert)
      ich sehe nicht ein, warum ich mich so einschränken soll. kommt das gut, wenn ich da beim vermieter nachfrage wer im recht ist? weil ich hab kein bock auf krieg (das wäre nämlich -EV)
  • 39 Antworten
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Wichtig:

      Wie sieht sie denn aus?? ^^
    • Gnu
      Gnu
      Global
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.426
      Standardline für Pazifisten: Kopfhörer kaufen.
    • Freefall
      Freefall
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2006 Beiträge: 560
      move up 2 limits + eigene Wohnung mieten
    • TheSpl1nter
      TheSpl1nter
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 915
      Ich hab keine Ahnung, wie das genau ist:
      Aber ich würde beim Vermieter sicher stellen, dass du alles versuchst, um leise zu sein.
      Dann gehst du bestimmt eventuellen Anschldigungen bevor sie unvermindert auf dich einprasseln vom Vermieter aus dem Weg.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Da hast du leider im Normalfall Pech. In der Hausordnung wird sicherlich etwas darüber stehen ab wann du leiser sein musst (schätzungsweise 22:00) und wenn sie dann vor um 1:00 schon nichts sagt ist das noch recht rücksichtsvoll von ihr. Ich kann mir schon vorstellen, dass sie vielleicht etwas überempfindlich ist, aber du hast kaum Handhabe. Mit ihr geredet hast du ja anscheinend schon. Wenn sie jetzt aber anfängt irgendwie zu protokollieren, dass du zu laut warst kann es deutlichen Ärger für dich geben. Allerdings muss sie natürlich beweisen, dass du viel zu laut bist. Sowas ist halt sehr subjektiv...
    • heints
      heints
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 202
      o_0 what?

      entweder akuter fall von sandbefall in der vagina
      oder
      sie hatte zu lange keinen sex mehr.

      hattest du vorher schon mitbewohner? wenn mit denen alles ok war und sie droht dass sie mim vermieter redet soll sie ruhig machen, der kennt dich wohl schon seit 2,5 jahren und weiss dass es mit dir nie probleme gab. kannst ihr auch ruhig vorher sagen :>
      ansonsten keine angriffsfläche bieten, vielleicht n bisschen mimimi beim vermieter (die macht terror -> kann nich schlafen -> ganz schlimm ).
      würd das aber nur im notfall machen da du ja mit ihr in einer wohnung leben musst würd ichs nich gleich über die harte tour probieren. vielleicht is sie gestresst weil sie nichmehr zuhause wohnt, hat angst usw bei frauen is das halt so o0.
      von daher...auch wenns schwer fällt sei nett zu ihr lad sie vielleicht mal aufn drink ein oder was weis denn ich.


      btw: smalltalk = neues mieterhilfsforum?

      @stoxx: subjektiv? nicht in deutschland. ertragbare lautstärke is imho per gesetz festgelegt
    • DrOhnE84
      DrOhnE84
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 957
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      im studentenwohnheim hatte ich ein ähnliches problem. ich war/bin immer bis 2/3 wach, der typ steht schon um 7 auf....

      er hatte sich anfangs immer beschwert dass ich so "laut" sei (=zähnputzen etc :D ), dann hab ichs einfach umgedreht und gemeint er solle nicht immer um 7 uhr sein geschirr waschen etc....

      seitdem gibts keine flames mehr, wir schlafen einfach beide mit oropax!
    • RaiserBlade
      RaiserBlade
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 5.759
      bis 01:00 ist schon sehr nett von ihr. nehm einfach etwas rücksicht, das hat auch was mit disziplin und fairness zu tun.sehs als training.
    • Inspiration
      Inspiration
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2007 Beiträge: 3.270
      Sie hatte lange Zeit keine sexuellen Erlebnisse, du weißt was jetzt kommt...
    • darthilo
      darthilo
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 652
      die stöpsel helfen laut ihr angeblich nicht! wtf.
      aber wie ich hier so lese bin ich wohl am ende der dumme.



      danke schonmal für die antworten! ich informier auf jeden fall weiter, wenn sie dann heute nacht auf der matte steht und sich über mein husten beschwert.

      ich bin nur gespannt was sie macht, wenn die nächte küchenparty auf der etage stattfindet :D
    • darthilo
      darthilo
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 652
      Original von Inspiration
      Sie hatte lange Zeit keine sexuellen Erlebnisse, du weißt was jetzt kommt...
      bevor noch mehr dieser antworten kommen:

      sie sieht aus wie rudi völler als er noch keine grauen haare hatte!!! also fokuhila aller 80er.
    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.482
      wenn nachbarin geil
      dann sollte deine line sein
      [x] drink einladen, dann solange knallen bis sie müde ist und schläft ... dann pokern

      wenn hässlich
      [x] kopfhörer kaufen
      oder
      [x] behaupten das sie so laut schnarcht das du nicht früher einpennen kannst

      ______________________________
      EDIT:
      Okay da hässlich 2. line oder einfach ihre beschwerden ignorieren und warten bis du vom vermieter was hörst. wennde gut mit dem klar kommst kannst das uach irgendwie klären.
    • heints
      heints
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 202
      Original von chefko
      seitdem gibts keine flames mehr, wir schlafen einfach beide mit oropax!
      wtf was für nen schlaf habt ihr denn alle? wenn ich mal eingepennt bin bekommt mich so schnell nixmehr wach, erst recht nich jemand der in der küche teller spült! vielleicht der wecker aber eher der melder wenn einsatzalarm oder so is o0
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      O_o asozial?

      bis 1 uhr Musikauf Zimmerlautstärke - Was willst du mehr? Steig ab 1 halt auf Kopfhörer um und überleg dir nicht, was sie als nächstes bemängeln könnte. Wenn du ab 1 ruhig bist wirst du schon sehen ob sie weiter stresst.

      Wenn du es nicht mal schaffst ab 1 langsam ruhig zu sein, würd ich auch weiter nerven und dir im Zweifelsfall den hier an die Tür kleben :D

    • darthilo
      darthilo
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 652
      Original von nomi2k
      wenn nachbarin geil
      dann sollte deine line sein
      [x] drink einladen, dann solange knallen bis sie müde ist und schläft ... dann pokern

      wenn hässlich
      [x] kopfhörer kaufen
      oder
      [x] behaupten das sie so laut schnarcht das du nicht früher einpennen kannst
      variante 1 fällt definitiv weg! (da müsste ich zu viel trinken und könnte danach nicht mehr pokern)


      mit kopfhörern hab ich kein problem, die hab ich eh meistens auf. aber wenn die matraze knarrt helfen die nicht (um mal bei deiner line zu bleiben ;) )
    • ChrisHustler
      ChrisHustler
      Global
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 1.247
      Original von DrOhnE84
      lool was sindn das für tampons
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Ich hatte mal so einen fall ( wohne auch im Studiheim)
      Ich hab ihr folgendes an die Tür gehängt:

      Verhaltensanleitung bei erhöhtem Geräuschpegel in einem Studentenwohnheim:



      1. Akzeptieren, dass man in einem Studentenwohnheim wohnt. Viele Junge Menschen verursachen zumeist auch Geräusche.
      2. Geräuschpegel tolerieren, da dieser vermutlich nur selten derart erhöht ist
      3. Ohrstöpsel kaufen, und diese im Notfall benutzen (Zu Nebenwirkungen befragen sie ihren Arzt oder Apotheker)
      4. Zum Geräuschproduzenten gehen und mitfeiern, wenn möglich
      5. abendlicher Ortswechsel




      Sollte all dies keine Abhilfe schaffen, so begebe man sich zur Geräuschproduzierenden Partei und frage diese freundlichst, ob eine Reduktion des Lärmausstoßes in Betracht gezogen werden könnte. Diese Anfrage würde mit Sicherheit erhört werden.

      Beschwerden bei einer dritten Partei verlaufen zum einen ins Leere, da sie nichts bewirken. Noch dazu könnten sie eine der drei Parteien verärgern, wodurch ein freundliches „miteinander leben“ erschwert würde.
      Zudem kommen Beschwerden an Partei drei auch der Partei zwei zu Ohren, da diese ein akzeptiertes Mitglied der Wohngemeinschaft Forststraße ist.
      Von weiteren Schritten sieht Partei Zwei im Folgenden zunächst ab, da eine gewisse Akzeptanz der Verhältnisse noch in Folge eines Lernprozesses in Aussicht steht.
    • Keey
      Keey
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.819
      Zimmerlautstärke kann man dir nicht verbieten.
      Soll Sie doch den Vermieter holen.
      Gegen Zimmerlautstärke kann auch der nichts machen.

      Ansonsten leg die ersten 10 Minuten Schlafmusik auf, dann pennt die ein und du kannst wieder deine Musik hören.... :D
    • 1
    • 2