Passwortspeicherung mit Acebit Password Depot

    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Hallo,

      da vor kurzem über mein Paypal und mein ClickandBuy Account bezahlt wurde, werde ich meinen PC neu installieren und mir das Programm "Password Depot" von AceBit zulegen. Ich weiß, dass es auch eine kostenlose Alternative namens Keepass gibt, möchte aber trotzdem den Password Depot verwenden, weil der schon mehrmals Testsieger wurde.

      Nun meine Frage:
      Werde die Datenbank mit Master-Kennwort + Schlüsseldatei sichern. Den Password Depot kann man anscheinend auch auf USB-Sticks installieren. Was ist am sichersten eurer Meinung nach? Datenbank auf Computer und Schlüsseldatei auf USB-Stick oder Datenbank auf USB-Stick und Schlüsseldatei auf Computer, oder Datenbank + Schlüsseldatei auf USB-Stick? (Würde den USB-Stick dann natürlich abziehen, wenn ich das Programm grad nicht brauche)

      Gruß,
      Klaus
  • 3 Antworten
    • Smash
      Smash
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 351
      Hallo Klaus,

      ich bin auch im Besitz von "Password Depot" und bin sehr zufrieden damit. Zum absichern Benutz ich nur ein Master-Passwort, was aber ziemlich lang ist. Wenn Du aber wirklich auf Nummer sicher gehen willst, würd ich Dir zu deiner letzten Variante raten.
    • Twitchp7
      Twitchp7
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 135
      Ich würde kein Geld für das Programm ausgeben.

      KeePass verfügt über die selben Funktionen und ist umsonst da Open Source.
      Generell ist es am sichersten wenn du die Schlüsseldatei getrennt vom
      Passwort Container aufbewahrst, wie du das nun machst ist ziemlich gleich.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Danke für eure Antworten. Ich werde mir Keepass zwar vielleicht mal anschauen, aber eigentlich will ich schon den Password Depot nehmen, einfach weil der bei Tests öfters Testsieger geworden ist.

      @Twitchp7:
      Meinst du mit getrennt, völlig getrennt, als z.B. ein Teil auf Computer und der andere auf USB-Stick, oder reicht auch schon ein getrenntes Verzeichnis?


      Habe außerdem noch eine weitere Frage:
      Ich will mir eventuell einen U3 USB-Stick dafür kaufen, weil es auch ne U3-Version von dem Programm gibt und man von U§ USB-Sticks angeblich auch Outlook-Datenbanken usw. starten kann. Wäre es sicherheitstechnisch schlecht, auf dem gleichen USB-Stick auch ab und zu Outlook zu starten und noch nen paar andere Sachen drauf zu haben?