ich kann nicht mehr

    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      ich bin echt durch mit den nerven und ich habe keine lust mehr zu spielen.habe die mirco limits 5/10 10/20 gut geschafft und dann 20cent bevor ich auf 15/30 gegangen bin ein bad beat anch dem anderen.habe echt gut gespielt,voralldingen die letzten tage,aber eagl was ich auf der hand habe,ich werde immer in den arsch gef....habe gestern 4,40$verloren,mit pocket AA;KK;Drilinge usw.alles auch am flop die stärksten hände, werde gecallt um des verreckens willen und dann am river geluckt.das geht seit gut 2W so.habe 20%meiner br dadurch verloren und ultrafrustriert.kein flush draw materialisiert sich,ich renne vergeblich hinter jedem straightdraw hinerher.nix.und das BESTE ist.wenn ich dann mal was habe...hats n anderer auch und ich muss teilen?liebt mich der pokergott nicht mehr?
      und das frustrierendste ist,das ich technisch die limits locker schlagen könnte,aber gegen diese luckerfucker esel kann ich nicht spielen.wie kann man den einen raise,reraise mit J,3o callen?und dann gewinnt der affe am river noch mit JJJ.da kann nich nicht mehr,sowas macht mich echt alle
  • 11 Antworten
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 4.858
      20% der br hält sich echt noch im Rahmen. Ich hab knapp 400$ von Bankroll (ca die Hälfte) durch nen Downswing verloren, auch wenn ein bisschen unbewusster Tilt dabei war ;) .

      Solche Downs werden dich wohl dein ganzes Pokerleben begleiten...selbst wenn du ein perfektes Spiel spielen könntest. Verbesser einfach dein Spiel noch weiter und dann einfach weiter spielen. Irgendwann geht es wieder rauf.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      That's poker!

      Du hast deinen ersten Downswing, und es wird auch nicht der letzte sein.

      Jetzt zeigt sich quasi, ob du auch psychologisch ein guter Poker Spieler werden wirst. Die Herausforderung ist es, sich von dem Downswing nicht beeinflussen oder beeindrucken zu lassen.

      Ruhig bleiben, Disziplin zeigen und schön skilled weiterspielen.
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      hey danke,aber wie soll ich mich jetzt verhalten?spiele ein jahr poker und bin nur siege gewöhnt.ich kann da ganz schlecht mit umgehen.voralldingen vom ego her gegen eigentlich schwächere gegner zu verlieren, ist für mich sehr schwer zu aktzeptieren.bin da wie phil hellmuth ;)
      ok,also soll ich einfach sagen drauf geschissen und normal weiterspielen,auch wenn ich meistens verliere.habe ich das so richtig verstanden?brauche jetzt echt mal n bischen beistand.kann diese situation alleine nicht richtig meistern;(
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      Original von marco2982
      hey danke,aber wie soll ich mich jetzt verhalten?spiele ein jahr poker und bin nur siege gewöhnt.ich kann da ganz schlecht mit umgehen.voralldingen vom ego her gegen eigentlich schwächere gegner zu verlieren, ist für mich sehr schwer zu aktzeptieren.bin da wie phil hellmuth ;)
      ok,also soll ich einfach sagen drauf geschissen und normal weiterspielen,auch wenn ich meistens verliere.habe ich das so richtig verstanden?brauche jetzt echt mal n bischen beistand.kann diese situation alleine nicht richtig meistern;(
      wenn du das nicht akzeptieren kannst, weisst du nicht was poker bedeutet

      es ist praktisch nie so das der Gegner drawing dead ist...

      er hat immer eine chance noch zu gewinnen und es ist ganz natürlich das er die ab und zu auch wahrnehmen kann

      vergiss nicht die meisten entscheidungen sind 70% 30% favourite... oder gib mal Aces gegen 3 gegner in pokerstove ein...

      du gewinnst einfach nicht immer das ist der witz am poker... und manchmal ists arg hintereinander....
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      da hast du vollkommen recht.muss einfach aktzeptieren das das so ist.aber ich denke man kann auch mich verstehen,das es sehr schwer ist dauerhaft zu verlieren wenn man es nicht kennt ;)
    • CentreFold
      CentreFold
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 991
      Original von marco2982
      habe echt gut gespielt,voralldingen die letzten tage,
      ...
      und das frustrierendste ist,das ich technisch die limits locker schlagen könnte,

      Hör' Dich mal reden. Du bist Anfänger. Du solltest daher im Grundsatz immer davon ausgehen, von nix eine Ahnung zu haben. Kein vernünftiger Spieler behauptet von sich, einfach so locker alles und jeden in den Boden rammen zu können. Ich wette, Du spielst Dir eine Menge Stuss zusammen und hast im Moment leider auch noch viel Pech. Statt so arrogant und ignorant zu sein, zu behaupten, Du wärest auf dem falschen Limit gefangen, solltest Du die Gelegenheit nutzen, dein Spiel zu verbessern.
    • golfstratege
      golfstratege
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 213
      ~..im Leben gehts mal rauf und gehts mal runter..~

      So siehts aus und jeder (ich glaube wirklich Jeder) kann Dir ne Menge Stories über über Bad Beats, Glück und Pech, "falsche Limits" usw. erzählen. Ich hab mir angewöhnt mich über alles zu freuen, bzw. die sch...Dinger hinzunehmen, vor allem weil ich schon nach einem halben Jahr soviel Spaß und Aufregung erfahren durfte, daß es mir nichts ausmacht (außer ein kurzen kleinen Wutausbruch, der einfach sein muß und darf), auch mal einen sog. "Downswing" zu erleben.

      Nur ein Beispiel eines Abends :

      Kaum noch Kohle (4.65 $) auf einer Plattform, SNG für 1 $ gespielt und 30ter (von 1.750) geworden = 4.50 $ Also nichts wie ran die Tische (allerdings NL) und in nur 2 1/2 Std. auf 70.- $ (!!) hochgespielt (ich war unschlagbar, HaHa), dann voll auf ++Tilt gekommen und nicht mehr viel wahrgenommen und wieder runter auf 25.- $ (uff)

      Fazit : War nen geiler Abend, hab mehr als vorher (wer weiß wie lange) und das Wichtigste : Ich lerne lerne lerne !

      Nun denn Kopf hoch, sieh das Wesentliche -> Deinen Skill, wie immer er auch sein mag, Du spilst das was Du spielst, sonst nix.
      Kommste damit klar, wirst Du viel Spaß und möglicherweise auch langfristig Erfolg haben. Kommste nicht damit klar, such Dir was anderes. Ich wünsch Dir weder Glück noch Nervern, sondern schlicht und ergreifend einfach WAHRNEHMUNG Deiner Selbst.
      Gruß Der Eagle
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      Hör' Dich mal reden. Du bist Anfänger.
      -woher meinst du das zu wissen?du weisst garnix über mich oder wie ich woanders spiele.also leiste dir kein urteil über meinen backround

      Du solltest daher im Grundsatz immer davon ausgehen, von nix eine Ahnung zu haben.
      -richtig

      Kein vernünftiger Spieler behauptet von sich, einfach so locker alles und jeden in den Boden rammen zu können.
      -wann habe ich das behauptet?ich habe nie etwas derartiges gesagt,also sei vorsuchtig mit deinen äusserungen

      Ich wette, Du spielst Dir eine Menge Stuss zusammen und hast im Moment leider auch noch viel Pech. Statt so arrogant und ignorant zu sein, zu behaupten, Du wärest auf dem falschen Limit gefangen, solltest Du die Gelegenheit nutzen, dein Spiel zu verbessern.
      -du hast ne ganz schön vorlaute klappe.ich weiss nicht wo du dir das recht hernimmst irgendwelche sachen in meine statements hinhein zu interpretieren.ich weiss was ich kann.nix anderes habe ich je behauptet.davon das ich alle wegputze war schonmal garnicht die rede.also weiss ich nicht wo dein problem liegt.wenn du nix konstruktives beizutragen hast,erspare mir bitte deine unqualifizierten kommentare
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Die Tatsache, dass du diese Microlimits spielst, sagt doch aus, dass du Anfänger bist. Und Anfänger haben nunmal nicht so viel Erfahrung. Nimms hin und mach einfach weiter.
    • CentreFold
      CentreFold
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 991
      1) Deine Ausdrucksweise ist fehl am Platze. Umgangssprache wie "vorlaute Klappe", die ich als beleidigend empfinde, habe ich mir verkniffen und erwarte das auch von Dir, ohne dass ein Deut Raum für Diskussionen bestünde.

      2) Du spielst Microlimits auf Party.

      3) Du weinst über Beats etc.

      4) Du nennst deine Gegner "luckerfucker esel", was an sich schon eine ziemliche Respektlosigkeit ist. Außerdem bestehst Du darauf, dass du am River immer "weggeluckt" wirst.

      5) aus 2), 3) und 4) lässt sich mit meiner inzwischen umfangreichen PS.de-Forums-Erfahrung messerscharf schließen, dass Du sehr wohl die Einstellung hast, niemand auf dem Limit, das Du da spielst, sei Dir in Wirklichkeit gewachsen und Du wärst allen überlegen und hättest eigentlich viel mehr verdient etc.pp. Ich bin daher der festen ßberzeugung, dass meine ßußerungen 100% ins Schwarze treffen. Solltest Du in Wirklichkeit Live-Poker-High-Roller sein oder gewohnheitsmäßig 100/200 auf Stars oder sonstwo schlagen und am PS.de-BR-Building nur zum Spaß teilnehmen, musst Du Dir die Frage gefallen lassen, warum Du hier so einen weinerlichen Thread aufmachst.

      Ich hoffe, dies trägt ein wenig zur Erleuchtung bei, woher ich mir herausnehme, über Deinen "Background" zu "urteilen" und was ich mir dabei gedacht habe.
    • onkeljuergen19
      onkeljuergen19
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 678
      vll solltest du dir die hier gegebenen hilfestellungen der erfahreneren spieler wirklich ein bisschen mehr zur kenntnis nehmen, denn wenn du das nicht tust hättest du dir diesen thread auch sparen können, ausser du wolltest nur bestätigung oder mitleid und keine verbesserungsvorschläge haben...

      noch ein paar sachen zu deinem spiel, postest du manchmal beispielhände wenn du dir nicht sicher bist ob du richtig gespielt hast (was vermutlich jedem also auch DIR mal passiert), oder wenn du (vermeintlich) nen BadBeat kassiert hast, denn so manches mal (ist mir auch schon passiert) wars vll gar keiner, denn es gibt nunmal auch situationen wo man mit AA nicht bis zum showdown gehen sollte, sind zwar selten aber es gibt sie, und wos es dann vll gar kein BadBeat war das du verloren hast sondern nur schlechtes oder "halbgutes" spiel

      ne zweite sache, hast du schonmal nen live coaching besucht, irgendnen sinn muss dieses angebot ja haben sonst würd es das nicht geben oder??? ;)