Auswärtstorregel gilt nur 90min.?

    • jayjay
      jayjay
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 1.112
      In (zumindest) dieser Saison gilt die Auswärtstorregel über die volle Spielzeit, also Verlängerung inkl.
      Ein Beispiel: Hinspiel 0:0, Rückspiel nach 90min. 0:0. Nach Verl. 1:1. Nach aktueller UEFA-Regelung gewinnt die Auswärtsmannschaft im Rückspiel. War das schon immer so oder gibt/gab es irgendein Wettbewerb wo es bei obigem Ergebnis ins 11m-Schiessen geht/ging - die Auswärtstorregel also nur für 90min gilt?

      Bem.: Es geht um Fussball.
  • 36 Antworten
    • chuck2001
      chuck2001
      Gold
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 3.705
      Die "Auswärtstorregel" gibts seit 1969 im internationalen Geschäft.
    • Schmette
      Schmette
      Gold
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 5.252
      denke ich auch mit den 90 minuten.

      ne kleine andere Frage

      Schalke : Barca 0:1
      Wenn Barca zuhause ein Tor macht muss Schalke 2 oder 3 Tore machen um weiter zu kommen?
      Ich hab nen Kasten Bier gewettet, also sagt nix falsches!
    • DigitalRaid
      DigitalRaid
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 4.654
      2 Tore reichen. Wenn Schalke in Camp Nou 2-1 gewinnt, steht es insgesamt 2-2, allerdings hat Schalke 2 Auswärtstore, Barca nur 1.
    • Schmette
      Schmette
      Gold
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 5.252
      Original von Churchner
      2 Tore reichen. Wenn Schalke in Camp Nou 2-1 gewinnt, steht es insgesamt 2-2, allerdings hat Schalke 2 Auswärtstore, Barca nur 1.
      thx, Kasten Bier für mich:D
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      wer is denn bitte so hohl und weiß sowas nicht?
      Und wettet dann auch noch drum?
    • Rumbler
      Rumbler
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2007 Beiträge: 745
      Die Auswärtstorregelung gilt über die volle Spielzeit, also 120 min.

      Bsp.: Bayern Getafe 1:1 Hinspiel. Rückspiel heute 1:1 nach 90 Min -> Verlängerung. Beide schießen ein Tor, es steht zum Ende 2:2 -> Bayern ist weiter 2 Auswärtstore für Bayewrn nur eins für Getafe.

      Hoffe Licht ins dunkel gebracht zu haben.
    • jayjay
      jayjay
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 1.112
      Original von Rumbler
      Die Auswärtstorregelung gilt über die volle Spielzeit, also 120 min.

      Bsp.: Bayern Getafe 1:1 Hinspiel. Rückspiel heute 1:1 nach 90 Min -> Verlängerung. Beide schießen ein Tor, es steht zum Ende 2:2 -> Bayern ist weiter 2 Auswärtstore für Bayewrn nur eins für Getafe.

      Hoffe Licht ins dunkel gebracht zu haben.
      hab ich oben doch auch stehen, nur halt mit 0:0 und 1:1 nach Verl.
      Meine Frage war aber, ob diese Form - also Verl. inkl. - schon immer so war und insbesondere ob es irgendeinen wettbewerb gibt wo die verl. nicht mitzählt.
      bei einem englischen cup gilt die auswärtstorregel erst nach verl und nicht schon nach 90min. so ein beispiel suche ich, nur umgekehrt :)
    • beppo111
      beppo111
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 862
      das mit den 120 minuten stimmt. wenns bei bayern heut 1:1 nach 90 minuten steht und dann nach verlängerung 2:2, ist bayern weiter
    • Freo
      Freo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 1.778
      Ob das schon immer so war, weiss ich nicht, allerdings zählt die Verlängerung schon mind. so 10 Jahre mit, vermutlich wohl von Anfang der Regeleinführung an.
    • eltazo
      eltazo
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 15.024
      beim elfermeterschiessen gilt se nicht mehr ;)
      bevor du wieder fragst..... biste ne frau oder *grgr*

      das schlimme ist es gibt sogar komentatoren die das nicht ganz verstanden haben mit der regel.
      wenn ich den spruch schon höre auswärts tore zählen doppelt könnte ich bald schon mein bier in den fehrseher werfen.
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von Schmette
      Original von Churchner
      2 Tore reichen. Wenn Schalke in Camp Nou 2-1 gewinnt, steht es insgesamt 2-2, allerdings hat Schalke 2 Auswärtstore, Barca nur 1.
      thx, Kasten Bier für mich:D
      Als ob du das nötig hättest. :D
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      WTF?? Das war nicht immer so!! Macht auch keinen Sinn imho. Kann nicht sagen, seit wann das so ist, aber definitiv nicht schon immer!
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      Original von eltazo
      das schlimme ist es gibt sogar komentatoren die das nicht ganz verstanden haben mit der regel.
      wenn ich den spruch schon höre auswärts tore zählen doppelt könnte ich bald schon mein bier in den fehrseher werfen.
      Das sind die, welche im gleichem Atemzug "Der Ball muss mit vollem Umfang hinter die Linie" sagen.
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.095
      Bin ich der einzige der die Regelung ein bisschen unfair findet? Also das die Regel über 120 Minuten geht. Im Hinspiel ist ja sowas wie Verlängerung nicht möglich, im Rückspiel dann das Auswärtsteam im Vorteil... Auf das Beispiel 1:1, 2:2 n. V. bezogen.
    • ozoz20
      ozoz20
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 173
      Es gibt aber auch noch eine andere Auswärtstorregel - zwar nicht bei uns - aber so ist es wohl mehr ein Eigentor:

      Als Grenada zum Länderspiel in Bridgetown, Barbados antrat, war die Ausgangslage klar: Barbados musste das letzte Gruppenspiel im Karibik-Pokal 1994 gegen Grenada mit zwei Toren Unterschied gewinnen, um die Finalrunde zu erreichen. Mitte der zweiten Halbzeit war das Wunschergebnis erzielt, als einem Verteidiger von Barbados ein Eigentor zum 2:1-Zwischenstand unterlief. In diesem Moment dämmerte den Spielern und Betreuern von Barbados, dass es für sie vielleicht besser wäre, sich in die Verlängerung zu retten, als nur mit 2:1 zu gewinnen. Die Regeln des Turniers sahen nämlich vor, dass ein Golden Goal in der Verlängerung doppelt zählt.
      Dazu musste Barbados die eigene Führung jedoch erstmal ausgleichen, und so drosch einer ihrer Spieler in der 87. Minute den Ball ins eigene Tor. Jetzt blieben dem Team aus Grenada in den letzten drei Minuten nur zwei Möglichkeiten, entweder selbst zur 3:2-Führung zu treffen oder, was viel wahrscheinlicher war, zum 2:3 ins eigene Tor zu schießen, was eine Verlängerung mit Golden Goal und einen Zwei-Tore-Sieg für Barbados ausschloss.
      Doch bevor Grenada das eigene Tor attackieren konnte, sahen sie es schon vom Gegner gedeckt. So verrannen die letzten Minuten mit den chaotischen Versuchen Grenadas, mal ins eigene und mal ins gegnerische Tor zu treffen, und mit den Anstrengungen von Barbados, beide Tore zu sichern. Das Spiel endete mit 2:2, doch bereits in der vierten Minute der Verlängerung gelang Barbados wirklich das Golden Goal zum 3:2, das als 4:2 gerechnet wurde und den damit verbundenen Trip zur Finalrunde auf Trinidad bedeutete.
      James Clarkson, der Trainer von Grenada, sagte: "Wer sich diese Regelung ausgedacht hat, ist ein Kandidat fürs Irrenhaus. Unsere Spieler wussten nicht, in welche Richtung sie angreifen sollten. Im Fußball sollte man eigentlich Tore gegen und nicht für einen Gegner schießen."
    • chuck2001
      chuck2001
      Gold
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 3.705
      wieso kommen immer noch fragen mit "seit wann gibt es diese regel" ?
    • Fabsl
      Fabsl
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 58
      Das sind die, welche im gleichem Atemzug "Der Ball muss mit vollem Umfang hinter die Linie" sagen.


      Und was ist daran bitte falsch? Es wird nicht vom Umfang gesprochen, der horizontal zur Spielfläche gemessen wird, sondern vertikal. D.h. das Stück Ball das den Boden berührt muss hinter der Linie sein und somit ist sein kompletter Umfang auch dahinter.
    • wehT3H
      wehT3H
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2005 Beiträge: 96
      Original von eltazo
      das schlimme ist es gibt sogar komentatoren die das nicht ganz verstanden haben mit der regel.
      wenn ich den spruch schon höre auswärts tore zählen doppelt könnte ich bald schon mein bier in den fehrseher werfen.
      Ehm, soweit ich weis ist die Regel in der Form definiert:

      "Wenn beide Teams nach Hin- und Rückspiel gleichviele Tore erzielt haben, zählen die Ausswärtstore doppelt."

      Diese komischen Sprüche kommen wohl von dem.
    • eltazo
      eltazo
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 15.024
      und der ball kann nicht in der luft im tor sein.
      ob der ball den boden berüht spielt doch keine rolle.

      Original von wehT3H
      Original von eltazo
      das schlimme ist es gibt sogar komentatoren die das nicht ganz verstanden haben mit der regel.
      wenn ich den spruch schon höre auswärts tore zählen doppelt könnte ich bald schon mein bier in den fehrseher werfen.
      Ehm, soweit ich weis ist die Regel in der Form definiert:

      "Wenn beide Teams nach Hin- und Rückspiel gleichviele Tore erzielt haben, zählen die Ausswärtstore doppelt."

      Diese komischen Sprüche kommen wohl von dem.
      nein so ist es bestimmt nicht definiert ohne den genauen wortlaut zu kennen würd ich mal vermuten
      bei punkt u. torgleichheit gewinnt der der mehr auswärtstore geschossen hat.
    • 1
    • 2