v0.32 - Einsatz SQL-Server?

    • Hackepeter2
      Hackepeter2
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 383
      Hier betreibe ich einen eigenen Postgres-Server (Linux Postgres-Version 8.3.1), den ich aus Performance-Gründen auch für Elephant nutzen möchte (mit PT geht das sehr gut).

      Beim ersten Start von Elephant kann ich den bei den erweiterten DB-Einstellungen den Server angeben und die DB erstellen, was soweit auch funktioniert. Die DB wird nachweislich auf dem Server erstellt.

      Beim Handimport wird aber der Schritt 2 "Analyse" übersprungen und es landen keine Hände in der DB. Wenn ich die gleichen Handhistories in eine lokale Postgres-DB einlese funktioniert alles einwandfrei.

      Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte?
  • 22 Antworten
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Nein leider nicht. Du sagst also sie werden eingelesen, aber nicht in der Datenbank gespeichert? Kannst du mal schauen, ob die Datenbank wächst? Ansonsten müsste ichs mal selbst ausprobieren
    • Hackepeter2
      Hackepeter2
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 383
      Habe eben die Datenbank noch einmal komplett neu erstellen lassen und knapp 16k Hände der letzten Tage einlesen lassen.

      Die leere DB hat 5828 kB. Nach dem Import ist sie auf 5924 kB angewachsen.

      Wenn ich in der Postgres-Console per "SELECT" den Inhalt von Tabellen auslesen will, sind sie aber alle leer.

      So zeigt sich der Elephant nach dem Import (Auffallend ist, dass das Feld Analyse/s leer bleibt - bei einer lokalen DB ist das nicht so):

    • Hackepeter2
      Hackepeter2
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 383
      Habs zwischenzeitlich auch mit der Version 0.33 probiert - Gleiches Verhalten.
    • Hackepeter2
      Hackepeter2
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 383
      Das Fehlverhalten habe ich noch ein wenig analysiert und bin auf folgendes gestoßen:

      Die Daten werden im ersten Schritt vom Elephanten aufbereitet und in eine Art Cache-File geschrieben.
      Im zweiten Schritt geht der Elephant wohl davon aus, dass die Datenbank lokal läuft und übergibt den Befehl, die Cache-Files einzulesen. Aber genau das funktioniert über das Netz nicht, da der SQL-Server nicht auf die Cache-Files zugreifen kann.

      Nachfolgend ein kleiner Auszug aus dem Logfile des Postgres-Servers:

      2008-04-15 23:39:03 CEST elephantdb postgres ANWEISUNG: COPY archive (table_name, site_id, date_time, sequence, money_type, limit_type, valuta, imported, game_type, uploader_id, game_id, blind_err) FROM 'C:\\Documents and Settings\\All Users\\Application Data\\sqlcache.tmp' WITH DELIMITER ',' CSV QUOTE AS '"' NULL AS 'NULL'
      2008-04-15 23:39:03 CEST elephantdb postgres WARNUNG: nicht standardkonforme Verwendung von \\ in Zeichenkettenkonstante bei Zeichen 87
      2008-04-15 23:39:03 CEST elephantdb postgres TIPP: Verwenden Sie die Syntax für Escape-Zeichenketten für Backslashes, z.B. E'\\'.
      2008-04-15 23:39:03 CEST elephantdb postgres FEHLER: konnte Datei »C:\Documents and Settings\All Users\Application Data\sqlSequencecache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

      Zusätzlich taucht sporadisch noch folgende Meldung auf:
      2008-04-15 23:56:59 CEST elephantdb postgres LOG: konnte Daten vom Client nicht empfangen: Die Verbindung wurde vom Kommunikationspartner zurückgesetzt
      2008-04-15 23:56:59 CEST elephantdb postgres LOG: unerwartetes EOF auf Client-Verbindung
    • Hackepeter2
      Hackepeter2
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 383
      push!
    • Arngrim
      Arngrim
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2005 Beiträge: 846
      Nur eine kurze Notiz, dass wir das Problem auf unserer Liste haben und kurzfristig eine Lösung anbieten werden - Du bist nicht vergessen ;)
    • Hackepeter2
      Hackepeter2
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 383
      Danke für die Info.

      ich hoffe die Logauszüge waren hilfreich - scheint ja eher ein generelles Problem zu sein.
    • RainbowSailorZ
      RainbowSailorZ
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 180
      *push*

      Fehler ist auch in der 0.38 noch drin, daher leider unbenutzbar.

      code:
      FEHLER:  konnte Datei »C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\sqlcache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
      ANWEISUNG:  COPY archive (table_name, site_id, date_time, sequence, money_type, limit_type, valuta, imported, game_type, uploader_id, game_id, blind_err) FROM 'C:\\Dokumente und Einstellungen\\All Users\\Anwendungsdaten\\sqlcache.tmp' WITH DELIMITER ',' CSV QUOTE AS '"' NULL AS 'NULL'
      WARNUNG:  nicht standardkonforme Verwendung  von \\ in Zeichenkettenkonstante bei Zeichen 148
      TIPP:  Verwenden Sie die Syntax für Escape-Zeichenketten für Backslashes, z.B. E'\\'.
      FEHLER:  konnte Datei »C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\sqlcache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
      ANWEISUNG:  COPY archive (table_name, site_id, date_time, sequence, money_type, limit_type, valuta, imported, game_type, uploader_id, game_id, blind_err) FROM 'C:\\Dokumente und Einstellungen\\All Users\\Anwendungsdaten\\sqlcache.tmp' WITH DELIMITER ',' CSV QUOTE AS '"' NULL AS 'NULL'
      WARNUNG:  nicht standardkonforme Verwendung  von \\ in Zeichenkettenkonstante bei Zeichen 148
      TIPP:  Verwenden Sie die Syntax für Escape-Zeichenketten für Backslashes, z.B. E'\\'.
      FEHLER:  konnte Datei »C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\sqlcache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
      ANWEISUNG:  COPY archive (table_name, site_id, date_time, sequence, money_type, limit_type, valuta, imported, game_type, uploader_id, game_id, blind_err) FROM 'C:\\Dokumente und Einstellungen\\All Users\\Anwendungsdaten\\sqlcache.tmp' WITH DELIMITER ',' CSV QUOTE AS '"' NULL AS 'NULL'
      WARNUNG:  nicht standardkonforme Verwendung  von \\ in Zeichenkettenkonstante bei Zeichen 148
      TIPP:  Verwenden Sie die Syntax für Escape-Zeichenketten für Backslashes, z.B. E'\\'.
      FEHLER:  konnte Datei »C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\sqlcache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
      ANWEISUNG:  COPY archive (table_name, site_id, date_time, sequence, money_type, limit_type, valuta, imported, game_type, uploader_id, game_id, blind_err) FROM 'C:\\Dokumente und Einstellungen\\All Users\\Anwendungsdaten\\sqlcache.tmp' WITH DELIMITER ',' CSV QUOTE AS '"' NULL AS 'NULL'
      WARNUNG:  nicht standardkonforme Verwendung  von \\ in Zeichenkettenkonstante bei Zeichen 148
      TIPP:  Verwenden Sie die Syntax für Escape-Zeichenketten für Backslashes, z.B. E'\\'.
      FEHLER:  konnte Datei »C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\sqlcache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
      ANWEISUNG:  COPY archive (table_name, site_id, date_time, sequence, money_type, limit_type, valuta, imported, game_type, uploader_id, game_id, blind_err) FROM 'C:\\Dokumente und Einstellungen\\All Users\\Anwendungsdaten\\sqlcache.tmp' WITH DELIMITER ',' CSV QUOTE AS '"' NULL AS 'NULL'
      WARNUNG:  nicht standardkonforme Verwendung  von \\ in Zeichenkettenkonstante bei Zeichen 148
      TIPP:  Verwenden Sie die Syntax für Escape-Zeichenketten für Backslashes, z.B. E'\\'.
      FEHLER:  konnte Datei »C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\sqlcache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
      ANWEISUNG:  COPY archive (table_name, site_id, date_time, sequence, money_type, limit_type, valuta, imported, game_type, uploader_id, game_id, blind_err) FROM 'C:\\Dokumente und Einstellungen\\All Users\\Anwendungsdaten\\sqlcache.tmp' WITH DELIMITER ',' CSV QUOTE AS '"' NULL AS 'NULL'
      WARNUNG:  nicht standardkonforme Verwendung  von \\ in Zeichenkettenkonstante bei Zeichen 148
      TIPP:  Verwenden Sie die Syntax für Escape-Zeichenketten für Backslashes, z.B. E'\\'.


      usw. usf.
    • kne44
      kne44
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 221
      Fehler ist auch noch in der Version 41 drin. Hat das bei Euch irgendeine Priorität? Zur 41 hieß es ja, daß keine großen Bugs mehr vorhanden sind. Wäre gut zu wissen, wie Ihr mit diesem umgeht. Generell finde ich das Bugtracking und die Kommunikation darüber suboptimal.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Jau ich konnte den Fehler auch reproduzieren. Ich hau die Entwickler am Montag nochmal drauf an. Wir nutzen übrigens zum Bugtracken nen Bugtracker, daher wird das intern sehr wohl vernünftig kommuniziert. Es handelt sicher natürlich immernoch um eine Alpha, daher können durchaus noch Fehler vorkommen.
    • kne44
      kne44
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 221
      Vielen Dank, galam, für die Information.

      Ich bin ja zufrieden zu hören, daß Ihr intern entsprechend sinnvoll arbeitet. Ich bezog mich auch mehr auf die Kommunikation mit den Alphatestern über das Forum. Hier denke ich, daß bei zukünftigen Versionen vielleicht ein besserer Ansatz gefunden werden sollte.

      Wir testen ja gerne an der Software und geben unsere Meinung dazu, jedoch wenn man nichts dazu hört, ist es schade. Auch sich durch das Forum zu wühlen, bei schon einmal gemeldeten Problemen von anderen ist suboptimal. Aber ich sehe das mal perspektivisch und für den ersten Wurf ist das okay.

      Und ich freu mich natürlich auf den Elephant.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Wir sind da natürlich auch was die Kommunikation angeht immer für Vorschläge offen. Also wenn was drückt einfach melden, E-Mail-Adressen von allen beteiligten stehen ja überall im Forum. =)

      Gruß Sebastian
    • RainbowSailorZ
      RainbowSailorZ
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 180
      Wie lange wollt ihr den Bug noch mit rum schleppen?

      tausende Eintragungen im Postgres-Server-Log:
      code:
      FEHLER:  konnte Datei »C:/Dokumente und Einstellungen/All Users/Anwendungsdaten/sqlcache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
      ANWEISUNG:  COPY archive (table_name, site_id, date_time, sequence, money_type, limit_type, valuta, imported, game_type, uploader_id, game_id, blind_err) FROM 'C:/Dokumente und Einstellungen/All Users/Anwendungsdaten/sqlcache.tmp' WITH DELIMITER ',' CSV QUOTE AS '"' NULL AS 'NULL'
      FEHLER:  konnte Datei »C:/Dokumente und Einstellungen/All Users/Anwendungsdaten/sqlcache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


      Meldung vom Elephant, nachdem ich ihn abschießen musste:
      code:
      OS: Microsoft Windows NT 5.1.2600 Service Pack 2
      .NET Runtime: 2.0.50727.1433
      RAM: 0,5GB
      Processors: 1
      CPU: x86 Family 15 Model 2 Stepping 8: 0/32/2, 2539
      
      (10) Log: 09:57:04.29 -- Logfile set: C:\Dokumente und Einstellungen\AndreasM\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\PokerStrategy Elephant\log.txt
      (10) Log: 09:57:04.31 -- Logfile cleared: C:\Dokumente und Einstellungen\AndreasM\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\PokerStrategy Elephant\log.txt
      (10) Log: 10:00:14.20 -- , line 0: Npgsql.NpgsqlException:
      konnte Datei »C:/Dokumente und Einstellungen/All Users/Anwendungsdaten/sqlcache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
      Severity: FEHLER
      Code: 58P01
         bei Npgsql.NpgsqlState.<ProcessBackendResponses_Ver_3>d__a.MoveNext()
         bei Npgsql.ForwardsOnlyDataReader.GetNextResponseObject()
         bei Npgsql.ForwardsOnlyDataReader.GetNextRowDescription()
         bei Npgsql.ForwardsOnlyDataReader.NextResult()
         bei Npgsql.ForwardsOnlyDataReader..ctor(IEnumerable`1 dataEnumeration, CommandBehavior behavior, NpgsqlCommand command, NotificationThreadBlock threadBlock, Boolean synchOnReadError)
         bei Npgsql.NpgsqlCommand.GetReader(CommandBehavior cb)
         bei Npgsql.NpgsqlCommand.ExecuteReader(CommandBehavior cb)
         bei Npgsql.NpgsqlCommand.ExecuteReader()
         bei PBN.Database.PostgreSQL.ExecuteQuery(String in_sQuery)
      (10) , line 0: Npgsql.NpgsqlException:
      konnte Datei »C:/Dokumente und Einstellungen/All Users/Anwendungsdaten/sqlcache.tmp« nicht zum Lesen öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
      Severity: FEHLER
      Code: 58P01
         bei Npgsql.NpgsqlState.<ProcessBackendResponses_Ver_3>d__a.MoveNext()
         bei Npgsql.ForwardsOnlyDataReader.GetNextResponseObject()
         bei Npgsql.ForwardsOnlyDataReader.GetNextRowDescription()
         bei Npgsql.ForwardsOnlyDataReader.NextResult()
         bei Npgsql.ForwardsOnlyDataReader..ctor(IEnumerable`1 dataEnumeration, CommandBehavior behavior, NpgsqlCommand command, NotificationThreadBlock threadBlock, Boolean synchOnReadError)
         bei Npgsql.NpgsqlCommand.GetReader(CommandBehavior cb)
         bei Npgsql.NpgsqlCommand.ExecuteReader(CommandBehavior cb)
         bei Npgsql.NpgsqlCommand.ExecuteReader()
         bei PBN.Database.PostgreSQL.ExecuteQuery(String in_sQuery)
    • kne44
      kne44
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 221
      Geht das mit dem Datenbank-Server mit der v44? In der Ankündigung steht nichts dazu. Eine Auskunft wäre nett.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Denk nicht, habs aber nochmal aufgefrischt.
    • Maldehyde
      Maldehyde
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 603
      Gibt es etwas neues zu dem Thema?
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Nur das die Entwickler es aufgenommen haben und das vermutlich bald dran gearbeitet wird.
    • RainbowSailorZ
      RainbowSailorZ
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 180
      *push* Damit der Fehler nicht in Vergessenheit gerät. Ist auch in der 0.49 drin
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Benutzt du auch einen externen SQL-Server? Falls nein bitte mit die Hände die das verursachen an galam@pokerstrategy.com

      Gruß Sebastian
    • 1
    • 2