Wann All-In?

    • Seraphius
      Seraphius
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 1.906
      Da mir die vielen Rechnungen und Möglichkeiten in Einsteiger-Artikeln für ein All-In zu kompliziert wurden ,hab ich mir einfach mal eine Liste erstellt und die einzelnen Einsteiger-Artikel nach All-In-Empfehlungen durchsucht.

      Zur Kontrolle auf Richtigkeit und zur Unterstützung für andere Anfänger stelle ich sie einfach mal hierrein.

      Einsteiger-Artikel-Chart:

      Immer
      -Ihr müsstet 2/3 eures Stacks setzen um zu erhöhen/zu setzen

      Hand aus dem SHC
      Preflop:
      -Es gibt 1 Erhöhung nach eurer Erhöung und das kleine SHC (Erhönung: Stack) sagt All-In
      -Es gibt 2 Erhöhungen vor euch und ihr habt ein RAISE im SHC (nur KK oder AA)
      Flop:
      -Mit Made Hand oder Draw + vor euch hat jemand gesetzt
      -Mit Made Hand oder Draw + das 1.5fache des Pots ist größer als euer Stack
      -Ihr macht eine Conti-Bet gegen 1 Gegner + das 1.0fache des Pots ist größer als euer Stack
      Turn:
      -Mit einer Made Hand oder Draw
      River:
      -Mit einer Made Hand

      Freeplay (nur ohne Hand aus dem SHC)
      Preflop:
      -
      Flop:
      -Madehand + jemand hat vor euch gesetzt oder jemand hat nach euch geraised
      Turn:
      -Madehand + jemand hat vor euch gesetzt oder jemand hat nach euch geraised
      River:
      -Madehand + jemand hat vor euch gesetzt oder jemand hat nach euch geraised





      Alles richtig?




      Mein persönliches Advanced Chartgefüllt mit Threadtipps,die ich spielerisch verstehe:

      Immer
      Preflop:
      -Ihr müsstet 1/2 eures Stacks setzen um zu erhöhen/zu setzen
      Flop,Turn und River:
      -Ihr müsstet 2/3 eures Stacks setzen um zu erhöhen/zu setzen

      Hand aus dem SHC
      Preflop:
      -Es gibt 1 Erhöhung nach eurer Erhöung und das kleine SHC (Erhönung: Stack) sagt All-In
      -Es gibt 2 Erhöhungen vor euch und ihr habt ein RAISE im SHC (nur KK oder AA)
      -Es gibt 1 Erhöhung um mehr als 3BBs vor euch und ihr hab ein Raise im SHC stehen
      Flop:
      -Mit Made Hand oder Draw + vor euch hat jemand gesetzt
      -Mit Made Hand oder Draw + das 1.5fache des Pots ist größer als euer Stack
      -Ihr macht eine Conti-Bet gegen 1 Gegner + das 1.0fache des Pots ist größer als euer Stack
      Turn:
      -Mit einer Made Hand oder Draw
      River:
      -Mit einer Made Hand

      Freeplay (nur ohne Hand aus dem SHC)
      Preflop:
      -
      Flop:
      -Madehand + jemand hat vor euch mehr als das 1fache des Pots gesetzt oder jemand hat nach euch geraised
      Turn:
      -Madehand + jemand hat vor euch mehr als das 1fache des Pots gesetzt oder jemand hat nach euch geraised
      River:
      -Madehand + jemand hat vor euch mehr als das 1fache des Pots gesetzt oder jemand hat nach euch geraised








      Grüße Serapius
  • 7 Antworten
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Preflop kann man eigentlich schon all in gehen, wenn man ca. 1/2el des stacks setzen muss (ggf. sogar bei weniger)
      Preflop nach einer Erhöhung direkt all in.
      Flop kann man auch mitunter bei 1,5fachem Pot AI gehen. Z.B. bei OC+Backdoors.

      Freeplay lieber Pot aufbauen als all in. sonst vertreibst du deine gegner!
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Öh nach SHC ist das alles korrekt soweit ich das seh.
    • Seraphius
      Seraphius
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 1.906
      Preflop nach einer Erhöhung direkt all in.


      In den Artikeln steht aber man solle auf das 3-fache der Erhöhung erhöhen.Das steht ja nicht ohne Grund da.Und so komplex,dass es ein Einsteiger nicht verstehen würde ist deine Äußerung ja nicht.Also hätten sie doch auch "Preflop nach einer Erhöhung direkt all in." in die Artikel schreiben können.Warum haben sie es nicht getan?


      Freeplay lieber Pot aufbauen als all in. sonst vertreibst du deine gegner!


      Tut man ja auch mit meinem All-In-Chart.Nur eben nicht wenn der Gegner raised oder donkt.

      Preflop kann man eigentlich schon all in gehen, wenn man ca. 1/2el des stacks setzen muss (ggf. sogar bei weniger)


      Joa, das könnte man ergänzen.Mal gucken was andere dazu sagen.



      Grüße Seraphius
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Also, zunächst machst Du mit Standard schon mal nicht viel verkehrt. Mit ein wenig Nachdenken kann man die Strategie - auch als Einsteiger - ein wenig anpassen.

      Original von Seraphius
      Preflop nach einer Erhöhung direkt all in.


      In den Artikeln steht aber man solle auf das 3-fache der Erhöhung erhöhen.Das steht ja nicht ohne Grund da.Und so komplex,dass es ein Einsteiger nicht verstehen würde ist deine Äußerung ja nicht.Also hätten sie doch auch "Preflop nach einer Erhöhung direkt all in." in die Artikel schreiben können.Warum haben sie es nicht getan?
      Wenn Dein Gegner auf 4BB erhöht und Du auf 12, müsstest Du bei jedem Flop eh all in gehen. Also lieber direkt all in (maximale Foldequity).



      Original von Seraphius

      Freeplay lieber Pot aufbauen als all in. sonst vertreibst du deine gegner!


      Tut man ja auch mit meinem All-In-Chart.Nur eben nicht wenn der Gegner raised oder donkt.
      Ja, denk mal drüber nach, wie viel bei nem Freeplay im Pot sind. Wenn Dein Gegner 2/3el Pot donkt, reicht nen normaler Raise ;)




      Original von Seraphius
      Preflop kann man eigentlich schon all in gehen, wenn man ca. 1/2el des stacks setzen muss (ggf. sogar bei weniger)


      Joa, das könnte man ergänzen.Mal gucken was andere dazu sagen.

      Grüße Seraphius
      Einfach mal ein bisschen im Kopf durchsimulieren. Wenn man um x raist, wie groß ist der Pot am FLop, wie groß der eigene Stack, wie ist meine Position?
    • Seraphius
      Seraphius
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 1.906
      Okay ich habs mal mit deinen Tipps erweitert ;)

      Grüße Seraphius
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      kann mich igel nur anschließen, wir empfehlen dass auch so im handbewertungsforum
    • Darksun83
      Darksun83
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 95
      Schöne Zusammenfassung ... gleich mal drucken ;)

      Hab hierzu noch eine Frage:
      -Es gibt 1 Erhöhung um mehr als 3BBs vor euch und ihr hab ein Raise im SHC stehen

      Sollte hier nicht ein Raise/Reraise stehen ?