Zocken im Freien - funktioniert das so?

    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      wenns jetzt hoffentlich bald wieder wärmer wird will ich raus in Garten hocken, um dort zu pokern. Damit ich nicht immer meinen Rechner runtertragen muss, hab ich geplant für meinen Monitor und meine USB-Geräte Verlängerungskabel zu kaufen, jetzt hab ich gelesen, dass man eventuell bei langen USB-Kabeln einen Verstärker braucht, da sonst das Signal zu schwach ist. Kennt sich da jemand aus? Dient vielleicht das Hub, dass ich einsetze auch als Verstärker?

      Ich hab zur besseren Veranschaulichung mal eine Skizze angehängt:
  • 12 Antworten
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.897
      Wow, ohne Monitor zocken. The next Uri Geller? :D
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Monitor ist hier zur Übersichtlichkeit nur nicht drauf :D

      Ich würd dann natürlich auch noch ein 10m DVI-Verlängerungskabel kaufen.
    • DrJohnLogan
      DrJohnLogan
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 389
      Wow, Du zockst mit Headset und Boxen??

      Probieren geht über Studieren!

      und wenn es nicht klappt mit dem USB-Hub: tastatur per PS2-Verlängerung anschliessen, und auch das audio-Signal per Klinke-Buchse-Verlängerung statt mit USB anschliessen. Ist zwar etwas mehr Kabelsalat, aber dann hängt an der USB-Verlängerung nur die Maus und das sollte dann auf jeden Fall funzen...
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Original von DrJohnLogan
      Wow, Du zockst mit Headset und Boxen??

      Probieren geht über Studieren!

      und wenn es nicht klappt mit dem USB-Hub: tastatur per PS2-Verlängerung anschliessen, und auch das audio-Signal per Klinke-Buchse-Verlängerung statt mit USB anschliessen. Ist zwar etwas mehr Kabelsalat, aber dann hängt an der USB-Verlängerung nur die Maus und das sollte dann auf jeden Fall funzen...
      Das HS kommt nur nach 22Uhr zum Einsatz damit ich keine Klagen krieg wegen Ruhestörung.

      Bevor ich aber eine PS2-Verlängerung und Klinke-Buchse-Verlängerung kaufe samt den Adaptern, kauf ich mir lieber nochmal drei 10m USB-Kabel, wäre nämlich billiger und kommt ja aufs gleiche raus oder?
    • n8f4LL
      n8f4LL
      Black
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 1.985
      jo oder halt nen aktiven (!) usb hub benutzten .. aber 10m is glaub ich kein problem... google halt mal für maximale kabellänge usb
    • schobbeglas
      schobbeglas
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 287
      WLan und Laptop ist die Lösung =)
      so mach ich das in meinem Biergarten
    • fireflo
      fireflo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 137
      Wiki sagt:

      Die Länge eines Kabels vom Hub zum Gerät ist auf fünf Meter begrenzt. Low-Speed-Kabel werden von der Spezifikation auf drei Meter beschränkt, das ist technisch jedoch unbegründet und wird voraussichtlich in einer zukünftigen Fassung der Spezifikation entfallen. Die Spezifikation schließt Verlängerungen aus. Trotzdem werden diese angeboten und bei vielen USB-Geräten mitgeliefert. Längere Strecken kann man überwinden, indem USB-Hubs zwischengeschaltet werden. Sogenannte Aktive USB-Verlängerungskabel entsprechen in ihren Funktionen einem Bus-Powered-Hub (s. u.) mit einem einzigen Downstream-Port und einem fest angeschlossenen Kabel am Upstream-Port. Da die elektrischen Auswirkungen dieser Kabel im USB-Bus denen eines Bus-Powered USB-Hubs mit fünf Meter Kabel entsprechen, sollten bei ihrer Verwendung zusätzlich die Beschränkungen beim Verschachteln von USB-Hubs beachtet werden.


      also wenn Du 'nen USB-Hub auf halber Länge zwischenschaltest sollte es denk ich gehen
    • localzero
      localzero
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 1.077
      du solltest aber auch bedenken, dass sich die sonne im monitor spiegelt und du dann fst nix mehr erkennen kannst.das problem hab ich sogar indoor.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      würd bei sowas dann wirklich kabellos raten

      maus und tastatur kabellos is np und rest ka ;)
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Original von n8f4LL
      jo oder halt nen aktiven (!) usb hub benutzten .. aber 10m is glaub ich kein problem... google halt mal für maximale kabellänge usb
      Ist das hier ein aktiver USB-Hub: http://cgi.ebay.de/USB-2-0-Hub-4-Port_W0QQitemZ310038450459QQihZ021QQcategoryZ79436QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
      Wenn nein, woran erkennt man welcher einer ist?


      Original von localzero
      du solltest aber auch bedenken, dass sich die sonne im monitor spiegelt und du dann fst nix mehr erkennen kannst.das problem hab ich sogar indoor.
      Ich werd mir aller Wahrscheinlichkeit nach noch ne Markise zulegen, dann wäre das Problem denk ich gelöst :)


      Original von HoRRoR
      würd bei sowas dann wirklich kabellos raten

      maus und tastatur kabellos is np und rest ka ;)
      Ich hab meinen Rechner im ersten Stock stehen, will aber im Garten zocken, das sind etwa 7m Luftstrecke. Ich glaub soweit reicht die Funkverbindung von Maus und Tastatur nicht oder?
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Ich bin mir über den finanziellen Aufwand nicht ganz sicher, aber ich rate doch eher zum günstigen Laptop.
      Will dich sehen wie du im Garten tiltest, weil von diesen ewig langen USB-Kabeln nicht alle Signale ankommen. Openfold AA. :D

      Das hier ist aber wohl eher ein aktiver USB-Hub.
    • Eretico
      Eretico
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 763
      Jeder USB-Hub, der ein Netzteil hat, ist aktiv. Also Verlängerungskabel für Strom nicht vergessen!