Stats NL25SH

    • MadFerIt
      MadFerIt
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 105
      So, dann werd ich nun auch mal meine Stats hier posten. Ich denk, mit 27.000 Händen gibt's schon gewisse Tendenzen und Auffälligkeiten. Obwohl ich nett im Plus bin, bin ich mit meinem Spiel nicht so richtig zufrieden (liegt nicht nur an den letzten paar tausend Händen ;o). Vielleicht könnt ihr mir ja n paar Tipps geben. Werde auch mal schaun, dass ich n paar kritische Hände gepostet bekomme. Vielen Dank schonmal im Vorraus.







  • 7 Antworten
    • Metter3330
      Metter3330
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.569
      Ich finde deinen vpip für das limit zu hoch. Und dein pfr sollte sich schon irgendwo in der nähe des vpips befinden.
      Also du limpst irgendwie preflop zuviel. Ich hab auf dem limit eher sowas wie 16/13 oder 17/14 gespielt.
      ATS könnte auch etwas höher sein.
      Im SB weniger completen, da spielste ja fast jede zweite Hand.

      AF für könnte für SH imho auch etwas größer sein (aber das hängt wahrscheinlich auch damit zusammen, dass du häufig mit eher schwächeren Händen im pot bist).
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Du spielst 25/11? Hast du dir hier mal irgendwelche Artikel durchgelesen?

      VPIP zu hoch, PFR zu klein. Verhältnis stimmt gar nicht, ATS von 13? Viel zu niedrig!

      Aggression kaum vorhanden-

      => Preflop mehr raisen, weniger limpen, viel mehr die Blinds attackieren und wesentlich aggressiver postflop spielen!
    • schiff81
      schiff81
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 941
      ... und das Positionsspiel besser nutzen.
    • MadFerIt
      MadFerIt
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 105
      Original von MiiWiin
      Du spielst 25/11? Hast du dir hier mal irgendwelche Artikel durchgelesen?

      VPIP zu hoch, PFR zu klein. Verhältnis stimmt gar nicht, ATS von 13? Viel zu niedrig!

      Aggression kaum vorhanden-

      => Preflop mehr raisen, weniger limpen, viel mehr die Blinds attackieren und wesentlich aggressiver postflop spielen!

      Mir war schon klar, dass das Verhältnis nicht passt - versuch das auch schon seit 2 Wochen anzugleichen, aber irgendwie klappt das nicht. ?( Ich rutsch wohl im Laufe der Sessions immer in die alten Muster ab und spiel zu viele Hände. *seufz* Liegt aber auch daran, dass ich eben aufgrund der verführerischen Potodds nach mehreren Limpern auch mit marginalen Händen immer mit reingehe - das also komplett lassen?!
      Ebenfalls versuch ich auch aggressiv zu spielen - bette 2- oder 3-handed gern meinen Draw oder spiel auch an, wenn ich relativ gut getroffen hab, aber da wird meist konsequent gecallt und dann hab ich meine Zweifel, wo ich mit der Hand stehe...
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von MadFerIt
      Original von MiiWiin
      Du spielst 25/11? Hast du dir hier mal irgendwelche Artikel durchgelesen?

      VPIP zu hoch, PFR zu klein. Verhältnis stimmt gar nicht, ATS von 13? Viel zu niedrig!

      Aggression kaum vorhanden-

      => Preflop mehr raisen, weniger limpen, viel mehr die Blinds attackieren und wesentlich aggressiver postflop spielen!

      Mir war schon klar, dass das Verhältnis nicht passt - versuch das auch schon seit 2 Wochen anzugleichen, aber irgendwie klappt das nicht. ?( Ich rutsch wohl im Laufe der Sessions immer in die alten Muster ab und spiel zu viele Hände. *seufz* Liegt aber auch daran, dass ich eben aufgrund der verführerischen Potodds nach mehreren Limpern auch mit marginalen Händen immer mit reingehe - das also komplett lassen?!
      Ebenfalls versuch ich auch aggressiv zu spielen - bette 2- oder 3-handed gern meinen Draw oder spiel auch an, wenn ich relativ gut getroffen hab, aber da wird meist konsequent gecallt und dann hab ich meine Zweifel, wo ich mit der Hand stehe...
      Solange du niemals openlimpst, sondern jedesmal openraist, können solche Stats nicht zu Stande kommen.

      Was sind denn "verführende" Pot-Odds für dich? Du kannst auf Set value callen, du kannst in Position drawing hands limpen/callen, wenn sich große multiwaypots andeuten. Zudem kannst du auch mal 3-bets in positon callen. Das wars auch schon. Im Vergleich dazu solltest du eine wesentlich breitere Range open raisen.

      Da kommst du automatisch von 25/11 auf bspw. 19/16.

      Und nun überleg dir mal: Du limpst/callst gerne mit, sagst aber selber, dass du häufig nicht weißt wo du (in multiway-pötten) stehst. Das Problem schaffst du dir doch selber!
    • MadFerIt
      MadFerIt
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 105
      So, hab jetzt n paar Hände gespielt (ich weiß, sind nicht viele - wollte es trotzdem schonmal posten) und mich dabei an Eure Tipps gehalten und versucht mein Preflop-Spiel zu verbessern. Dabei hab ich mich streng nach den SHC gerichtet und auch gezielt die Blinds angegriffen. Postflop ist der AF auch höher als zuvor.



      18/11 ist sicher besser als 25/11 ;) Mein PF Raise bekomm ich trotzdem nicht höher... woran liegt das? Samplesize zu klein? Die Open-Raise-Range ist m.E. in LP deutlich gestiegen.... ?( Oder passt das so?
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Evtl. isolierst du Openlimper nicht genug? Also ich hab VPIP 17, PFR 15 auf dem Limit auf 7k Hands (no sample I know).